Microsoft und Salesforce präsentieren auf der Dreamforce 2014 neue gemeinsame Lösungen

Wichtiger Schritt in der weltweiten strategischen Partnerschaft

SAN FRANCISCO – 13. Oktober 2014 – Microsoft Corp. und Salesforce festigen ihre erst im Mai bekanntgegebene strategischen Partnerschaft mit der Vorstellung mehrerer gemeinsamer Lösungen, auf der Dreamforce 2014, darunter Salesforce1 for Windows, Salesforce for Office und Power BI for Office 365 sowie Integrationen von Excel in Salesforce. Die Dreamforce 2014 ist die weltweit größte Konferenz für Unternehmens-Software.

„Unser Fokus liegt darauf, jeden Einzelnen und jedes Unternehmen weltweit produktiver zu machen. Genau das ist es, was diese Partnerschaft bewirken wird“, sagt Satya Nadella, CEO, Microsoft. „Ich freue mich über den Fortschritt, den unsere Teams schon in der kurzen Zeit unserer Partnerschaft erreicht haben. Wir zeigen heute unseren gemeinsamen Kunden, wie sie mit Salesforce und Microsoft noch mehr von der Cloud profitieren können, mit deren mobilen Endgeräten.“

„Unsere Kunden waren schon immer im Zentrum der Dreamforce. Deshalb bin ich begeistert, ihnen den ersten Meilenstein unserer Partnerschaft mit Microsoft hier bekanntzugeben“, sagt Marc Benioff, Chairman und CEO, Salesforce. „Wir arbeiten mit Microsoft, um den Erfolg unserer gemeinsamen Kunden weiter voranzutreiben“.

Auf der Dreamforce 2014 stellen beide Unternehmen Lösungen vor, die die weltweit meist genutzte CRM-Plattform mit den weltweit meist genutzten Lösungen für mehr Produktivität verbindet:

• Salesforce1 for Windows: Mit Salesforce1 for Windows können Kunden ihr Unternehmen über ihre Windows 8.1 Mobilgeräte steuern. Die Salesforce1 for Windows-App ist zurzeit als exklusive Preview verfügbar. Sie ist voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2015 allgemein erhältlich. Kunden können jetzt über den Internet Explorer mit Windows 8.1 Geräten auf Salesforce1 zugreifen.

• Salesforce for Office: Mit Salesforce for Office haben Kunden von überall Zugriff auf Inhalte, die sie für Zusammenarbeit, Vertrieb, Service oder Vermarktung benötigen.

o Mit Salesforce Files können Kunden Microsoft SharePoint Dateien mobil, gemeinsam und mit jedem Salesforce Geschäftsprozess nutzen. Salesforce Files ist ab sofort verfügbar.
o Durch die Integration von Salesforce1 mit Mircosoft Office, SharePoint und OneDrive for Business auf iOS und Android Geräten können Kunden Dokumente öffnen, editieren und speichern – und dies nahtlos. Die allgemeine Verfügbarkeit wird für die erste Jahreshälfte 2015 erwartet.
o Die neue Salesforce1 App für Outlook arbeitet mit Microsoft Outlook 2013, Exchange Server 2013 und Office 365, so dass Kunden direkt aus Outlook auf die Informationen von Salesforce zugreifen und diese managen können. Die allgemeine Verfügbarkeit wird für die erste Jahreshälfte 2015 erwartet.

• Power BI for Office 365 und Excel Integration mit Salesforce: Mit den neuen Integrationen können Kunden künftig Daten bidirektional auf Salesforce und Excel laden, um Reports zu erstellen, Informationen zu visualisieren und neue Erkenntnisse zu gewinnen. Die Integration von Salesforce mit Power Query für Excel ist bereits im Preview erhältlich und voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2015 allgemein verfügbar. Eine Salesforce App for Excel ist für die zweite Jahreshälfte 2015 geplant.

Über Microsoft
Gegründet in 1975, ist Microsoft (Nasdaq „MSFT“) der weltweit führende Hersteller von Software, Services, Devices und Lösungen. Sie helfen Menschen und Unternehmen ihr Potenzial voll zu entfalten.

About salesforce.com

Salesforce.com is the world’s largest provider of customer relationship management (CRM) software. For more information about salesforce.com (NYSE: CRM), visit: www.salesforce.com.

Any unreleased services or features referenced in this or other press releases or public statements are not currently available and may not be delivered on time or at all. Customers who purchase salesforce.com applications should make their purchase decisions based upon features that are currently available. Salesforce.com has headquarters in San Francisco, with offices in Europe and Asia, and trades on the New York Stock Exchange under the ticker symbol “CRM.” For more information please visit http://salesforce.com/eu/, or call 00800 7253 3333.