Salesforce CRM Winter ’09 sprengt die Grenzen des CRM

Cloud Computing ermöglicht eine neue Dimension von Collaboration

München, 5. November 2008 – Mit über 50 neuen Funktionen in seiner Winter 09-Release definiert salesforce.com CRM mit den Mitteln von Cloud Computing neu. Aktuell nutzen mehr als 47.700 Unternehmen aller Größen und rund 1,1 Million Nutzer salesforce.com, ohne die mit On-Premise-Software verbundenen Kosten, Risiken und Komplexität.

George Hu, Executive Vice President Marketing, Applications and Education bei salesforce.com meint dazu: „Wir investieren mehr denn je in unsere CRM-Strategie: Umfassendes CRM bei jedem Kundenkontakt, Collaboration auch über Unternehmensgrenzen hinaus sowie flexible Anpassung und Integration mittels der Force.com-Plattform.“

„Mit Salesforce CRM haben wir eine Enterprise-Lösung gefunden, die uns bei der Steuerung jeder Kundeninteraktion unterstützt – und zwar vollständig in der Cloud“, meint Bill Hoban, CIO bei Extra Space Storage. „In acht Wochen haben wir Salesforce CRM in unser Call Center, POS System sowie unsere Unternehmenswebsite integriert – inklusive Übernahme von mehr als sechs Millionen Datensätzen von Kunden und Ansprechpartnern. Das hätten wir mit On-Premise-Software niemals so schnell und erfolgreich hinbekommen.“

Kombination neuer Technologien
Mit der Akquisition von InStranet im August, ist Salesforce CRM heute das einzige Produkt auf dem Markt, das den Kundenservice mit hocheffizientem Knowledemanagement kombiniert. Die patentierte "Dimensions" Technologie verbindet Kundeninformationen wie Produkt oder Region mit einer Wissensdatenbank und findet dadurch schnell den richtigen Treffer. Irrelevante Suchergebnisse werden ausgeschlossen.

„Mit dieser Technologie konnten wir schnell neue Kunden gewinnen und die Effizienz unserer Agenten maximieren. Unsere rund 7.000 Kundenbetreuer verwenden die Lösung täglich und ich sehe weiteres Wachstumspotential“, meint Alan Giles, CTO, Transcom. „InStranet hat herausgefunden, wie man den „Lärm“ der Informationmasse, durch die sich Kunden und Agenten täglich hindurchwühlen müssen, herausfiltert. Die Kombination der InStranet-Technologie und Salesforce CRM ist sehr sinnvoll.“

Zusammenarbeit über die Unternehmensgrenzen hinweg
Erfolgreiche Unternehmen können nur auf Basis effizienter Modelle Informationen teilen und zusammenarbeiten.

Zusammenarbeit zwischen Kollegen. Im April 2008 kam Salesforce for Google Apps auf den Markt. Heute nutzen es bereits mehr als 5.000 Salesforce-Kunden. Mit dem Salesforce CRM Winter ’09-Release können sie das Content Management von Salesforce CRM mit Google Apps nun kombiniert einsetzen.

Zusammenarbeit mit Partnern. Durch Cloud Computing können Salesforce Kunden ihr CRM miteinander verbinden. Dies ermöglicht Unternehmen Sales Leads, Kontakte und Firmeninformationen auszutauschen ohne komplexe Software integrieren zu müssen.

Zusammenarbeit mit Kunden. Auf Basis von Force.com Sites und Salesforce CRM Winter ’09 können Unternehmen mit Salesforce IDEAS auf jeder öffentlichen oder unternehmensinternen Website Kunden-Communities aufbauen. Indem sie den Communities erlauben, Ideen einzureichen, zu diskutieren und zu unterstützen ist es ihnen erstmals möglich die besten Ideen und Innovationen für den Unternehmenseinsatz freizusetzen.

Force.com: Dauerhafte Erfolgsgrundlage für Salesforce CRM
Die Entwicklungs- und Betriebsplattform Force.com hat Salesforce CRM mit nie dagewesener Geschwindigkeit zum Branchenführer gemacht. Mit erwiesener Sicherheit, Verlässlichkeit und Skalierbarkeit erlaubt das Multi-Tenant-Modell der Plattform salesforce.com die fortlaufende Entwicklung neuer und nahtlos integrierter Anwendungen und Funktionen. Zudem stattet Force.com Salesforce-Kunden mit allen erforderlichen Werkzeugen aus, um ihre Salesforce-Anwendungen vollständig zu integrieren und an ihre Bedürfnisse anzupassen. So gibt Force.com Salesforce CRM höchste Flexibilität und Leistung ohne Investitionen in zusätzliche Infrastuktur zu erfordern.

Force.com Sites ist ab sofort als Developer Preview erhältlich http://developer.force.com.

Presseinformationen zur Dreamforce 2008, salesforce.coms aktuell stattfindender Anwender- und Entwickler¬konferenz für Cloud Computing finden Sie hier: http://sites.google.com/site/dreamforcesample/Home

Über Salesforce

Salesforce, die Customer Success Platform und der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software ermöglicht Unternehmen sich in einer komplett neuen Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen. Weitere Informationen zu salesforce.com (NYSE: CRM) zu finden unter www.salesforce.com/de.

Unveröffentlichte Services oder Produktfunktionen, welche in dieser oder weiterer Pressemitteilungen erwähnt werden, sind aktuell noch nicht verfügbar. Eine Veröffentlichung, allgemein beziehungsweise rechtzeitig, kann nicht garantiert werden. Kunden, welche salesforce.com-Anwendungen erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung auf den aktuell verfügbaren Produktumfang gründen. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Börse unter dem Kürzel „CRM“ notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.salesforce.com/de.

© 2014 salesforce.com, inc. Alle Rechte vorbehalten. Salesforce, Salesforce1, Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud, AppExchange, Salesforce Platform und weitere sind Marken von salesforce.com, inc. Weitere genannte Marken sind Marken anderer Unternehmen.

###

Ihre Ansprechpartner
Salesforce.com GmbH Fink & Fuchs Public Relations AG
Ulrike Droeschel
Public Relations
Erika-Mann-Str. 63
80636 München

Tel. +49 (0) 89-20 30 13 349
udroeschel@salesforce.com
Johanna Fritz-Csokany
Account Director
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden

Tel. +49 (0) 611 74131 949
salesforce@ffpr.de