Was ist PaaS?

Das Cloud Computing hat die Anwendungserstellung und -ausführung von Grund auf revolutioniert. Heute können Sie neue Anwendungen innerhalb weniger Sekunden bereitstellen. Platform als Service (Platform as a Service, PaaS) ist ein bewährtes Modell zur Ausführung von Anwendungen, bei dem Sie im Unternehmen selbst keine Infrastruktur für Hardware und Software verwalten müssen. Dank der Einfachheit, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit dieses Modells haben sich bereits zahlreiche Unternehmen aller Größen für die PaaS-Lösungen von salesforce.com entschieden. PaaS-Anwendungen sind auch ohne fortlaufende aufwendige Upgrades immer auf dem neuesten Stand.

Die Salesforce-Platform ist die vertrauenswürdige Grundlage aller unserer Produkte zur Erstellung und Bereitstellung von Anwendungen in der Cloud. Sie arbeitet schneller als jede vor Ort implementierte Anwendungsplattform.

Der Hauptvorteil von PaaS ist, dass Sie die Hardware und Software, die Sie für individuell erstellte Anwendungen benötigen, nicht mehr selbst evaluieren, kaufen, konfigurieren und verwalten müssen und so Kosten und Mühen sparen.

Das herkömmliche Modell zur Anwendungsentwicklung

Die Erstellung und Ausführung von Anwendungen vor Ort war stets komplex, teuer und langsam. Für jede Anwendung waren Hardware, ein Betriebssystem, eine Datenbank, Middleware, Webserver sowie andere Software erforderlich. Wenn der Stack erst einmal zusammengestellt war, musste ein Team von Entwicklern in Frameworks wie J2EE und .NET navigieren. Und ein Team aus Netzwerk-, Datenbank- und Systemmanagementspezialisten war erforderlich, um alles am Laufen zu halten. Über kurz oder lang wurden aufgrund neuer geschäftlicher Anforderungen Änderungen an der Anwendung nötig, worauf ein erneuter langwieriger Prozess aus Entwicklung, Test und Bereitstellung folgte.

Große Unternehmen benötigten oft spezielle Räumlichkeiten zur Unterbringung ihrer Rechenzentren und ein dediziertes Team für deren Wartung. Außerdem kostete es enorm viel Strom, die Server zu betreiben und die Systeme zu kühlen. Und schließlich war ein Failover-Standort erforderlich, in dem das gesamte Datenzentrum gespiegelt war, damit im Katastrophenfall die Informationen wiederhergestellt werden konnten.

Die in dieser komplexen Infrastruktur erstellten Anwendungen ließen sich nur schwer für Spitzenzeiten skalieren, waren bei veränderten geschäftlichen Anforderungen schwierig anzupassen und für mobile Endgeräte und soziale Netzwerke wenig geeignet.

Das neue Modell: Cloud-Anwendungen

Ähnlich wie Amazon.com, eBay, Google, iTunes und YouTube den Zugang zu neuen Funktionen und neuen Märkten über einen Webbrowser ermöglicht haben, bietet PaaS ein schnelleres und kostengünstigeres Modell zur Anwendungsentwicklung und -bereitstellung.

Mit PaaS stehen Ihnen alle Infrastrukturkomponenten zur Verfügung, die Sie für die Entwicklung und Ausführung von Anwendungen über das Internet benötigen. Benutzer können auf individuelle, in der Cloud erstellte Anwendungen ebenso einfach zugreifen wie auf ihre SaaS-Anwendungen. Die IT-Abteilungen und ISVs müssen sich nicht mehr um die komplexe Infrastruktur kümmern und können sich stattdessen auf Innovationen konzentrieren. PaaS gibt Unternehmen die Freiheit, einen Großteil ihres Budgets in die Entwicklung gewinnbringender Anwendungen zu investieren, statt damit nur die Bestandsysteme am Laufen zu halten.

Mit PaaS beginnt ein neues Zeitalter der Innovation und Unternehmensflexibilität. Zum ersten Mal können sich Entwickler ganz der Erstellung von Anwendungen für ihr Unternehmen widmen, statt ihre Zeit mit der Verwaltung einer komplexen Infrastruktur für Hard- und Software zu verschwenden.

 
Salesforce-Plattform
Innovationen schaffen. Noch heute. Kostenlose Testversion ›
Salesforce im Web
Social Sharing-Widget wird geladen
Live-Chat