< zurück
 

Cloud Computing setzt sich im Kundenservice und Vertrieb durch

Salesforce.com führt den Markt mit Service Cloud 2 und Sales Cloud 2 an>

Cloud Computing setzt sich im Kundenservice und Vertrieb durch Salesforce.com führt den Markt mit Service Cloud 2 und Sales Cloud 2 an München, 19. November 2009 – Wie salesforce.com auf der Dreamforce 2009, dem weltweit größten Cloud Computing Event, bekannt gab, sind die webbasierten Lösungen für Kundenservi-ce und Vertrieb (Service Cloud 2 und Sales Cloud 2) die Zugpferde im Cloud Computing. Die Lösungen erlauben einen kompletten Überblick über alle Kontakte und jegliche Kommunikation mit den Kunden über den Kundenservice in Echtzeit. Ein wichtiges Argument für Unternehmen ist auch, dass die Anwendungen intuitiv wie Consumer Webseiten nutzbar sind. Der Erfolg schlägt sich auch im aktuellen Magic Quadrant von Gartner im Bereich Sales Force Automation nieder: Salesforce.com wurde dort als „Leader“ eingestuft.

Sales Cloud 2 – Aktuelle Innovationen Die hilfreichsten Neuerungen bei der webbasierten Vertriebslösung Sales Cloud 2 sind:

- Salesforce for Twitter Salesforce for Twitter erlaubt es Vertriebs- und Marketingmitarbeitern, Unterhaltungen, die öf-fentlich auf Twitter zu Produkten und Leistungen geführt werden zu beobachten und für neue Kundenkontakte zu nutzen. Außerdem lassen sich mit Salesforce for Twitter auch Marketing-kampagnen über Twitter realisieren. - Real-time Quotes Mit dieser Funktion können Vertriebsmitarbeiter Angebote für Kunden mit Hilfe weniger Maus-klicks automatisch erzeugen. - Cloud Scheduler Der Cloud Scheduler erlaubt es, aus der Anwendung heraus Meetings mit Kollegen, Kunden und Partnern bequem per Drag&Drop zu organisieren. - Mobile Content Mitarbeiter, die unterwegs sind, können über die Salesforce CRM Content Library mit ihrem web-fähigen Mobiltelefon auf alle vorhandenen Unterlagen zugreifen und sie an Kunden oder Interes-senten weiter leiten. - New Charting and Report Builder Mit Sales Cloud 2 haben Vertrieb und Marketing eine enorme Bandbreite an grafischen Darstel-lungsmöglichkeiten an der Hand. Zudem können sie per Mausklick auf einzelne Teile einer Gra-fik zu untergeordneten Detaildarstellungen navigieren. Ein weiterer Vorteil ist das erleichterte Er-zeugen automatischer Reports mit Vorschaumöglichkeit und parallelem Zugriff auf das dahinter liegende Zahlenmaterial. - Partner Connection Finder Der Partner Connection Finder erlaubt es Anwendern, nach Partnern, die ebenfalls salesfor-ce.com-Nutzer sind, Ausschau zu halten. Der potentielle Austausch von Daten zu Kunden oder Prospects ist mit Sales Cloud 2 extrem leicht.

Service Cloud 2 – Neuerungen im Kundenservice - Salesforce Knowledge Salesforce Knowledge ist die weltweit erste Wissensmanagement-Lösung, die auf einer Multi-Tenancy-Architektur basiert und für die intuitive Nutzung „in the Cloud“ konzipiert wurde. Sie ist komplett mit dem Customer Relationship Management (CRM) verbunden. Vertriebsmitarbeiter, Kunden und Partner können auf die gemeinsame Wissensbasis über verschiedene Kanäle zugreifen. - Salesforce Answers Mit Salesforce Answers sind Servicemitarbeiter in der Lage, direkt aus der Applikation heraus auf im Internet verfügbares Know-how zuzugreifen. Sie können Webseiten aufbauen, die Unterhal-tungen zwischen Kunden im Frage-Antwort-Stil ermöglichen. Dabei lässt sich auch Facebook in-tegrieren: Durch den Aufbau einer Salesforce Answers Community auf einer Facebook Firmen-seite (Fan Page) können Unternehmen das Wissen von mehr als 250 Millionen Facebook-Usern nutzbar machen. - Salesforce for Twitter Salesforce for Twitter fischt nach der Definition servicerelevanter Suchbegriffe, sucht automatisch entsprechende Unterhaltungen auf Twitter heraus und integriert sie in die Service-Applikation. Zudem ist es möglich, einen eigenen Twitter Support Channel aufzubauen. - Five-Minute Upgrade Service Cloud 2 wird im Fünf-Minuten-Takt von salesforce.com auf den neuesten technischen Stand gebracht – ein immenser Vorteil für die Nutzer, der nur durch die Multi-Tenant-Architektur im Cloud Computing möglich ist.

- Cisco und Salesforce.com Salesforce.com und Cisco haben sich zusammen getan, um es kleineren und mittleren Unter-nehmen zu ermöglichen, ihren kompletten Kundenservice und –Support „in the Cloud“ abzuwi-ckeln. Die „Cisco and salesforce.com Customer Interaction Cloud“ vereint die Service Cloud 2 von salesforce.com mit Cisco Unified Communications-Lösungen.

Zitate

- “Mit den aktuellen Innovationen haben wir das nächste Kapitel im Customer Relationship Man-gement aufgeschlagen“, sagt Marc Benioff, Chairman und CEO von salesforce.com. „Mit Sales Cloud 2 und Service Cloud 2 haben Unternehmen die besten Voraussetzungen, um auch in Zeiten wie diesen zu wachsen.“ - „Salesforce CRM setzt seit zehn Jahren die Standards im Customer Relationship Manage-ment. Die aktuellen Neuerungen bei Sales Cloud 2 und Service Cloud 2 sorgen dafür, dass das auch noch auf Jahre so bleibt“, sagt Rebecca Wettemann, VP Research bei Nucleus Re-search.

Preise und Verfügbarkeit - Salesforce Knowledge ist ab sofort verfügbar. - Salesforce for Twitter ist für Kunden der Professional Edition, der Enterprise Edition sowie der Unlimited Edition ab sofort kostenlos auf Force.com AppExchange verfügbar. - Die Funktionen Chart Mixer, Color Picker, Mobile Content und der Partner Connection Finder sind bereits für salesforce.com-Kunden verfügbar. - Real-time Quotes ist derzeit nur als Pilot verfügbar, die finale Version ist für Februar 2010 ge-plant. - Salesforce Answers soll im Januar 2010 als Pilot und im Februar 2010 als finale Version zur Verfügung stehen. - Das Five-Minute Upgrade läuft derzeit in der Beta-Version, ein Pilot soll im Februar 2010 star-ten. - Der Cloud Schedular soll im Februar 2010 als Pilot an den Start gehen. - Die Report Builder-Funktion soll im Februar 2010 als Developer Preview verfügbar sein. - Die kombinierte Lösung von salesforce.com und Cisco wird voraussichtlich im ersten Quartal 2010 verfügbar sein.

Weitere Informationen Informationen zur Sales Cloud unter http://www.salesforce.com/salescloud2. Informationen zur Service Cloud unter http://www.salesforce.om/servicecloud2. Informationen zu salesforce.com auch unter Twitter@salesforce.

Über Salesforce

Salesforce, die Customer Success Platform und der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software ermöglicht Unternehmen sich in einer komplett neuen Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen. Weitere Informationen zu salesforce.com (NYSE: CRM) zu finden unter www.salesforce.com/de.

Unveröffentlichte Services oder Produktfunktionen, welche in dieser oder weiterer Pressemitteilungen erwähnt werden, sind aktuell noch nicht verfügbar. Eine Veröffentlichung, allgemein beziehungsweise rechtzeitig, kann nicht garantiert werden. Kunden, welche salesforce.com-Anwendungen erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung auf den aktuell verfügbaren Produktumfang gründen. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Börse unter dem Kürzel „CRM“ notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.salesforce.com/de.

© 2014 salesforce.com, inc. Alle Rechte vorbehalten. Salesforce, Salesforce1, Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud, AppExchange, Salesforce Platform und weitere sind Marken von salesforce.com, inc. Weitere genannte Marken sind Marken anderer Unternehmen.

###

Ihre Ansprechpartner
Salesforce.com GmbH Fink & Fuchs Public Relations AG
Ulrike Droeschel
Public Relations
Erika-Mann-Str. 63
80636 München

Tel. +49 (0) 89-20 30 13 349
udroeschel@salesforce.com
Johanna Fritz-Csokany
Account Director
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden

Tel. +49 (0) 611 74131 949
salesforce@ffpr.de