Salesforce.com übernimmt Sendia und stellt AppExchange Mobile vor

Über 60 Geschäftsanwendungen der On-Demand-Plattform künftig mobil nutzbar
München, 12. April 2006 - Salesforce.com, Marktführer im Bereich On-Demand Customer Relationship Management (CRM), gibt mit der Übernahme von Sendia, einem führenden Anbieter von Web-Services-Lösungen für Mobilfunkgeräte, die Verfügbarkeit von AppExchange Mobile bekannt. Die Kosten der Akquisition liegen bei 15 Millionen US-Dollar.
Durch die Kombination der On-Demand-Plattform AppExchange mit der Mobiltechnologie von Sendia wird die mobile Verfügbarkeit der auf AppExchange bereit gestellten On-Demand-Anwendungen drastisch erweitert. Gleichzeitig werden 60 neue und mobil nutzbare Applikationen auf AppExchange Mobile vorgestellt. Durch das neue Angebot können alle Nutzer von AppExchange-Anwendungen ihre On-Demand-Applikationen ohne weitere Entwicklungskosten mobil nutzen.
Salesforce.com möchte mit AppExchange Mobile sowohl den Stau als auch die Komplexität bei der Entwicklung kabellos nutzbarer Geschäftsapplikationen aufbrechen. Heute müssen unabhängige Softwaredistributoren und Entwickler Anwendungen für verschiedenste Plattformen, Carrier und Betriebssysteme entwickeln. Durch das On-Demand-Konzept von AppExchange Mobile werden diese Applikationen einmal entwickelt und kommen danach ohne jede Codierung oder Anpassung aus.
"AppExchange Mobile löst einige Schlüsselprobleme unserer Kunden und Partner. Unsere Kunden wollen ihren Mitarbeitern alle Geschäftsapplikationen mobil anbieten und die Entwicklungspartner können diese riesige Zielgruppe endlich problemlos erreichen", sagt Marc Benioff, Gründer und CEO von salesforce.com. "AppExchange Mobile macht jede Extracodierung überflüssig und demokratisiert die Entwicklung und Nutzung mobiler Geschäftsanwendungen. Gleichzeitig wird die Power, Kreativität und Unabhängigkeit der On-Demand-Community weiter gestärkt."
Alex Klyce, COO von Sendia, wird in Zukunft die Position des Geschäftsführers der AppExchange Mobile Business Unit übernehmen: "Wir freuen uns, ein integraler Bestandteil der AppExchange Platform von salesforce.com zu werden. AppExchange Mobile erlaubt Entwicklern und Partnern die problemlose Herstellung von mobilen On-Demand-Geschäftsanwendungen, ohne sie zuvor auf ein spezielles mobiles Betriebssystem ausrichten zu müssen."
Seit dem Launch im Januar 2006 wurden mehr als 7.100 Geschäftsanwendungen über AppExchange installiert und mehr als 100.000 Testläufe vorgenommen. AppExchange Mobile kann unter http://www.salesforce.com/appexchangemobile kontaktiert werden. Die Nutzung von AppExchange Mobile kostet für Kunden der Professional und Enterprise Edition 42 Euro pro Monat und User, für Kunden der Unlimited Edition ist der Service kostenfrei.

Über Salesforce

Salesforce, die Customer Success Platform und der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software ermöglicht Unternehmen sich in einer komplett neuen Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen. Weitere Informationen zu salesforce.com (NYSE: CRM) zu finden unter www.salesforce.com/de.

Unveröffentlichte Services oder Produktfunktionen, welche in dieser oder weiterer Pressemitteilungen erwähnt werden, sind aktuell noch nicht verfügbar. Eine Veröffentlichung, allgemein beziehungsweise rechtzeitig, kann nicht garantiert werden. Kunden, welche salesforce.com-Anwendungen erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung auf den aktuell verfügbaren Produktumfang gründen. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Börse unter dem Kürzel „CRM“ notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.salesforce.com/de.

© 2014 salesforce.com, inc. Alle Rechte vorbehalten. Salesforce, Salesforce1, Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud, AppExchange, Salesforce Platform und weitere sind Marken von salesforce.com, inc. Weitere genannte Marken sind Marken anderer Unternehmen.

###

Ihre Ansprechpartner
Salesforce.com GmbH Fink & Fuchs Public Relations AG
Ulrike Droeschel
Public Relations
Erika-Mann-Str. 63
80636 München

Tel. +49 (0) 89-20 30 13 349
udroeschel@salesforce.com
Johanna Fritz-Csokany
Account Director
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden

Tel. +49 (0) 611 74131 949
salesforce@ffpr.de