"Unsere Unternehmenskommunikation könnte nicht effektiver sein. Salesforce Chatter bietet uns eine vollkommen neue und bessere Art miteinander zu kommunizieren. Sobald man intensiver mit Chatter arbeitet, will man nie wieder darauf verzichten."

— Doreen Huber, Chief Sales Officer

 

Interne Unternehmenskommunikation ohne E-Mail

Herausforderung

  • Überfüllte Posteingänge und unübersichtliche Ordnerstrukturen gehören zu den Lasten im Arbeitsalltag. Die Mitarbeiter von Lieferheld wollten sich nicht mehr täglich durch Hunderte E-Mails wühlen müssen.
  • Das junge Team wächst rasant – innerhalb weniger Monate ist die Mitarbeiterzahl von 10 auf über 100 gestiegen. Eine Möglichkeit, Mitarbeiter ungewöhnlich schnell einarbeiten zu können wurde gesucht.
  • Das von Beginn an erfolgreiche Unternehmen konnte sich keine Unterbrechungen in den Arbeitsabläufen leisten. Die Verbindung zur internen Unternehmenskommunikation sollte für Mitarbeiter, die auch außerhalb der Heldenzentrale zu tun hatten, weiterhin bestehen bleiben.

Lösung

  • Lieferheld arbeitet in Vertrieb und Customer Care ohne Outlook und ohne überfüllte Posteingänge, dafür mit dem Collaboration-Tool Chatter. Das Tool erfüllt den Wunsch nach einer modernen Art des Informationsaustausches, indem es das Funktionsprinzip sozialer Netzwerke in eine sichere, für Externe unzugängliche Cloud Computing Umgebung überträgt. Jeder Nutzer legt in Chatter sein persönliches Profil an und kann bestimmten Personen, Projekten oder Dokumenten, die für ihn relevant sind, folgen.
  • Es werden Fragen gestellt, Projekte diskutiert, Meetingprotokolle und alles andere Wichtige gechattert. Dieser regelmäßige Informationsfluss hält die Mitarbeiter zu jedem Zeitpunkt auf dem Laufenden. Neue Mitarbeiter lesen sich die Unterhaltungen und Protokolle auf Chatter durch und sind innerhalb weniger Stunden fit für die Arbeit bei Lieferheld.
  • Die Chatter Mobile App macht es möglich, auch von unterwegs mit der Zentrale verbunden zu bleiben. So können die Lieferhelden Meldungen oder Fragen ihrer Kollegen auch von unterwegs verfolgen, Nachrichten verfassen und kommentieren oder Dokumente hoch laden.

Ergebnisse

  • Die zeitintensive Suche nach Informationen in E-Mails oder an verschiedenen Speicherorten gehört bei Lieferheld der Vergangenheit an. Die Lieferheldinnen und Lieferhelden sind mit der neuen Art der Zusammenarbeit sehr viel produktiver, als sie es mit herkömmlicher Unternehmenskommunikation wären.
  • Da das Vertriebs- und Customer Care Team bei Lieferheld mit Chatter so erfolgreich arbeitet, ist nun der Rollout für das gesamte Unternehmen geplant.
  • Da Lieferheld auch die Vertriebsanwendung Sales Cloud im Einsatz und mit Chatter verknüpft hat, entstand ein zusätzlicher Vorteil: Die Vertriebsmitarbeiter können in Chatter auf die im CRM-System angelegten Kundenaccounts, Opportunities oder Leads zugreifen und praktisch direkt „vor Ort“ ihre Kommentare abgeben. Damit ist das soziale Netzwerk mit allen Daten rund um die Kunden verknüpft und steht nicht als isoliertes Kommunikationswerkzeug im Raum.
Zurück nach oben
 
Live-Chat