Salesforce.com präsentiert auf Dreamforce das neue

Erweiterte Zusammenarbeit mit Salesforce Content und Salesforce Ideas – Mehr als 50 neue Funktionen in Salesforce-CRM

München/London, 07. Mai 2008 – Salesforce.com stellt heute anlässlich seiner Anwender- und Entwicklerkonferenz Dreamforce Europe das Summer ’08-Release seiner Produktsuite vor. Neue Funktionen in Salesforce Content und Salesforce Ideas tragen erneut zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und ihren Communities bei. Zusätzliche CRM-Funktionen für Vertrieb, Marketing, Kundenservice und Partner-Management unterstreichen die führende Position von salesforce.com auf dem SaaS-Markt.

„Die Zusammenarbeit mit unseren Communities hat unsere Technologieentwicklung deutlich beeinflusst. Nun möchten wir, dass auch unsere Kunden von den Vorteilen der Kooperation auf Community-Ebene profitieren," so George Hu, Executive Vice President Marketing, Applications and Education von salesforce.com. "Das Salesforce Summer ‘08-Release erschließt die Leistungen des Consumer-Webs für noch erfolgreichere Applikationsentwicklungen und Kooperationen.“

Die neue Macht der Community
Das Summer '08-Release von salesforce.com gibt Unternehmen die Möglichkeit, noch besser mit ihren Partnern, Kunden und Mitarbeitern zusammenzuarbeiten und ihre Beziehungen auf eine neue Ebene zu bringen.

Salesforce Content erschließt die Leistungen von SaaS für die Verwaltung unstrukturierter Daten innerhalb eines Unternehmens. Eingesetzt werden hierzu führende Consumer-Web-Technologien wie zum Beispiel Tagging (Verschlagwortung), Abonnements und Empfehlungen. Salesforce Content trägt so dazu bei, Produktivität und Effizienz des Unternehmens zu verbessern.

Das Summer ‘08-Release enthält folgende neuen Funktionen für Salesforce Content:
  • Verfügbarkeit in 15 Sprachen – Ab sofort ist Salesforce Content in allen 15 Sprachen verfügbar, die salesforce.com unterstützt. Eine mehrsprachige Suchfunktionalität vereinfacht das Auffinden von Dokumenten.
  • Salesforce Content for Portals – Über die Funktionen Salesforce Partner Portal und Salesforce Customer Portal können Unternehmen Dokumente und anderen Content mit Partnern bzw. Kunden teilen, was die Zusammenarbeit deutlich vereinfacht.
  • Content Analytics – Anhand von Nutzungsindikatoren lässt sich ab sofort ermitteln, auf welche Inhalte Vertriebs- und Marketingmitarbeiter bzw. andere Benutzern am häufigsten zugreifen. Auf Basis dieser Informationen können Dokumente, Präsentationen und anderer Content optimiert werden.
Die zweite Säule der so genannten „Collaboration Applications“ von salesforce.com ist Salesforce Ideas. Mit Salesforce Ideas können Unternehmen die Innovationskraft ihrer Kunden, Partner und Mitarbeiter nutzen, indem sie ihnen ermöglichen, Ideen zu posten, zu diskutieren und darüber abzustimmen.

Die neuen Funktionen in Salesforce Ideas:
  • Multiple Communities – Diese Funktion ermöglicht Unternehmen die Einrichtung vielschichtiger, auf spezifische Interessen zugeschnittener Communities. Ideen aus unterschiedlichen Gruppen können so besser eingeordnet und selektiert werden.
  • Customizable Ideas – Mit Salesforce Summer ’08 können Unternehmen die Eingabefelder in Salesforce Ideas individualisieren, Gültigkeitsregeln und Workflows sowie Benachrichtigungen für wichtige Diskussionen einrichten. Unternehmen können damit Communities besser beobachten und schneller auf ihre Bedürfnisse reagieren.
  • Ideas for Partner Portal – Mit der Integrationsfunktion Ideas for Partner Portal können ab sofort Inputs von Partner-Communities in das neue Salesforce Partner Portal integriert werden.
Mehr als 50 neue Funktionen verbessern CRM-Anwendungen
Mehr als 50 neue Features in den Salesforce-CRM-Applikationen setzen erneut Maßstäbe in der Gestaltung der Beziehungen zwischen Unternehmen, ihren Kunden, Partnern und weiteren Interessengruppen.

Die neuen Funktionen erstrecken sich über sämtliche Salesforce-CRM-Applikationen:
  • Salesforce Partners – Salesforce Partners dient der Verwaltung indirekter Vertriebskanäle und bietet einen umfassenden Überblick über alle Aktivitäten, Neukundengewinne und Geschäftsabschlüsse, bei denen Unternehmen mit Partnern kooperieren. Mit der Summer ’08-Release stellt salesforce.com jedem Kunden ohne zusätzliche Nutzungs¬gebühr zwei Salesforce to Salesforce-Verbindungen zur Verfügung, welche ohne komplexen Integrationsaufwand die schnelle, einfache und unternehmens¬über¬grei¬fende Ausweitung von Geschäftsprozessen und Datenübertragung ermöglichen.
  • Salesforce SFA – Salesforce SFA ist für einfachste Bedienung und hohe Nutzerakzeptanz bekannt. Die neue Dashboard Email Delivery-Funktion automatisiert den Update- und Auslieferungsprozess von Dashboards. Damit bleiben Salesforce SFA-Nutzer stets auf dem neusten Stand und haben relevante Performance-Zahlen immer im Blick.
  • Salesforce Marketing – Als eines der führenden Web Marketing Tools ermöglicht Salesforce Marketing seinen Nutzern die Ausweitung ihrer Pipelines sowie eine effektivere Ergebnismessung. Die neue Converted Lead Page-Funktion bietet einen besseren Überblick über Neukunden sowie alle Dokumente, die diese betreffen.
  • Salesforce Call Center and Salesforce Customer Portal – Erst kürzlich als visionär im Gartner Magic Quadrant positioniert, bieten Salesforce Call Center und Salesforce Customer Portal alles, was Unternehmen für Vertriebsmitarbeiter und Kunden brauchen. Mit der neuen Global Business Hours-Funktion ist es möglich, innerhalb des Unternehmens unterschiedliche Geschäftszeiten einzuführen. Damit können Unternehmen besser den Erfolg von Services messen, die in verschiedene Zeitzonen erbracht werden.
  • Salesforce für Google Apps – Im April 2008 kündigten salesforce.com und Google ihr zweites gemeinsames Produkt an. Salesforce for Google Apps, ist ein komplett neuer Weg internetbasierter Echtzeit-Kommunikation und -Kooperation: Die einfache, aber leistungsstarke Kombination grundlegender Anwendungen zur Produktivitätssteigerung (E-Mail, Kalenderfunktion, Dokumente, Tabellenkalkulationen, Präsentationen und Instant Messaging) mit CRM-Tools (Vertrieb, Marketing, Service und Support, Partner). Salesforce für Google Apps bietet einen ganzheitlichen Ansatz, um die geballte Leistung des Cloud-Computing zu nutzen – ohne die Kosten und Komplexität für das Management einer Hardware- oder Software-Infrastruktur.
„Die Integration von Google Apps in Salesforce ist ein brillanter strategischer Zug! Es sieht so aus, als würde unsere Zukunft ‚in the Cloud’ liegen“, betont David Bergstorm von Yamaha.

Verfügbarkeit
Salesforce Summer 08 soll ab Juni 2008 verfügbar sein.

###

Über Force.com-Plattform und AppExchange
Die Platform-as-a-Service Force.com definiert die traditionelle Entwicklung, Integration und Distribution von Business-Anwendungen neu. Entwickler, Kunden und Partner können mit Force.com neue, eigene On-Demand-Applikationen kreieren und sie weltweit als Service nutzen. Mit wenigen Mausklicks ermöglicht Force.com den einfachen Austausch und die problemlose Installation dieser Anwendungen aus AppExchange, salesforce.coms Marktplatz für On-Demand-Anwendungen. Auf diesem Weg lassen sich die Vorteile des multi-tenant On-Demand-Konzepts zügig auf die gesamte Organisation ausweiten.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.force.com/de/ sowie unter http://www.salesforce.com/appexchange.

Über Salesforce

Salesforce, die Customer Success Platform und der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software ermöglicht Unternehmen sich in einer komplett neuen Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen. Weitere Informationen zu salesforce.com (NYSE: CRM) zu finden unter www.salesforce.com/de.

Unveröffentlichte Services oder Produktfunktionen, welche in dieser oder weiterer Pressemitteilungen erwähnt werden, sind aktuell noch nicht verfügbar. Eine Veröffentlichung, allgemein beziehungsweise rechtzeitig, kann nicht garantiert werden. Kunden, welche salesforce.com-Anwendungen erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung auf den aktuell verfügbaren Produktumfang gründen. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Börse unter dem Kürzel „CRM“ notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.salesforce.com/de.

© 2014 salesforce.com, inc. Alle Rechte vorbehalten. Salesforce, Salesforce1, Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud, AppExchange, Salesforce Platform und weitere sind Marken von salesforce.com, inc. Weitere genannte Marken sind Marken anderer Unternehmen.

###

Ihre Ansprechpartner
Salesforce.com GmbH Fink & Fuchs Public Relations AG
Ulrike Droeschel
Public Relations
Erika-Mann-Str. 63
80636 München

Tel. +49 (0) 89-20 30 13 349
udroeschel@salesforce.com
Johanna Fritz-Csokany
Account Director
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden

Tel. +49 (0) 611 74131 949
salesforce@ffpr.de