Salesforce.com stellt Salesforce1 Sales Reach vor: Vertriebsmitarbeiter können den Vertrieb mit einer neuen Lösung für Instant Marketing und Selling ankurbeln

Sales Reach kombiniert die Funktionen der Salesforce1 Sales Cloud, Pardot und Communities in einer neuen Lösung – Sales-Mitarbeiter können sich auf völlig neue Art und Weise mit ihren Kunden vernetzen

Mithilfe von “On-the-Spot”-Marketing und –Verkaufswerkzeugen können Sales-Mitarbeiter über ihr mobiles Endgerät maßgeschneiderte Kampagnen durchführen, um potenzielle Käufer zu erreichen

Die Salesforce1 Sales Cloud, die weltweit führende Sales-App, beschleunigt Sales-Prozesse von führenden Unternehmen wie Borrego Solar, Newell Rubbermaid und Precor

MÜNCHEN – 7. August 2014 – Salesforce.com (NYSE: CRM), die weltweit führende CRM-Plattform, hat Salesforce1 Sales Reach vorgestellt. Mit der neuen Lösung für Instant Marketing und Selling können Sales-Mitarbeiter die Vertriebsaktivitäten beschleunigen. Sales Reach kombiniert die Funktionen der Salesforce1 Sales Cloud, Pardot und Communities in einer neuen Lösung – Sales-Mitarbeiter können sich auf völlig neue Art und Weise mit ihren Kunden vernetzen. Zudem können Sales-Mitarbeiter über Tools für „On-the-Spot“-Marketing und –Verkauf über ihr mobiles Endgerät Kampagnen entwickeln und durchführen, die passgenau an die Aktivitäten und Bedürfnisse der potenziellen Neukunden angepasst werden können. Die Salesforce1 Sales Cloud, die weltweit führende Sales-App, unterstützt führende Unternehmen wie Borrego Solar, Newell Rubbermaid und Precor in ihrem Wachstum.

Kommentare zur Meldung
● „In einem vernetzten Zeitalter müssen Sales-Mitarbeiter die Möglichkeit haben, langfristige und solide Beziehungen zu Kunden aufzubauen, um erfolgreich zu sein; transaktionelle Berührungspunkte alleine führen nicht zu wirksamen Ergebnissen“, sagt Linda Crawford, EVP und GM der Sales Cloud bei saleforce.com. „Mit Salesforce1 Sales Reach können Vertriebsmitarbeiter über Instant Marketing und Selling zum richtigen Zeitpunkt mit ihren Kunden interagieren. Somit entstehen tiefere Beziehungen mit den Kunden und der Vertriebsprozess wird beschleunigt.“
● „Bei Precor konzentrieren wir uns darauf, den Sportlern eine personalisierte Gesundheits- und Fitnesserfahrung zu bieten“, sagt Tom Hull, VP of Sales America bei Precor. „Mit Salesforce1 erhalten wir Zugriff auf die richtigen Quellen und Informationen, die wir benötigen, um uns mit den „always-on“-Verbrauchern zu vernetzen und die Berührungspunkte mit den Kunden zu optimieren und maximieren.“
● „Unternehmen müssen sich weiter entwickeln, um die neuen Anforderungen der Käufer zu adressieren und in dieser mobilen, vernetzten Welt erfolgreich zu sein“, sagt Michael Fauscette, Group Vice President of Software Business Solutions bei IDC. „Lösungen, die Vertriebsmitarbeitern die Werkzeuge und Informationen zur Verfügung stellen, die sie benötigen, um Produkte augenblicklich zu vermarkten und zu verkaufen, unterstützen dabei, Käufer schneller durch den Vertriebsprozess zu führen und somit das Geschäft anzukurbeln.“

Mit Sales Reach können Vertriebsmitarbeiter über Instant Marketing und Selling den Vertrieb beschleunigen
Die Entwicklung des mobile, „always-on“-Kunden hat den Vertriebsprozess dauerhaft verändert. Heutzutage können B2B-Käufer jederzeit Informationen zu einem Produkt recherchieren, ein Analysten-Whitepaper runterladen oder mit einem Unternehmen interagieren – und sie erwarten von den Verkäufern individuelle Interaktion in Echtzeit. Neuerungen in der Welt der Verbraucher wie das Amazon Fire Phone und Google Shopping Express beschleunigen die Transformation des Verbraucherverhaltens zusätzlich; und die gleiche Transformation findet auch in der Unternehmenswelt statt. Tatsächlich glauben 55 Prozent der B2B-Händler, dass der B2B-Handel Best Practices aus dem B2C-Bereich übernehmen sollte, um die Einkaufserfahrung für den Kunden zu verbessern, wie eine aktuelle Studie belegt.[1] Aber die Vertriebsorganisationen dieser Unternehmen müssen sich weiterhin entwickeln, um die neuen Anforderungen der Verbraucher zu erfüllen. Vertriebsmitarbeiter müssen sich ebenfalls transformieren, um sich mit der neuen Käufergeneration besser vernetzen bzw. vermarkten und verkaufen zu können.

Sales Reach bietet Vertriebsmitarbeitern Tools für „On-the-Spot”-Marketing und -Verkauf
Sales Reach ist eine neue Lösung, die Sales Cloud, Pardot und Communities kombiniert. Sie ermöglicht es Vertriebsmitarbeitern, sich auf völlig neue Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen. Die neue mobile Lösung für „On-the-Spot“-Marketing und –Verkauf umfasst:
● Mikrokampagnen: Vertriebsmitarbeiter können kurzfristig kleine Marketingkampagnen entwickeln und durchführen, um schnellstmöglich auf Aktionen potenzieller Neukunden zu reagieren. Beispielsweise kann zeitnah eine individuelle Email-Kampagne für einen potenziellen Käufer durchgeführt werden, der gerade ein E-Book von einer Webseite runtergeladen hat, um weitere Verkaufsaktionen anzustoßen – und all dies über das mobile Endgerät.
● Benachrichtigungen zu Aktivitäten in Echtzeit: Sales-Mitarbeiter erhalten in Echtzeit Pop-up-Nachrichten über die Salesforce1 Mobile App und sehen sofort und jederzeit von überall aus, wie ein potenzieller Neukunde mit ihrem Unternehmen und Produkten interagiert. Ein Vertriebsmitarbeiter kann beispielsweise zum richtigen Zeitpunkt ein spezielles Discountangebot über sein Smartphone versenden – und zwar genau dann, wenn der potenzielle Neukunde sich auf der Unternehmenswebseite umsieht.
● Lead Tracking: Das Lead Tracking-Dashboard bietet Vertriebsmitarbeitern Zugriff auf ein Protokoll, das die Aktivitäten der vergangenen 36 Stunden des Kaufinteressenten mit dem Unternehmen nachvollzieht.“ Auf diese Weise können potenzielle Neukunden basierend auf Prioritäten gefiltert sowie in spezifische Daten unterteilt werden. Somit wird ersichtlich, welche potenziellen Kunden am aktivsten sind, und all dies über das mobile Endgerät. Der Mitarbeiter kann Trends und Verhaltensmuster erkennen und Marketingkampagnen besser ausrichten. Beispielweise kann der Sales-Mitarbeiter die Kampagnen identifizieren, die potenzielle Neukunden am schnellsten in Käufer verwandeln.
● Mobile Nurture Campaigns: Mithilfe der neuen Mobile Nurture Campaigns können Vertriebsmitarbeiter einen potenziellen Neukunden zeitnah und mit nur wenigen Klicks in der Salesforce1 Mobile App zu einer vorgefertigten Marketingkampagne hinzufügen, um während des Kaufprozesses weiterhin mit ihm zu interagieren. Hat sich ein Interessant zum Beispiel noch nicht zu einem Kauf entschlossen, kann er einfach über das mobile Endgerät zu einer geförderten Kampagne hinzugefügt werden. Nun bekommt er regelmäßig Emails, die seinen Interessen entsprechen, kann sich gezielt auf der Unternehmenswebseite informieren und mit dem Vertriebsmitarbeiter zusammenarbeiten, bis er sich endgültig zum Kauf entschlossen hat.
● Salesforce Communities for Prospects: Sales-Mitarbeiter und Interessenten können direkt miteinander interagieren und sich über Salesforce Communities for Prospects austauschen. Interessenten können sich direkt mit anderen potenziellen Neukunden vernetzen; und auch die Sales-Mitarbeiter können sich mit mehreren Interessenten vernetzen, um Fragen zu beantworten, Informationen zu teilen und ein besseres Verständnis für die Anforderungen der Käufer innerhalb einer spezifischen Community zu bekommen. Ein Beispiel: Ein Software-Unternehmen, das an Technologieabteilungen verkauft, kann eine Community ins Leben rufen, in der Mitglieder Best Practices für eine erfolgreiche Implementierung und Tipps zur Anwendung einer Software teilen können. Der Vertriebsmitarbeiter kann wiederum direkt mit den Interessenten interagieren, um ihre Software-Anforderungen besser zu verstehen.

Salesforce1 Sales Cloud: Die führende Sales-Lösung
Die Salesforce1 Sales Cloud, die weltweit führende Sales-App, beschleunigt Sales-Prozesse führender Unternehmen wie Borrego Solar, Newell Rubbermaid und Precor mit Lösungen wie Sales Reach. Unternehmen, die die Sales Cloud nutzen, konnten durchschnittlich 39 Prozent der Leads konvertieren sowie die Vertriebsproduktivität um 40 Prozent, die Genauigkeit des Forecasts um 45 Prozent und die Vertriebsumsätze um 32 Prozent steigern. Dies belegt eine aktuelle Studie.[2]

Preise und Verfügbarkeit
● Salesforce1 Sales Reach ist voraussichtlich im ersten Halbjahr 2015 verfügbar; Preise werden zeitnah zur Verfügbarkeit bekannt gegeben.
● Die Salesforce1 Sales Cloud, basiert auf der Salesforce1 Kundenplattform, und ist bereits verfügbar. Die Kosten pro Anwender starten bei 65 US-Dollar pro Monat in der Professional Edition.
● Salesforce1 Pardot ist ab 1.000 US-Dollar im Monat für bis zu 10.000 Kontakte erhältlich.
● Die mobile Salesforce1-App kann über den Apple App Store und Google Play heruntergeladen werden.

Weiterführende Informationen
● Weitere Details zur Salesforce1 Sales Cloud: http://www.salesforce.com/sales-cloud/overview/
● Liken Sie salesforce.com auf Facebook: http://facebook.com/salesforceDE
● Folgen Sie @SalesforceDE auf Twitter: http://twitter.com/salesforceDE
● Kennen Sie schon DAS Salesforce Blog? http://blogs.salesforce.com/de/

Über Salesforce

Salesforce, die Customer Success Platform und der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software ermöglicht Unternehmen sich in einer komplett neuen Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen. Weitere Informationen zu salesforce.com (NYSE: CRM) zu finden unter www.salesforce.com/de.

Unveröffentlichte Services oder Produktfunktionen, welche in dieser oder weiterer Pressemitteilungen erwähnt werden, sind aktuell noch nicht verfügbar. Eine Veröffentlichung, allgemein beziehungsweise rechtzeitig, kann nicht garantiert werden. Kunden, welche salesforce.com-Anwendungen erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung auf den aktuell verfügbaren Produktumfang gründen. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Börse unter dem Kürzel „CRM“ notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.salesforce.com/de.

© 2014 salesforce.com, inc. Alle Rechte vorbehalten. Salesforce, Salesforce1, Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud, AppExchange, Salesforce Platform und weitere sind Marken von salesforce.com, inc. Weitere genannte Marken sind Marken anderer Unternehmen.

###

Ihre Ansprechpartner
Salesforce.com GmbH Fink & Fuchs Public Relations AG
Ulrike Droeschel
Public Relations
Erika-Mann-Str. 63
80636 München

Tel. +49 (0) 89-20 30 13 349
udroeschel@salesforce.com
Johanna Fritz-Csokany
Account Director
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden

Tel. +49 (0) 611 74131 949
salesforce@ffpr.de
Live-Chat