Siemens Turbomachinery


"Durch Salesforce haben wir ein vollständiges Bild von unserem Geschäft, jeder weiß, was bis wann zu tun ist. Damit haben wir einen Benchmark für die ganze Siemens Serviceorganisation geschaffen."

– Peter Kraus
Marketing Sales Director Service bei Siemens Turbomachinery

Siemens Turbomachinery: Neuerfindung des Kundenservice

Preis vor Qualität – diese Devise setzt den mittelständischen Maschinenbau hierzulande zunehmend unter Druck. Auch bei Siemens Turbomachinery in Frankenthal, einem Tochterunternehmen des internationalen Technologiekonzerns Siemens, musste man sich der Frage stellen: Wie setzen wir uns gegen internationale Billiganbieter durch? Die Antwort: Wir müssen anders sein als die andern – und zwar durch exzellenten Kundenservice.

Vom traditionellen Maschinenbauer ...

Die Voraussetzungen für diesen Ansatz sind bei Siemens Turbomachinery optimal. Denn zurzeit sind rund 11.000 Dampfturbinen, Verdichter und Ventilatoren des Anbieters weltweit im Einsatz. Die Anlagen sind auf lange Laufzeiten ausgelegt und werden von einem breiten Serviceangebot flankiert. Und genau darin liegt für den Spezialmaschinenbauer immenses Geschäftspotenzial, das er nun mit proaktivem Kundenservice hebt. Konkret hat die Servicesparte für die komplette Flotte individuelle Lösungen je nach Branche und Land entwickelt. Und das nicht allein für den Wartungs- oder Reparaturfall, sondern um für den Kunden Mehrwerte wie Leistungsoptimierung oder Energieeinsparungen zu erreichen.

... zum innovativen Serviceprovider

Ohne eine Technologieplattform wie die Salesforce Sales Cloud wäre dieses Konzept mit einem rund 30-köpfigen Marketing- und Sales-Team jedoch nicht umsetzbar. Wo bis vor wenigen Jahren dezentral geführte Exel-Listen vorherrschten, schafft nun das CRM-System einen Überblick über den kompletten Vertriebsprozess – vom Leadmanagement bis zum After-Sales. Besonders effizient ist dieses Konzept, seitdem CRM und ERP gekoppelt sind.

Jetzt sehen Vertriebsmitarbeiter auf speziell entwickelten Dashboards für jede Bestandsmaschine Serviceverträge, Wartungshistorie und Ersatzteile, sodass sie ihre Kunden proaktiv ansprechen können. Damit hat die Frankenthaler Tochterfirma einen Benchmark für die ganze Siemens Serviceorganisation geschaffen. Denn auch das Management profitiert von der neuen Vertriebsstrategie: Die Forecast-Genauigkeit liegt bei über 95 Prozent, die angestrebte Quote Response Time von 15 Tagen wird zu 98 Prozent erreicht.

Weitere Informationen

Diese Story ist auch als PDF Download verfügbar.

Siemens
Siemens Turbomachinery auf Facebook finden
Verwendete Produkte von Siemens Turbomachinery
Live-Chat