Salesforce.com adressiert den Finanzsektor mit „Wealth Management Edition“ und implementiert CRM-Lösung für 25.000 Nutzer bei Merrill Lynch

Kooperation mit Cisco, Dell und Dow Jones soll zur Standardlösung für Finanzberater werden

München, 28. Februar 2007 - Salesforce.com, führender Anbieter von On-Demand Business Services, präsentiert mit der Salesforce Wealth Management Edition das erste eigene Produkt für die Finanzbranche. Die neue On-Demand-Lösung wurde in Kooperation mit Cisco, Dell, Dow Jones und Thomson Financial entwickelt und bietet die Möglichkeit, Salesforce On-Demand CRM, die zahlreichen Finanzmanagement-Applikationen auf AppExchange und Neuentwicklungen auf Basis der Apex-Technologie zu einer individuellen Lösung zu verschmelzen.


“Die Salesforce Wealth Management Edition wird die Finanzindustrie massiv beeinflussen“, sagt Marc Benioff, Gründer und CEO von salesforce.com. „Merrill Lynch ist ein ideales Beispiel für diesen neuen Erfolgsweg: Sie kombinieren On-Demand-Applikationen mit der Innovation der Apex-Plattform und integrieren zudem die Services führender Industriepartner. Salesforce.com wird schon jetzt von 1.200 Unternehmen der Finanzbranche genutzt – somit sehen wir ein großes Potenzial für die Wealth Management Edition.“

Die Salesforce Wealth Management Edition ist die erste von einer Reihe verschiedener Anwendungen zum Finanzmanagement. Auf sie werden die Salesforce Banking Edition, die Salesforce Capital Markets Edition, die Salesforce Insurance Edition und die Salesforce Mortgage Edition folgen. Mithilfe dieser verschiedenen Versionen sollen die Vorteile des On-Demand-Modells für alle wichtigen Bereiche der Finanzindustrie nutzbar gemacht werden.

Die Salesforce Wealth Management Edition basiert auf offenen Standards und garantiert somit eine schnelle und problemlose Implementierung und Integration. Bisherige Lösungen zum Finanzmanagement ignorieren bis heute qualitativ ansprechende CRM-Funktionalität und lassen sich nur sehr schwer mit externen Daten und Systemen integrieren. Zudem lassen sie sich nur langwierig und aufwändig an neue Geschäftsanforderungen anpassen.

“Dieses neue Modell wird einen Wandel in der Finanzmanagement-Technologie auslösen. Es ist auf einer Stufe mit dem Wechsel von Mainframe- auf Client/Server-Technologie anzusiedeln und bringt völlig neue Geschäftsmöglichkeiten. Wir bei Thomson Financial sehen durch diese Entwicklung die Möglichkeit, unseren Kunden ganz neue, innovative Services anbieten zu können“, sagt Matthew Burkley, President für Enterprise Solutions bei Thomson Financial. „Durch die Partnerschaft mit salesforce.com  können wir unseren Kunden dabei helfen, effizienter zu arbeiten und ihre Marktperformance zu verbessern.“

Die Salesforce Wealth Management Edition richtet sich an Finanzberater, Börsenmakler und Privatbanken und basiert auf der Salesforce CRM-Lösung und der Apex On-Demand-Plattform. Als branchenspezifische Customer Relationship Management-Lösung bietet sie einen 360°-Grad-Blick auf den Kunden und ermöglicht gleichzeitiges Arbeiten mit Kundendaten und Marktinformationen. Darüber hinaus hält das AppExchange-Verzeichnis zahlreiche Anwendungen für Vermögensmanagement und Finanzservices bereit, die als Mashup in die Lösung intergriert werden können. Zu den Funktionen der Salesforce Wealth Management Edition gehören:

  • Client 360 – Durch die Arbeit mit Finanzberatern, Brokern und Privatbanken konnte eine Anwendung entwickelt werden, die Wünsche und Ziele von Kunden und Leads anhand eines branchenspezifischen Profils genau abbildet und jede Kundeninteraktion auf einen Blick anzeigt.
  • Know Your Client – Mit der „Know Your Client“-Funktion kann der Finanzberater alle rechtlich relevanten Daten aufzeichnen. Darüber hinaus enthält „Know Your Client“ Tools zum Workflow- und Berechtigungsmanagement und ermöglicht das einfache Erstellen von täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Analysen.
  • Definierte Vorgehensweisen – Mit der Salesforce Wealth Management Edition lassen sich spezielle Vorgehensweisen der Kundenteams definieren, sobald es zu einem bestimmten Ereignis kommt. So können Arbeitsschritte einfach standardisiert und delegiert werden. Diese Action Plans können von Finanzberatern problemlos an die jeweiligen Kundenbedürfnisse angepasst werden.
  • Haushaltsmanagement – Nutzer der Salesforce Wealth Management Edition können die Finanzberatung auf ganze Haushalte ausweiten. Die Lösung hilft bei der Erstellung eines Haushaltsprofils, der Analyse von einzelnen Haushaltsmitgliedern und externen Beratern.
Salesforce.com bietet mit der Wealth Management Edition den Zugang zu einem erfolgreichen und ständig wachsendem On-Demand-Ökosystem:
  • Salesforce CRM On-Demand mit allen Innovationen der im Januar veröffentlichten Winter `07-Edition
  • Salesforce Idea Exchange (http://ideas.salesforce.com) ist ein Forum, in dem Nutzer neue Funktionen kommentieren, neue Funktionen anregen und sich mit Produktmanagern von salesforce.com austauschen können. Für den Launch der Wealth Management Edition richtet salesforce.com ein speziell für diesen Bereich konzipiertes Diskussionsforum ein.
  • Das Apex Developer Network (http://developer.salesforce.com), das alle nötigen Ressourcen und Tools zur eigenen Entwicklung von Neuapplikationen und Mashups für den Finanzsektor bereitstellt und so die Möglichkeit bietet, die eigenen Anwendungen über AppExchange zu vertreiben.
  • Die Apex Plattform ist die Grundlage zur Schaffung der nächsten Generation von Business-Anwendungen. Apex ermöglicht eine problemlose Anpassung und Integration von neu entwickelten On-Demand-Anwendungen, die über traditionelles CRM weit hinausgehen. Alle Apex Komponenten können gemeinschaftlich genutzt, ausgetauscht und über AppExchange per Mausklick installiert werden.
  • Das AppExchange Verzeichnis, das bereits jetzt eine Vielzahl an leicht integrierbaren Partneranwendungen für Finanzmanagement, Banking, Versicherungen und Hypothekenmanagement bietet.
Für den Launch der Salesforce Wealth Management Edition konnte salesforce.com zahlreiche Partner aus verschiedenen Branchen gewinnen, darunter SIEMENS, Cisco, Dell, Deloitte, Dow Jones, Thomson Financial, BlueWolf, E*Assist, Finaplex, Finetix, Navatar Group, OKERE, StraightThrough und Pyxis Mobile.

Preise und Verfügbarkeit

Die Salesforce Wealth Management Edition beinhaltet alle Features und Funktionen der Salesforce CRM Unlimited Edition, inklusive aller AppExchange-Anwendungen, Salesforce Sandbox, Apex Mobile sowie Premium Support und Administration. Sie wird im dritten Quartal 2007 verfügbar sein und zum Preis von 540 Euro pro User und Monat erhältlich sein.

Über Salesforce

Salesforce, die Customer Success Platform und der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software ermöglicht Unternehmen sich in einer komplett neuen Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen. Weitere Informationen zu salesforce.com (NYSE: CRM) zu finden unter www.salesforce.com/de.

Unveröffentlichte Services oder Produktfunktionen, welche in dieser oder weiterer Pressemitteilungen erwähnt werden, sind aktuell noch nicht verfügbar. Eine Veröffentlichung, allgemein beziehungsweise rechtzeitig, kann nicht garantiert werden. Kunden, welche salesforce.com-Anwendungen erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung auf den aktuell verfügbaren Produktumfang gründen. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Börse unter dem Kürzel „CRM“ notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.salesforce.com/de.

© 2014 salesforce.com, inc. Alle Rechte vorbehalten. Salesforce, Salesforce1, Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud, AppExchange, Salesforce Platform und weitere sind Marken von salesforce.com, inc. Weitere genannte Marken sind Marken anderer Unternehmen.

###

Ihre Ansprechpartner
Salesforce.com GmbH Fink & Fuchs Public Relations AG
Ulrike Droeschel
Public Relations
Erika-Mann-Str. 63
80636 München

Tel. +49 (0) 89-20 30 13 349
udroeschel@salesforce.com
Johanna Fritz-Csokany
Account Director
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden

Tel. +49 (0) 611 74131 949
salesforce@ffpr.de