Salesforce.com übernimmt die Social Media Monitoring Plattform Radian6

Mehr als die Hälfte der FORTUNE 100 Unternehmen nutzt Radian6 für Monitoring, Steuerung und Analyse von Dialogen in sozialen Netzwerken

München, 04. April 2011 – Salesforce.com hat die Übernahmevereinbarung für Radian6, der etabliertesten Social Media Monitoring Plattform unterzeichnet. Der Kaufpreis beträgt 276 Millionen Dollar in bar plus 50 Millionen Dollar in Aktien abzüglich erworbener liquider Mittel. Die Übernahme wird, vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen, mit dem Ende des zweiten Finanzquartals von salesforce.com zum 31. Juli 2011 abgeschlossen sein.

Kommentare
● “Mit Radian6 übernimmt salesforce.com den Technik- und Marktführer für Social Media Monitoring”, sagt Marc Benioff, Gründer und CEO von salesforce.com. “Die Übernahme wird nicht nur unser Wachstum, sondern den Wert all unserer Angebote steigern.“
● “Social Media hat Unternehmen den Wert der Kundenmeinung erkennen lassen. Die Technologie von Radian6 ist für eine neue Art von Interaktion mit Kunden geschaffen, die in Echtzeit in zwei Richtungen erfolgt und soziale Kanäle einbindet“, sagt Marcel LeBrun, CEO von Radian6. „Zusammen mit dem salesforce.com Team kann Radian6 den Ansprüchen seiner expandierenden Kundenbasis schneller gerecht werden.“

Radian6 - der Markt- und Technikführer im Bereich Social Media Monitoring
Radian6 basiert auf der Idee, dass Unternehmen Unterhaltungen mit Kunden und Interessenten das Social Web beobachten und sich hier einbringen. Die Technologie von Radian6 erfasst täglich mehrere Millionen Konversationen über Facebook, Twitter, YouTube, LinkedIn, Blogs und Online Communities und schafft dabei Einblicke in Echtzeit.
Die Produkte von Radian6 beinhalten eine Monitoring Plattform, mit der Unternehmen ihr Engagement in sozialen Netzwerken nachverfolgen und analysieren können, sowie eine Plattform, über die sie sich mit Personen und Communities online verbinden. Das Wissen, das Unternehmen aus diesen Unterhaltungen ziehen, ist relevant, um den Markt zu verstehen, neue Kunden zu gewinnen, bestehenden Kunden zu helfen und zu sehen, was über ihre Marke, die Produkte, Wettbewerber und den Service gesagt wird.

Da immer mehr Unternehmen in Social Media Kanälen aktiv sind, um mit ihren Kunden in Kontakt zu treten, wächst die Kundenbasis von Radian6 enorm. Führende Unternehmen wie AAA, Dell, GE, Kodak, Molson Coors, Pepsico und UPS nutzen Radian6, genauso wie mehr als die Hälfte der FORTUNE 100. Radian6 wurde von den unabhängigen Analysten von Forrester Research in ihrem Bericht “The Forrester Wave™: Listening Platforms, Q3, 2010″ als führend eingestuft. Radian6 war das einzige Unternehmen, das hier – mit seinem Radian6 Dashboard und der Radian6 Engagement Console – die maximale Punktzahl für die Produktstrategie und die meisten Punkte für die Marktpräsenz im Bereich Kunden und Finanzen erhalten hat.

Radian 6 verfolgt Millionen von Unterhaltungen in der Social Media Landschaft
Der Einfluss von Social Media ist in den vergangenen Jahren nahezu explodiert und die Anzahl der Nutzer von sozialen Netzwerken hat die der Email-Nutzer übertroffen. Facebook hat mehr als 500 Millionen Nutzer, Twitter mehr als 175 Millionen und LinkedIn mehr als 100 Millionen Nutzer. Mit der steigenden Bedeutung von Social Media haben Unternehmen zunehmend das Gefühl, dass sie die Kontrolle über ihre Marke verlieren, weil sie sich nicht mit ihren Kunden und Interessenten über das Social Web ausstauschen.

Radian6 integriert Interaktionen im Social Web in die Produkte von salesforce.com
Salesforce.com hat erkannt, dass der Einfluss von Social Media eine massive Veränderung der Branche mit sich bringt, die Verschiebung hin zur Cloud 2. Ging es in der ersten Phase des Cloud Computing darum, günstig, schnell und einfach Technologien auf den Desktop zu bringen, repräsentiert Cloud 2 die nächste Generation von Cloud Computing – social, mobile und open.
Mit der Kombination von salesforce.com und Radian6 besteht für Unternehmen die Möglichkeit, soziale Netzwerke in die Anwendungen und die Plattform von salesforce.com zu integrieren:
• Sales und Service Cloud: Social Media Kanäle zu beobachten und sich aktiv zu beteiligen ist für Unternehmen unerlässlich, um am Dialog über ihre Marken teilzunehmen und mit Kunden und Interessenten in Kontakt zu bleiben. Die Kombination der Radian6 Angebote mit der Sales Cloud und der Service Cloud unterstützt Unternehmen dabei, Kundenerfolg im Mittelpunkt ihrer Geschäftstätigkeit zu behalten.
• Salesforce Chatter: Radian6 und salesforce.com erschaffen eine Brücke zwischen den öffentlichen sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Youtube, Blogs, Online Communities und Salesforce Chatter, das private, sichere Netzwerk für Unternehmen. Chatter Benachrichtigungen werden nicht länger nur die Vorgänge im Unternehmen abbilden, sondern in Echtzeit Beiträge aus Facebook, von Followern in Twitter oder Kommentare in Blogs zeigen.
• Force.com Platform: Entwickler werden bei der Erstellung von Applikationen von Radian6 profitieren und das Social Web in ihre Lösungen integrieren. In diesem dynamischen Markt ermöglicht die Übernahme salesforce.com sein Entwickler- und Partnerecosystem mit einer Technologie weiter zu entwickeln, die nirgendwo sonst verfügbar ist.

Über Salesforce

Salesforce, die Customer Success Platform und der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software ermöglicht Unternehmen sich in einer komplett neuen Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen. Weitere Informationen zu salesforce.com (NYSE: CRM) zu finden unter www.salesforce.com/de.

Unveröffentlichte Services oder Produktfunktionen, welche in dieser oder weiterer Pressemitteilungen erwähnt werden, sind aktuell noch nicht verfügbar. Eine Veröffentlichung, allgemein beziehungsweise rechtzeitig, kann nicht garantiert werden. Kunden, welche salesforce.com-Anwendungen erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung auf den aktuell verfügbaren Produktumfang gründen. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Börse unter dem Kürzel „CRM“ notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.salesforce.com/de.

© 2014 salesforce.com, inc. Alle Rechte vorbehalten. Salesforce, Salesforce1, Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud, AppExchange, Salesforce Platform und weitere sind Marken von salesforce.com, inc. Weitere genannte Marken sind Marken anderer Unternehmen.

###

Ihre Ansprechpartner
Salesforce.com GmbH Fink & Fuchs Public Relations AG
Ulrike Droeschel
Public Relations
Erika-Mann-Str. 63
80636 München

Tel. +49 (0) 89-20 30 13 349
udroeschel@salesforce.com
Johanna Fritz-Csokany
Account Director
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden

Tel. +49 (0) 611 74131 949
salesforce@ffpr.de
Live-Chat