Salesforce.com: Rich Internet Applications jetzt auf Entwicklerplattform Force.com möglich

SaaS-/PaaS-Pionier stellt Toolkit für Integration von Adobe® AIRTM und Adobe® Flex vor

München, 27. Februar 2008 – Ein neues kostenloses Toolkit für Adobe® AIRTM und Adobe® Flex macht’s möglich: Entwickler können auf der On-Demand Developer-Plattform Force.com von salesforce.com ab sofort Rich Internet Applications (RIAs) programmieren. Das Toolkit erlaubt die einfache Integration von Adobe RIA-Technologien wie Adobe Flex® 3, Adobe Flash® Player und Adobe AIR in Force.com-Applikationen. Auf dem AppExchange Markplatz können die Entwickler ihre Rich Internet-Anwendungen im Anschluss weltweit vermarkten oder anderen Entwicklern zur Verfügung stellen.

Das Tollkit steht Interessenten unter http://developer.force.com/ zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Das neue Force.com-Toolkit für die Laufzeitumgebung Adobe® AIRTM und die Flash-Entwicklungsumgebung Adobe® Flex verbindet die Vorteile von Platform-as-a-Service mit den Adobe Technologien für Rich Internet Applications. Das Toolkit gibt Entwicklern direkten Zugriff auf die Web Services-Programmierschnittstelle (Web Services API) von Force.com. Dies ermöglicht die einfache Entwicklung intuitiver Web-Applikationen, die direkt mit Datenbank, Logik und Workflow von Force.com verbunden sind. Durch die Adobe AIR-Komponente des Toolkits lassen sich Informationen von Force.com automatisch offline zur Verfügung stellen. So können die Vorteile des Webs wie Echtzeit und Dynamik mit denen von Desktop PC’s kombiniert werden.

„Salesforce.com und Adobe läuten eine neue Ära in der Applikationsentwicklung ein“, sagt Adam Gross, Vice President, Platform Marketing bei salesforce.com. „Ab sofort haben Flex- und andere Web-Entwickler, die Adobe AIR einsetzen, vollen Zugriff auf alle PaaS (Platform-as-a-Service)-Leistungen von Force.com. Auf einfachste Weise können nun Funktionalitäten von Rich Internet-Applikationen – bekannt aus dem Consumer Web – mit den Enterprise-Vorteilen des Cloud Computing verbunden werden. Nie zuvor hatten Entwickler eine umfassendere Möglichkeit, leistungsstarke und überzeugende Business-Applikationen zu entwickeln.“

„Das neue Force-com-Toolkit für Adobe® AIRTM und Adobe® Flex ermöglicht uns die Entwicklung von Geschäftsanwendungen, die die Stärke von PaaS nutzen, sowohl online als auch offline verfügbar sind und spezielle Anforderungen wie ‚Signature Capture“ unterstützen“, so Adam Caplan, President, Model Metrics. „Wir können diese Anwendungen für Tausende von User nutzen – ohne Einsatz eines einzigen Servers.“

Über Salesforce

Salesforce, die Customer Success Platform und der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software ermöglicht Unternehmen sich in einer komplett neuen Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen. Weitere Informationen zu salesforce.com (NYSE: CRM) zu finden unter www.salesforce.com/de.

Unveröffentlichte Services oder Produktfunktionen, welche in dieser oder weiterer Pressemitteilungen erwähnt werden, sind aktuell noch nicht verfügbar. Eine Veröffentlichung, allgemein beziehungsweise rechtzeitig, kann nicht garantiert werden. Kunden, welche salesforce.com-Anwendungen erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung auf den aktuell verfügbaren Produktumfang gründen. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Börse unter dem Kürzel „CRM“ notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.salesforce.com/de.

© 2014 salesforce.com, inc. Alle Rechte vorbehalten. Salesforce, Salesforce1, Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud, AppExchange, Salesforce Platform und weitere sind Marken von salesforce.com, inc. Weitere genannte Marken sind Marken anderer Unternehmen.

###

Ihre Ansprechpartner
Salesforce.com GmbH Fink & Fuchs Public Relations AG
Ulrike Droeschel
Public Relations
Erika-Mann-Str. 63
80636 München

Tel. +49 (0) 89-20 30 13 349
udroeschel@salesforce.com
Johanna Fritz-Csokany
Account Director
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden

Tel. +49 (0) 611 74131 949
salesforce@ffpr.de