Bel


"Dank Salesforce sind wir zur richtigen Zeit am richtigen Ort, und zwar zum richtigen Preis."

– Yves Gauguier
CIO

Bel setzt zum Erreichen seiner Wachstumsziele auf Salesforce

Auch ein Unternehmen, das seit 1865 einige der weltweit beliebtesten Lebensmittel produziert, muss sein Geschäftsmodell von Zeit zu Zeit anpassen. Die Bel Group, Hersteller von Käsemarken wie Die lachende Kuh®, Mini Babybel®, Kiri®, Leerdammer® und Boursin®, hat große Herausforderungen zu meistern. Für seine anspruchsvollen Kunden muss das Unternehmen an immer mehr Orten präsent sein. Und die aktuelle weltwirtschaftliche Lage verlangt höchste Reaktionsfähigkeit. „Wir müssen zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein – und zwar für jedermann und zum richtigen Preis“, sagt Yves Gauguier, CIO. „Salesforce hilft uns dabei.“

Bel suchte ein eigenständiges CRM-System zur Unterstützung seiner Vertriebs- und Marketing-Teams in 120 Ländern und entschied sich schließlich für Salesforce. „Entscheidend war, dass die Lösung von all unseren Teams problemlos übernommen werden konnte – ganz gleich ob in Frankreich, Deutschland, Belgien oder in einem unserer weniger entwickelten Märkte“, erklärt Gauguier.

Mit Salesforce können Account Manager bei ihrer Arbeit vor Ort Kampagnen und Events für die Präsentation der Produkte von Bel entwickeln. Vertriebsleiter können ihren Außendienstmitarbeitern ganz einfach die Informationen bereitstellen, die sie zur Umsetzung der Initiativen an den Verkaufsstellen benötigen. Gauguier weiter: „Wir haben Salesforce so angepasst, dass es unseren Anforderungen im Hinblick auf Verhandlungsführung, Verkaufsförderung und Mehrsprachigkeit optimal entspricht. So können wir deutlich besser auf neue Marktentwicklungen reagieren.“

Besonders begeistert zeigten sich die Vertriebsteams von den Möglichkeiten zur Zusammenarbeit, die Salesforce bietet. „Während der Test- und Trainingsphasen machten sich unsere Vertriebsmitarbeiter mit Chatter vertraut und fanden richtig Gefallen daran“, so Gauguier. „Sie merkten schnell, dass Chatter für mehr Zusammenhalt und Teamgeist sorgte.“ Bel hatte zuvor ein anderes Tool für die Zusammenarbeit genutzt, das schließlich vollständig durch Chatter ersetzt wurde. Ein Beleg dafür, wie bereitwillig Salesforce angenommen wurde.

Auf dem Weg zu einer Milliarde Kunden

Bel verfolgt eine aggressive Expansionsstrategie und möchte bis 2020 die Marke von einer Milliarde Kunden erreichen. Salesforce trägt zum Erfolg dieser Strategie bei, indem es das Unternehmen flexibler und reaktionsfähiger macht. „Unser Ziel ist es, schneller auf die Anforderungen unserer Märkte und Verkaufsstellen reagieren zu können, insbesondere durch gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern entwickelte Initiativen“, sagt Gauguier. „Wir möchten unser Geschäftsvolumen verdreifachen, und Salesforce wird uns dabei unterstützen.“

Bel
Bel
Verwendete Produkte von Bel
Live-Chat