Salesforce.com auf der European Banking & Insurance Fair (E.B.I.F.)

Preisgekröntes Finanzkunden-Management auf Europas Technologiemesse für Banken und Versicherungen in Frankfurt am Main

München, 05. November 2007 – Salesforce.com lädt alle Kunden, Interessenten und Partner aus dem Finanzsektor auf Europas größte Technologiemesse für Banken und Versicherungen nach Frankfurt ein. Vom 20. - 22. November 2007 präsentiert der Marktführer im Bereich On-Demand Business Services am Stand B33 in Halle 5.1 seine Financial Services-Lösungen und deren Einsatzmöglichkeiten. Salesforce.com versorgt weltweit 1.600 Firmen und über 100.000 Nutzer aus dem Finanzsektor mit individuellen Lösungen – mit starkem Wachstum im deutschsprachigen Raum.

Produktexperten von salesforce.com geben in Live-Demos am Stand einen Überblick über alle Applikationen für den Bereich Financial Services. Kern der Financial Services-Strategie bildet dabei die „Salesforce Wealth Management Edition“, die sich an Finanzberater, Börsenmakler und Privatbanken richtet. Sie basiert auf der weltweit erfolgreichen Salesforce CRM-Lösung und wurde in Kooperation mit Cisco, Dell, Dow Jones und Thomson Financial entwickelt. Bei Meryll Lynch ist die On-Demand Lösung bereits mit 25.000 Nutzern im Einsatz.

Als branchenspezifische Customer Relationship Management-Lösung bietet die Salesforce Wealth Management Edition einen 360°-Grad-Blick auf den Kunden und ermöglicht gleichzeitiges Arbeiten mit Kundendaten und Marktinformationen. Die Lösung basiert auf offenen Standards und garantiert somit eine schnelle und problemlose Implementierung und Integration.

Erst kürzlich wurde salesforce.com in den USA zur marktführenden CRM-Lösung der Finanzbranche gewählt. Im Rahmen der Studie der Wochenzeitschrift Securities Industry News und dem IDC Marktforschungsunternehmen Financial Insights wählten 17.000 Führungskräfte aus Investment Banking, Vermögensberatung und Börse salesforce.com zur führenden CRM-Lösung. Von Finanzunternehmen genutzte Softwarelösungen wurden nach Nutzerfreundlichkeit, Funktionssicherheit und Mehrwert beurteilt.

„Mit der Wealth Management Edition steht Unternehmen aus dem Finanzsektor eine speziell zugeschnittene On-Demand Customer Relationship Management-Lösung zur Verfügung“, so Joachim Schreiner, Regional Vice President DACH bei salesforce.com. „Auf der EBIF zeigen wir die grundlegenden Vorteile unseres Modells für alle Finanzdienstleister und die zahlreichen Möglichkeiten, die Force.com, unsere Platform as a Service (PaaS), bietet.“

Mit dem weltweit ersten PaaS lässt sich jede beliebige On-Demand-Applikation entwickeln und integrieren. Entwickler, Kunden und Partner aus dem Finanzsektor können mit Force.com neue, eigene On-Demand-Applikationen kreieren und sie weltweit als Service nutzen. Mit wenigen Mausklicks ermöglicht Force.com den einfachen Austausch und die problemlose Installation dieser Anwendungen aus AppExchange, salesforce.coms Marktplatz für On-Demand-Anwendungen.

Über Salesforce

Salesforce, die Customer Success Platform und der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software ermöglicht Unternehmen sich in einer komplett neuen Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen. Weitere Informationen zu salesforce.com (NYSE: CRM) zu finden unter www.salesforce.com/de.

Unveröffentlichte Services oder Produktfunktionen, welche in dieser oder weiterer Pressemitteilungen erwähnt werden, sind aktuell noch nicht verfügbar. Eine Veröffentlichung, allgemein beziehungsweise rechtzeitig, kann nicht garantiert werden. Kunden, welche salesforce.com-Anwendungen erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung auf den aktuell verfügbaren Produktumfang gründen. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Börse unter dem Kürzel „CRM“ notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.salesforce.com/de.

© 2014 salesforce.com, inc. Alle Rechte vorbehalten. Salesforce, Salesforce1, Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud, AppExchange, Salesforce Platform und weitere sind Marken von salesforce.com, inc. Weitere genannte Marken sind Marken anderer Unternehmen.

###

Ihre Ansprechpartner
Salesforce.com GmbH Fink & Fuchs Public Relations AG
Ulrike Droeschel
Public Relations
Erika-Mann-Str. 63
80636 München

Tel. +49 (0) 89-20 30 13 349
udroeschel@salesforce.com
Johanna Fritz-Csokany
Account Director
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden

Tel. +49 (0) 611 74131 949
salesforce@ffpr.de