Salesforce Desk.com ist ab sofort in über 50 Sprachen verfügbar – ermöglicht globalen Kundenservice für kleine Unternehmen

MÜNCHEN – 27. Februar 2015 – Salesforce [NYSE: CRM], die Customer Success Platform und weltweit führende CRM-Plattform, hat heute bekannt gegeben, dass Salesforce Desk.com ab sofort in mehr als 50 Sprachen und regionalen Sprachvarianten verfügbar ist. Desk.com ist die All-in-One-App für Kundensupport, die kleine Unternehmen (KMUs) dabei unterstützt, exzellenten Kundenservice über alle Kanäle hinweg zu bieten – darunter Telefon, E-Mail, Web und Social Media. Mit dem neuen mehrsprachigen Kundensupport ermöglicht Desk.com nun kleinen Unternehmen, ihren Kundenservice als Wettbewerbsvorteil zu nutzen, während sie gleichzeitig ihre globale Reichweite erhöhen.

Soziale, mobile und vernetzte Technologien haben die Tür für KMUs geöffnet, auf einfache Weise mit Kunden auf der ganzen Welt zu interagieren. Studien zeigen, dass 72 Prozent der Verbraucher geneigter sind, ein Produkt zu kaufen, wenn Informationen dazu in ihrer eigenen Sprache verfügbar sind. Darüber hinaus geben 56 Prozent der Verbraucher an, dass für die Kaufentscheidung die Verfügbarkeit von Informationen in ihrer Muttersprache wichtiger ist als der Preis(1). Dennoch haben kleine und mittelständische Unternehmen oft Schwierigkeiten, einen weltweiten Support für ihre Kunden aufgrund von Sprachbarrieren und limitierten Ressourcen anzubieten.

Salesforce stellt mehrsprachigen Kundensupport mit Desk.com vor
KMUs können nun einen exzellenten Kundenservice auf der ganzen Welt mit den Innovationen von Desk.com anbieten. Dazu gehören:
• Globales Self-Service Helpcenter: Verbessert die Kundenzufriedenheit, indem Anfragen in der vom Kunden bevorzugten Sprache beantwortet werden. Das Online-Self-Service Helpcenter ist nun für KMUs verfügbar, um wissensbasierte Artikel in 53 Sprachen anzubieten, darunter Arabisch, Chinesisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Japanisch, Portugiesisch und Suaheli. Eine vollständige Liste der von Desk.com unterstützten Sprachen und regionalen Sprachvarianten steht im Desk.com Blog zur Verfügung.
• Globale Konsole für Agents: Wird die Konsole für die Mitarbeiter ins Niederländische, Englische, Französische, Deutsche, Italienische, Japanische, Portugiesische und Spanische übersetzt, erhöhen Unternehmen damit die Produktivität der Mitarbeiter, in dem ihnen ermöglicht wird, in ihrer Muttersprache zu arbeiten. KMUs können darüber hinaus die Effizienz des Supports erhöhen und Fälle schneller als jemals zuvor durch neue Spracherkennungs-Tools bearbeiten, die eine Serviceanfrage automatisch an den Agent senden, der die entsprechende Sprache spricht.
• Globale Admin-Tools: Administratoren können Regeln und Arbeitsabläufe für Desk.com in ihrer Muttersprache erstellen und diese an Mitarbeiter weltweit versenden. Administratoren können darüber hinaus Standards für Best Practices für Support-Teams auf der ganzen Welt erstellen und verpflichtend einstellen – und dabei in ihrer bevorzugten Sprache arbeiten.

Kommentare zur Meldung
• „Kleine Unternehmen haben die Möglichkeit, einen großen globalen Footprint zu erstellen”, sagte Sara Varni, CMO von Salesforce Desk.com. „Mit dem mehrsprachigen Kundensupport von Desk.com kann selbst das kleinste Unternehmen mit multinationalen Konzernen mithalten und globalen Kundenservice je nach benötigter Größe anbieten.”
• „Wir sind die weltweit größte Anlaufstelle für Online-Kurse. Demnach liegt der Fokus auf der Kundenzufriedenheit auf der Hand”, sagte Alex Mozes, Director of Support bei Udemy. „Mit Desk.com unterstützt Udemy über 12.000 Kursleiter und fünf Millionen Schüler auf der ganzen Welt. Mit unseren lokal angepassten Versionen unserer Wissensdatenbank können sowohl Teammitglieder als auch Kunden schnell die Antworten finden, die sie benötigen und dies in der Sprache ihrer Wahl.”

Wachstumspotenziale mit Desk.com
Desk.com ist die All-in-One Kundensupport-App, die es wachsenden SMBs schnell ermöglicht, einen herausragenden Kundensupport zu bieten und einen Helpdesk innerhalb weniger Stunden oder Tage aufzusetzen und in Betrieb zu nehmen. Kunden von Desk.com erfahren im Durchschnitt eine Steigerung der Agentenproduktivität um 38 Prozent. 36 Prozent steigern ihre Kundenzufriedenheit, 27 Prozent senken ihre Support-Kosten und beantworten Anfragen um 42 Prozent schneller – dies belegt eine Studie, die von Desk.com in Auftrag gegeben wurde. Den vollständigen Report „Desk.com Customer Survey: Results & Analysis” gibt es hier.

Mitwachsender Kundenservice
Salesforce stellt Kundenservice-Lösungen für Unternehmen aller Größen zur Verfügung – von kleinen Unternehmen bis hin zu Konzernen. Desk.com ermöglicht es SMBs, eine personalisierte Service-Erfahrung zu bieten und sich somit vom Wettbewerb abzuheben und Wachstum voranzutreiben. Durch die Salesforce Service Cloud, der weltweit führenden Kundenservice-App, können Unternehmen ihre Support-Abteilung transformieren und die Erwartungen der Kunden – durch hervorragende Kundenerfahrung jederzeit und für jedes Endgerät – sogar noch übertreffen. Immer mehr wachsende Unternehmen benötigen einen anspruchsvolleren Kundenservice – der Wechsel von Desk.com zur Service Cloud ist unkompliziert.

Preise und Verfügbarkeit
• Salesforce Desk.com ist ab sofort ab 30 US-Dollar pro Agent pro Monat verfügbar.
• Der mehrsprachige Kundensupport von Desk.com ist in der Pro-Version verfügbar; Preise starten bei 60 US-Dollar pro Agent pro Monat.
• Die Desk.com Admin-Tools sind voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2015 erhältlich und werden ohne zusätzliche Gebühren in die Pro-Version inkludiert.
• Eine Übersicht der verfügbaren Sprechen und regionalen Dialekte gibt es unter: http://www.desk.com/blog/take-your-business-global-with-desk-com/.

Weitere Informationen:
• Weitere Informationen zu Desk.com unter http://www.desk.com/why sowie unter http://www.desk.com/blog/take-your-business-global-with-desk-com/
• Kennen Sie schon DAS Salesforce Blog: http://blogs.salesforce.com/de/
• Liken Sie salesforce.com auf Facebook: http://facebook.com/salesforceDE
• Folgen Sie @SalesforceDE auf Twitter

(1) Common Sense Advisory Report Can’t Read, Won’t Buy: Why Language Matters on Global Websites

Über Salesforce

Salesforce, die Customer Success Platform und der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software ermöglicht Unternehmen sich in einer komplett neuen Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen. Weitere Informationen zu salesforce.com (NYSE: CRM) zu finden unter www.salesforce.com/de.

Unveröffentlichte Services oder Produktfunktionen, welche in dieser oder weiterer Pressemitteilungen erwähnt werden, sind aktuell noch nicht verfügbar. Eine Veröffentlichung, allgemein beziehungsweise rechtzeitig, kann nicht garantiert werden. Kunden, welche salesforce.com-Anwendungen erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung auf den aktuell verfügbaren Produktumfang gründen. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Börse unter dem Kürzel „CRM“ notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.salesforce.com/de.

© 2014 salesforce.com, inc. Alle Rechte vorbehalten. Salesforce, Salesforce1, Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud, AppExchange, Salesforce Platform und weitere sind Marken von salesforce.com, inc. Weitere genannte Marken sind Marken anderer Unternehmen.

###

Ihre Ansprechpartner
Salesforce.com GmbH Fink & Fuchs Public Relations AG
Ulrike Droeschel
Public Relations
Erika-Mann-Str. 63
80636 München

Tel. +49 (0) 89-20 30 13 349
udroeschel@salesforce.com
Johanna Fritz-Csokany
Account Director
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden

Tel. +49 (0) 611 74131 949
salesforce@ffpr.de
Live-Chat