Schaltflächen zum Teilen

Mobile Apps als wichtiger Kommunikationskanal

Das Internet ist als Kommunikations- und Vertriebskanal heute aus dem Unternehmensalltag nicht mehr wegzudenken. Webtechnologien sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Unternehmensstrategie – von der Marketingkommunikation zum Online-Verkauf, vom Supply-Chain-Management bis hin zu firmeneigenen Kommunikationslösungen.

Vor diesem Hintergrund ist es allerdings erstaunlich, dass viele Unternehmen einen Kanal praktisch völlig ignorieren, der heute noch stärker beachtet und genutzt wird als das Web: Die Rede ist vom mobilen Internet, genauer gesagt, von mobilen Apps.

Wir verbringen mehr Zeit mit unseren Smartphones als mit Desktop-Browsern, und 86% dieser Zeit wenden wir für mobile Apps auf. Tatsächlich verbringen Smartphone-Nutzer durchschnittlich mehr als zwei Stunden pro Tag mit diversen mobile Apps. Es kann sich also niemand leisten, diesen Kommunikationskanal zu vernachlässigen.

Vom Konzept zur Bereitstellung in Rekordzeit

Mit mobilen Apps können Sie Ihr Unternehmen in vielen Bereichen transformieren: die Interaktion mit Kunden, das Management von Geschäftspartnern und der Lieferkette, aber auch interne Abläufe können mit selbst erstellten Apps effizienter und papierlos gestaltet werden. Doch wie gelingt Unternehmen der erste Schritt auf dem Weg zur eigenen mobile App ohne große Vorabinvestitionen in die Schulung der Mitarbeiter und die Technologie?

Mit der Salesforce App Cloud sind Mitarbeiter aus allen Bereichen des Unternehmens in der Lage, mobile Apps selbst zu erstellen und anzupassen. Intuitive Drag-and-Drop-Tools, Assistenten und vorgefertigte Formulare helfen dabei.

Offene APIs, eine schnelle Bereitstellung mit nur einem Klick und die problemlose Anbindung von Legacy-Systemen beschleunigen die Konzeptionierung, Erstellung und Einführung von Apps ganz erheblich – und die Anforderungen der Fachbereiche werden so rasch wie nie zuvor umgesetzt.

Erleben Sie die App Cloud in Aktion:

Demo ansehen ›

Vernetzung mit Kunden

Aus der Kundenkommunikation sind mobile Apps nicht mehr wegzudenken. Der App Store von Apple bietet mehr als 1,2 Millionen Apps, zählt über 75 Milliarden Downloads und verzeichnet jede Woche 300 Millionen Aufrufe. Und das ist noch lange nicht alles – bei Google Play haben Android User die Auswahl aus fast 1,5 Millionen Apps.

Innovative Unternehmen wie Uber und Airbnb gründen ihr Geschäftsmodell sogar ausschließlich auf Apps und nutzen so die allgegenwärtigen vernetzten Geräte für sich – und damit das „Internet der Dinge“.

Heute ist alles auf Smartphones verfügbar: Standortdienste, High-Speed Streaming und soziale Netzwerke.

Wenn diese Technologien mithilfe von mobile Apps auf innovative Weise genutzt werden, können sie ganze Branchen grundlegend verändern.

Damit können mobile Apps für Kunden jetzt nicht mehr nur als einfache Plattformen für die Bereitstellung von Inhalten eingesetzt werden, sondern als mobiles Tor zu Ihrem Unternehmen – und Ihre Kunden werden Sie völlig anders wahrnehmen.

Mit einer integrierten Plattform wie Salesforce können Sie Apps erstellen, die wertvolle Daten mit Ihrem CRM-System austauschen – zum Beispiel kampagnenspezifische Marketing Apps oder mobile Apps für den Multi-Channel-Kundenservice.

Fallstudie: Coca-Cola Erfrischungsgetränke

Erfahren Sie mehr darüber, wie CCE den Verwaltungsaufwand seiner Servicetechniker mithilfe von mobilen Apps halbiert hat.

Vollständiges Kundenbeispiel lesen ›

B2B-Management vereinfachen

Natürlich organisieren nicht nur Kunden ihre Aktivitäten mithilfe von Mobilgeräten. Ihre Geschäftskunden und Lieferanten tun dies ebenso. Erleichtern Sie ihnen die Organisation, indem Sie ihnen mobile Apps für das Supply-Chain-Management, die Wartung, Bestellungen und den Support zur Verfügung stellen.

Beispielsweise lassen sich Lieferungen mit einer Logistik-App, die mit dem GPS-System des Fahrers verbunden ist, verfolgen. Der Kunde bestätigt den Empfang der Ware über die App auf dem Tablet des Fahrers, die die Daten mit Ihrem Back-End-System per Internetverbindung aktualisiert. Währenddessen können Sie mit dem Smartphone alles in Echtzeit verfolgen und können mithilfe benutzerdefinierter Apps und Berichte alle nötigen Details anzeigen.

Fallstudie: Brainlab

Lesen Sie, warum mobile Lösungen bei Brainlab nicht mehr wegzudenken sind.

Vollständiges Kundenbeispiel lesen ›

Interne Abläufe effizienter gestalten

Viele Unternehmen setzen mobile Apps zunächst erst einmal intern ein. Egal ob im Marketing, Operations, in der IT- oder Finanzabteilung, sobald Mobilität bei Ihnen zur Priorität wird, werden Sie schnell sehen, wie groß das Potenzial von mobile Apps auch für Ihr Business ist.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer App für Inspektionen, mit der defekte Komponenten fotografiert und anhand des Bildes sofort nachbestellt oder zur Reparatur angemeldet werden könnten? Denkbar ist auch eine App für das Personal-Onboarding, die die Akquise, Schulung und Planung der Einarbeitung neuer Mitarbeiter automatisiert. Oder würde Ihr Vertriebsteam von einer App für die Angebotserstellung profitieren, die Leads schneller durch die Pipeline schleust und dabei auch deren Qualität steigert?

Die Vorteile für den Kundenservice liegen auf der Hand: eine gemeinsame mobile App mit Anbindung an eine Online-Plattform ermöglicht die Nachverfolgung und Behebung von Problemen durch Mitarbeiter weltweit, ob nun vor Ort oder im Callcenter. Wenn Sie eine Version dieser mobile App auch Ihren Kunden zur Verfügung stellen, können diese zudem eigenständig Probleme melden.

Der Weg zu einer solchen App-Vielfalt im Arbeitsumfeld ist nicht schwer. Die App Cloud ist eine Suite aus Point-and-Click-Tools, mit der Apps blitzschnell erstellt werden können. Zusammen mit der Salesforce1 Mobile App – einer sofort einsatzbereiten, leistungsstarken mobile App mit der Sie ihr gesamtes Business über Ihr Smartphone managen können – erhalten Sie eine zentrale Plattform, auf der Sie alle Bereiche Ihres Unternehmens mobil vernetzen können.

Fallstudie: NFON

Lesen Sie, wie NFON Salesforce als Steuerungstool nutzt.

Vollständiges Kundenbeispiel lesen ›

Unternehmenstrans-
formation mit Mobile Apps

Von der richtigen Mobilitätsstrategie profitiert Ihr gesamtes Unternehmen, denn Geschäftsprobleme lassen sich so schneller lösen und die Entwicklung von Innovationen wird gefördert. Sei es, dass der CEO mobil auf Echtzeit-Dashboards zugreifen kann oder die Papierdokumente bei Fahrzeuginspektionen eingespart werden – wirtschaftlich sinnvoll ist der erweiterte Einsatz vorhandener Smartphones und Tablets in jedem Fall.

Die App Cloud besteht aus einer Palette schneller, leistungsstarker Cloud-Tools, mit denen sich mobile Apps so schnell wie nie zuvor auch ohne Programmieraufwand erstellen lassen. Eine leistungsstarke Workflow-Engine, API- und Integrationsdienste, Authentifizierungsfunktionen, ein Framework für die Ereignisprotokollierung, Analysefunktionen und Services für die Zusammenarbeit – das alles steht Ihnen sofort einsatzbereit zur Verfügung.

Wir können jetzt mit dem Tablet zum Kunden gehen und ihm zeigen, wann er wie viel ausgegeben hat. Und wir verstehen nun wesentlich besser, was unsere Kunden wirklich brauchen.
Christoph Thünemann
Group Director Corporate Communications bei
Klöckner Pentaplast

Laut IDC sorgt die App Cloud für:

+70%
schnellere mobile App-Entwicklung

+80%
mehr entwickelte mobile Apps

520%
ROI

Zur Suite gehört der Lightning App Builder, mit dessen Drag-and-Drop-Funktionalität Sie leistungsstarke mobile Apps erstellen können, die sofort auf jeder Plattform einsatzbereit sind – vom Desktop bis zur Smartwatch.

Sie selbst entscheiden, ob diese Apps aufwendig programmiert oder aus fertigen Komponenten erstellt werden. Die Integration war noch nie einfacher, mit Point-and-Click-Zugriff auf externe Quellen wie SAP, Oracle, Microsoft u.v.m.

Ihr Unternehmen verwendet Salesforce bereits? Dann haben Sie den zusätzlichen Vorteil, eine bekannte Infrastruktur und deren APIs weiter nutzen zu können. Reibungsverluste durch die Umstellung sind zudem kaum zu erwarten, da Ihre Mitarbeiter schon mit dem System vertraut sind.

Wie profitiert das Unternehmen? Laut IDC sorgt die App Cloud für:

  • 70% schnellere mobile App-Entwicklung
  • 80% mehr entwickelte mobile Apps
  • 520% ROI

Nächste Schritte

Mit der App Cloud werden mobile Apps schneller bereitgestellt, besser angenommen und einfacher integriert. Kurz gesagt: Wenn Mobilität zu Ihrer Wachstumsstrategie gehört, erzielen Sie mit der App Cloud am schnellsten, einfachsten und effizientesten tragfähige Ergebnisse.

Laden Sie unser kostenloses E-Book mit weiteren App-Vorschlägen herunter:
36 sofort umsetzbare Mobil-Apps ›

Erleben Sie die App Cloud in Aktion ›

Live-Chat