Brainlab


"Salesforce hat uns geholfen, alle relevanten Informationen an einem Ort zusammenzutragen und dadurch interne Prozesse massiv zu verbessern."

— Stefan Vilsmeier
Vorstandsvorsitz, Brainlab

Mobile Lösungen nicht mehr wegzudenken

Der Münchner Software-Hersteller Brainlab veredelt medizinische Daten, um Patienten und Ärzten Behandlungen mit größerer Präzision und weniger Nebenwirkungen zu ermöglichen. Das von Stefan Vilsmeier 1989 in München gestartete Unternehmen zählt heute zu den führenden Technologie-Unternehmen für bildgebende Verfahren in der Medizin. „Wir haben Kunden in über 80 Ländern und da ist natürlich Kommunikation wirklich ganz entscheidend“, sagt Gründer und Vorstandsvorsitzender Vilsmeier. In den vergangenen Jahren hat Brainlab seine Mitarbeiter mithilfe von sozialen und mobilen Cloud-Diensten von Salesforce deshalb so vernetzt, dass alle Mitarbeiter jederzeit Zugang zu den gleichen Informationen haben.

Rund die Hälfte aller Brainlab-Mitarbeiter ist dabei auf mobile Cloud-Dienste angewiesen, weil sie ständig beim Kunden vor Ort sind und der mobile Zugang zu Informationen für sie von essentieller Bedeutung ist. Die Sales Cloud und die Kommunikationslösung Chatter haben Vertrieb und Kundenkommunikation deutlich erleichtert. Mit den Cloud-Diensten von Salesforce konnte Brainlab alle relevanten Informationen an einem Ort zusammentragen und damit viele Abläufe intern transparenter und schneller gestalten. Erstmals hat ein über Grenzen hinweg arbeitendes Team die gleichen Voraussetzungen und Kommunikationskanäle.

360-Grad-Sicht auf den Kunden dank mobiler Lösungen

Nachdem innerhalb der Organisation über 500 iPads ausgerollt wurden, bietet die Salesforce Sales Cloud Vertriebsmitarbeitern vor Ort jetzt die 360-Grad-Sicht auf ihre Kunden. Mithilfe weniger Klicks liegen alle verfügbaren Informationen aufschlussreich gegliedert vor. Dazu zählen Details zu Gesprächspartnern im Haus, bereits installierte Brainlab-Produkte, offene und abgeschlossene Opportunities sowie die Rechnungshistorie in SAP. So erschließt sich das gesamte Verkaufspotential individueller Kunden mobil, transparent und in Echtzeit. Ein weiterer Vorteil: Vertriebsmitarbeiter brauchen sich nicht mehr in verschiedene Systeme einloggen, sondern nutzen ein einheitliches Frontend. Das hat zu einer höheren Effizienz und zu einer deutlich erhöhten Mitarbeiterzufriedenheit geführt.

Nun bereitet Brainlab einen weiteren Schritt vor: Nachdem die interne Vernetzung bei Brainlab vorbildhafte Dienste leistet, sollen auch die rund 3.500 Kunden mithilfe von Salesforce stärker vernetzt werden. Auf diese Weise will Brainlab strategische Partnerschaften mit seinen Kunden langfristig weiterentwickeln entwickeln.

Weitere Informationen

Diese Story ist auch als PDF Download verfügbar.

Weitere Informationen zu den Lösungen von Salesforce erhalten Sie unter www.salesforce.com/de

Brainlab 
Verwendete Produkte von Brainlab
Live-Chat