Salesforce: Pardot Engagement Studio ab sofort verfügbar

Neue B2B Marketing Automation

Engere Zusammenarbeit von Vertriebs- und Marketing-Teams

Alle Kontaktpunkte und Interessen der Kunden auf einer Plattform ersichtlich


MÜNCHEN – 21. Juni 2016 – Salesforce [NYSE: CRM], die Customer Success Platform und weltweit führende CRM-Plattform, kündigt die allgemeine Verfügbarkeit von Pardot Engagement Studio an. Marketingverantwortliche im B2B-Umfeld können damit auf eine neue Art die 1:1 Customer-Journey schnell und einfach entwickeln, visualisieren und testen sowie den Erfolg messen. Die Plattform fungiert als Steuerzentrale des B2B-Marketing Teams, dort laufen alle Kontaktpunkte der Kunden und Interessenten zusammen. Unternehmen können so alle Aktivitäten – von der Lead-Generierung über die Kontaktpflege bis hin zum Reporting – über eine übersichtliche Anwendung steuern. Engagement Studio erfüllt damit die Anforderungen von Marketingspezialisten nach einer leistungsstarken Lösung, welche die Zusammenarbeit von Vertrieb und Marketing weiter verbessert und es ihnen ermöglicht, die B2B Customer-Journey innerhalb weniger Minuten zu erstellen. Zudem ist mit Salesforce Engage ein Add-on zu Engagement Studio verfügbar, das Vertriebsmitarbeitern einen Zugriff auf die Kundendaten auch von unterwegs aus ermöglicht.

Die neuen Funktionen von Engagement Studio im Überblick:

- Einfache Erstellung von komplexen, leistungsstarken Kampagnen
Die neue Lösung ermöglicht eine personalisierte Kundenerfahrung auf Grundlage von automatisierten Regeln, Aktionen und Triggern, die auf den Kundendaten in Salesforce basieren, wie der Zuordnungsstatus oder Möglichkeiten zur Opportunity-Generierung. Marketer können automatisierte Programme aufsetzen, die zum gewünschten Ergebnis führen, während Kunden den individuellen Path-to-Purchase durchlaufen. Zudem können sie komplexe, Multi-Path Customer Journeys erstellen, indem bei jedem Schritt eine Entscheidung getroffen werden kann. Ein einmal erstelltes Programm lässt sich als Vorlage für künftige Programme nutzen, so dass sich dieses in wenigen Minuten wieder verwenden lässt. Jetzt kann das Marketing alle Assets entwickeln, die es benötigt – von der Landing-Page bis hin zu E-Mail-Vorlagen – und zwar an einer Stelle und ohne Unterstützung durch IT-Experten.

- Erfahrungen des Käufers visualisieren und testen
Mit Engagement Studio lassen sich Assets nicht nur visuell auf einer zentralen Oberfläche für einen vollständigen Überblick über die Customer Journey planen, es kann auch das jeweilige Kunden-Erlebnis getestet werden. Durch die detaillierte Nachverfolgung der individuellen Reise, können Marketingverantwortliche neue Journeys von Beginn an so gestalten, dass Lücken oder Fehler ausgeschlossen sind und somit zu gewünschten Ergebnissen führen.

- Kampagnenleistung verstehen, verbessern und teilen
Mit Engagement Studio können Kampagnen-Ergebnisse einfacher analysiert und zur Verbesserung der Performance genutzt werden. Erfolgsmetriken sind direkt in die Customer-Journey-Map integriert, so dass Bearbeiter nicht zwischen mehreren Ansichten wechseln müssen. Dadurch lassen sich diejenigen Bereiche schnell identifizieren, in denen es gute Ergebnisse gibt und wo Anpassungen vorgenommen werden müssen.

Vertriebsmitarbeiter nutzen B2B Marketing Automation
Um einen potenziellen Kunden in einen Käufer zu verwandeln, muss das Vertriebsteam möglichst jede Information erhalten, um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Salesforce Engage, ein Add-on zu Engagement Studio, ermöglicht es dem Vertrieb sehr früh und effektiv mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten und so Verkaufschancen erfolgreich zu nutzen.

Beide Lösungen kommunizieren nahtlos miteinander sowie mit der Salesforce Sales Cloud. So können sie sicherzustellen, dass die verfügbaren Kundeninformationen bestmöglich genutzt werden. Vertriebsmitarbeiter erhalten Hinweise in Echtzeit, wenn ein Interessent Kaufabsichten zeigt, so dass sie mit ihm vor dem Wettbewerb in Kontakt treten können. Und Vertriebsmitarbeiter, die viel unterwegs sind, können Salesforce Engage natürlich über ihr mobiles Endgerät nutzen.

Tiefere Kundenbeziehungen pflegen
Elegran, ein Luxus-Immobilienmakler in New York City verwaltet mit Engagement Studio unterschiedliche Zielgruppen, inklusive Vermieter, Mieter, Käufer und Verkäufer. Um die Immobilienmakler mit dem richtigen Maß an Informationen zu versorgen und um Kunden entsprechend einzuordnen sowie für jeden einzelnen eine effektive, personalisierte Journey zu erstellen, nutzt das Unternehmen sowohl die Salesforce Sales Cloud als auch Engagement Studio.

„Salesforce und Pardot unterstützen unsere Immobilienmakler dabei, tiefere Beziehungen zu Hauskäufern, Mietern, Verkäufern und Immobilienbesitzern aufzubauen und ihnen den Mehrwert von Elegran aufzuzeigen“, sagt Tigh Loghhead, Marketing Director bei Elegran. „Aufgrund der detaillierten Informationen von Pardot Engagement Studio können wir verschiedenen Maklern unterschiedlich gestaltete Inhalte an die Hand geben, um ihren Kunden eine individuelle Erfahrung zuteil werden zu lassen. Außerdem können sie die Beziehungen zwischen Vertrieb und Marketing verbessern und transparenter gestalten.“

Weitere Informationen zu Engagement Studio sind im folgenden Blogbeitrag zu finden: https://www.salesforce.com/blog/2016/06/salesforce-pardot-engagement-studio.html


Weitere Informationen

- Salesforce auf Facebook: http://facebook.com/salesforce
- Salesforce Devs auf Facebook: http://facebook.com/salesforcedevs
- Folgen Sie @SalesforceDE, @SalesforceDevs, @SalesforceVC and @SalesforceStart auf Twitter.

Über Salesforce

Salesforce, die Customer Success Platform und der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software ermöglicht Unternehmen sich in einer komplett neuen Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen. Weitere Informationen zu salesforce.com (NYSE: CRM) zu finden unter www.salesforce.com/de.

Unveröffentlichte Services oder Produktfunktionen, welche in dieser oder weiterer Pressemitteilungen erwähnt werden, sind aktuell noch nicht verfügbar. Eine Veröffentlichung, allgemein beziehungsweise rechtzeitig, kann nicht garantiert werden. Kunden, welche salesforce.com-Anwendungen erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung auf den aktuell verfügbaren Produktumfang gründen. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Börse unter dem Kürzel „CRM“ notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.salesforce.com/de.

© 2014 salesforce.com, inc. Alle Rechte vorbehalten. Salesforce, Salesforce1, Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud, AppExchange, Salesforce Platform und weitere sind Marken von salesforce.com, inc. Weitere genannte Marken sind Marken anderer Unternehmen.

###

Ihre Ansprechpartner
Salesforce.com GmbH Fink & Fuchs Public Relations AG
Ulrike Droeschel
Public Relations
Erika-Mann-Str. 63
80636 München

Tel. +49 (0) 89-20 30 13 349
udroeschel@salesforce.com
Johanna Fritz-Csokany
Account Director
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden

Tel. +49 (0) 611 74131 949
salesforce@ffpr.de
Live-Chat