Salesforce integriert E-Commerce-Funktion in Community Cloud

Jedes Unternehmen kann Webcommunities in Marktplätze verwandeln, um neue Umsatzpotenziale und Zielgruppen zu erschließen

Partner wie CloudCraze, Demandware und Bigcommerce nutzen Lightning Components zur E-Commerce-Integration in die Community Cloud

Kunden wie Avid Technology und Deloitte setzen auf das Partner-Netzwerk der Salesforce Community Cloud

MÜNCHEN – XY. August 2015 – Salesforce [NYSE: CRM], die Customer Success Platform und weltweit führende CRM-Plattform, führt einen Bestell-Button in die Community Cloud ein, die Unternehmen in ihre Online-Communities einbetten können. Die neue E-Commerce-Funktion bietet Kunden die Möglichkeit, Produkte auf ein und derselben Plattform zu entdecken, zu besprechen und zu kaufen, und eröffnet Unternehmen einen neuen Vertriebskanal.

Eine Vielzahl kundenorientierter Webplattformen wie Facebook, TripAdvisor, Pinterest und Twitter tragen zur Umsatzsteigerung bei, indem sie Nutzern direkt in der Community eine „Click-to-Buy“-Option bieten. Unternehmen, die ihren Kunden dieses Nutzererlebnis bieten wollten, hatten bislang Schwierigkeiten, weil es schlichtweg keine sichere, einfache Methode gab, um eine Einkaufsaktion in eine Webcommunity einzubetten. Die Studie „Key Trends in Ecommerce“ von eMarketer belegt die Wettbewerbsvorteile solcher E-Commerce-Angebote: Der gesamte E-Commerce-Markt erreicht in diesem Jahr ein Umsatzvolumen von 349,1 Mrd. US-Dollar . Die neue Salesforce Community Cloud Lösung ermöglicht es Unternehmen, direkt dort eine Bestell-Funktion anzubieten, wo ihre Kunden sind.

„Unser Ziel ist, es unseren Kunden möglichst einfach zu machen, ihre Marktanteile auszubauen. Wir bieten die erste Enterprise-Lösung, die eine Bestell-Funktion in jede Online-Community integriert“, sagt Nasi Jazayeri, Executive Vice President der Community Cloud, Salesforce. „Damit kann jetzt jedes Unternehmen das gleiche Click-to-Buy-Nutzererlebnis schaffen, mit dem große Webplattformen erfolgreich sind, und mittels E-Commerce neue Umsatzpotenziale erschließen.“

Unternehmen steigern mit Community Cloud Umsatz und Kundenbindung
Community Cloud Kunden nutzen bereits E-Commerce-Lösungen und belegen den Erfolg der Kombination von Vertrieb und Community. Die neue E-Commerce-Funktion in Lightning Components, die Salesforce Partner wie CloudCraze, Demandware und Bigcommerce anbieten, vereinfacht die Integration eines Bestell-Buttons in eine Community. Lightning Components sind Bausteine, mit denen Unternehmen ihre Communities um neue Funktionen ergänzen können, ohne programmieren zu müssen. So bietet beispielsweise der Audio- und Videospezialist Avid Technology mithilfe der Salesforce Community Cloud mit CloudCraze Künstlern in seiner Artist Community die Möglichkeit, Musiktitel und Videos zu kaufen und zu verkaufen. Ein großer Anbieter für Verbrauchsgüter nutzt die Deloitte Community, damit regionale Händler mit einem Klick online Produkte bestellen können.

Die Community Cloud ermöglicht es Unternehmen, Geschäftsprozesse und
-daten mit der führenden CRM-Plattform zu verknüpfen und so sichere, individuelle, mobile Lösungen zu entwickeln. Über die Salesforce1 Platform kann die Community Cloud an Salesforce CRM und weitere Systeme und Datenquellen angebunden werden.

Preise und Verfügbarkeit
• Salesforce1 Lightning Components und Community Builder sind mit der aktuellen Salesforce Release und allen Community Cloud Lizenzen verfügbar.
• Die AppExchange for Components kann ab sofort bestellt werden. Partner Komponenten zur AppExchange werden individuell pro Nutzer oder pro Salesforce Instanz bepreist.
• Die neuen Partnerangebote der E-Commerce Lightning Components sind vermutlich 2016 erhältlich.

Weitere Informationen
• Mehr zur Salesforce Community Cloud: http://www.salesforce.com/communities
• Überblick zur Community Cloud: https://www.youtube.com/watch?v=ob3pJ3mMS6M
• Salesforce auf Facebook: https://www.facebook.com/SalesforceDE
• @Salesforce auf Twitter: http://twitter.com/salesforceDE



Über Salesforce
Salesforce, die Customer Success Platform und der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software, ermöglicht Unternehmen, sich in einer komplett neuen Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen. Weitere Informationen zu salesforce.com (NYSE: CRM) zu finden unter www.salesforce.com/de.

Unveröffentlichte Services oder Produktfunktionen, welche in dieser oder weiteren Pressemitteilungen erwähnt werden, sind aktuell noch nicht verfügbar. Eine Veröffentlichung, allgemein beziehungsweise rechtzeitig, kann nicht garantiert werden. Kunden, welche Salesforce-Anwendungen erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung auf den aktuell verfügbaren Produktumfang gründen. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält Salesforce Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Börse unter dem Kürzel „CRM“ notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter
http://www.salesforce.com/de/.

© 2015 salesforce.com, inc. Alle Rechte vorbehalten. Salesforce, Salesforce1, Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud, AppExchange, Salesforce Platform und weitere sind Marken von salesforce.com, inc. Weitere genannte Marken sind Marken anderer Unternehmen.

Über Salesforce

Salesforce, die Customer Success Platform und der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software ermöglicht Unternehmen sich in einer komplett neuen Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen. Weitere Informationen zu salesforce.com (NYSE: CRM) zu finden unter www.salesforce.com/de.

Unveröffentlichte Services oder Produktfunktionen, welche in dieser oder weiterer Pressemitteilungen erwähnt werden, sind aktuell noch nicht verfügbar. Eine Veröffentlichung, allgemein beziehungsweise rechtzeitig, kann nicht garantiert werden. Kunden, welche salesforce.com-Anwendungen erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung auf den aktuell verfügbaren Produktumfang gründen. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Börse unter dem Kürzel „CRM“ notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.salesforce.com/de.

© 2014 salesforce.com, inc. Alle Rechte vorbehalten. Salesforce, Salesforce1, Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud, AppExchange, Salesforce Platform und weitere sind Marken von salesforce.com, inc. Weitere genannte Marken sind Marken anderer Unternehmen.

###

Ihre Ansprechpartner
Salesforce.com GmbH Fink & Fuchs Public Relations AG
Ulrike Droeschel
Public Relations
Erika-Mann-Str. 63
80636 München

Tel. +49 (0) 89-20 30 13 349
udroeschel@salesforce.com
Johanna Fritz-Csokany
Account Director
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden

Tel. +49 (0) 611 74131 949
salesforce@ffpr.de
Live-Chat