Salesforce enthüllt die Salesforce Analytics Cloud „Wave“

Das weltweit führende Cloud Computing-Unternehmen steigt mit dem Launch der sechsten Cloud in den 38 Milliarden US-Dollar schweren Analytics-Markt ein

Als Teil der Salesforce Customer Success Platform können Unternehmensanwender mit Wave einfacher als jemals zuvor Informationen recherchieren, neue Einblicke gewinnen und sofort und von jedem Gerät aus reagieren

Unternehmen können schnell Sales, Service und Marketing Analytics durchführen oder individuelle mobile Analytics-Apps, basierend auf jeder Informationsquelle, entwickeln

MÜNCHEN – 13. Oktober 2014 –Salesforce, die Customer Success Platform, hat „Wave“, die Salesforce Analytics Cloud, vorgestellt. Wave ist die erste Cloud Analytics-Plattform, die speziell für Unternehmensanwender entwickelt wurde. Einfacher als jemals zuvor können Unternehmen Daten analysieren, neue Einblicke gewinnen – in Echtzeit von jedem Endgerät. Unternehmen können schnell Sales, Service und Marketing Analytics durchführen oder individuelle mobile Analytics-Apps, basierend auf jeder Informationsquelle, entwickeln – somit können Entscheidungen schneller und intelligenter getroffen werden. Auf der Dreamforce 2014, der weltweit größten Software-Veranstaltung für Unternehmen, zeigen über 30 Partner des Wave-Ökosystems, wie Unternehmen die Potenziale von Analytics für ihre Anforderungen nutzen können, darunter Accenture, Deloitte Digital und Informatica. Namhafte Unternehmen weltweit, einschließlich Equinix, GE Capital und TriCore Reference Laboratories, vertrauen auf die Skalierbarkeit und Schnelligkeit von Wave, um ihre Kunden auf völlig neue Art und Weise kennenzulernen.

Kommentare zum Produkt
• „Heute steigt Salesforce in den Analytics-Markt ein; wir werden hier genauso beeindrucken, wie wir es vor 15 Jahren in der CRM-Branche getan haben“, sagt Marc Benioff, Chairman und CEO bei Salesforce. „Mit der Customer Success Platform können Unternehmen sich nicht nur mit ihren Kunden auf ganz neue Art und Weise vernetzen, sondern ermöglichen ihnen zudem, durch die Wave Analytics Cloud ihre Kunden besser denn je kennenzulernen.“
• „Die Datenrevolution bietet Unternehmen neue Möglichkeiten, sich noch intensiver mit ihren Kunden zu vernetzen“, sagt Alex Dayon, President, Products bei Salesforce. „Die Wave Analytics Cloud löst langsame, komplexe und wenig intuitive herkömmliche Ansätze ab, die bisher Anwender in Unternehmen von ihren Daten getrennt haben – endlich gibt es auch für den Rest von uns Analytics.“
• „Bei GE Capital sind wir nicht nur Banker, wir sind Erbauer. Wave bietet unserem Team mehr Einblick, Wissen und Expertise, um unseren Kunden zu helfen, schneller zu wachsen und mehr zu tun“, sagte John Sabino, Senior Vice President, Commercial Excellence bei GE Capital. „Zum ersten Mal hat GE Capital eine globale Analytics-Plattform, die schnell, skalierbar und einfach zu handhaben ist. Sie erlaubt es uns, datengetriebene Maßnahmen von überall aus zu ergreifen und so unseren Kunden Mehrwert und Wissen zu bieten, wie kein anderer Kapitalgeber es kann.“
• „Die Nachfrage nach Selbstbedienungs-Analytics fegt über alle Geschäftsfunktionen hinweg, da Endnutzer relevante Geschäftseinblicke zum richtigen Zeitpunkt fordern, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen und ertragsteigernde Entscheidungen zu treffen,“ sagte Dan Vesset, Program Vice President Business Analytics Research bei IDC. „Dies öffnet die Tore zu einer cloud-basierten Analytics-Lösung wie Wave, die es Unternehmen ermöglicht, die den traditionellen Analysemodellen inhärenten Flaschenhälse zu umgehen, um Nutzern einen mobileren, kollaborativeren und einfacheren Ansatz für die Erkundung des gesamten Volumens der gesamten Vielfalt von Datenquellen zu bieten.“

Durch die Datenrevolution ist ein Meer an potenziellen Informationen entstanden
Die Konvergenz von cloud-basiertem, mobilem und vernetztem Computing hat eine Datenrevolution losgetreten. Über 90 Prozent der weltweiten Daten wurden in den vergangenen zwei Jahren generiert . Bis 2020 soll es 50 Milliarden vernetzte „Dinge“ geben; das Datenvolumen wird erwartungsgemäß exponentiell wachsen . Durch das Datenwachstum ist ein Meer an potenziellen Informationen entstanden, durch das Unternehmen ihre Kunden auf völlig neue Art und Weise kennenlernen können. Laut einer aktuellen Studie des McKinsey Global Institute haben Entscheidungen, die auf datengestützten Einblicken basieren, eine dreiundzwanzigmal höhere Chance, einen Kunden zu gewinnen; zudem besteht eine sechsmal höhere Chance, dass der Kunde bleibt und eine neunzehnmal höhere Chance für mehr Profitabilität.

Leider sind datengestützte Erkenntnisse für Geschäftsleute sehr schwer erfassbar. Unternehmen nutzen veraltete, on-premise Analytics-Software. Diese benötigen eine Armee an Experten, die Datenbanken bauen und Schemata entwickeln sowie weitere zeitfressende technische Hürden überwinden müssen, nur um auf Daten zuzugreifen und die daraus resultierenden Erkenntnisse anschließend sicher an die Unternehmensanwender zu übermitteln. Wenn die Reports bei den Anwendern ankommen, sind sie oftmals nicht nur veraltet, sondern werden auch in Form einer statischen Präsentation oder Tabelle bereitgestellt, die man nur schwer bearbeiten kann. Zudem sind der Zugriff und die Darstellung über ein mobiles Endgerät oftmals eine Herausforderung und Information nicht zur Hand, wenn sie wirklich benötigt werden. Unstrukturierte Daten von vernetzten Produkten, kundenorientierten Apps und sozialen Netzwerken sind vollständig vom Geschäft separiert, weil veraltete Analytics-Software sie nicht verarbeiten können.

Wave, die Salesforce Analytics Cloud—Analytics für jeden und von überall
Wave Analytics Cloud vereinfacht die Recherche über jede verfügbare Datenquelle sowie das schnelle Reagieren über jedes Endgerät. Salesforce hat den kompletten Analytics-Prozess für die Datenrevolution neu aufgelegt – ähnlich wie das Unternehmen vor 15 Jahren CRM transformiert hat. Wave vereint ein dynamisches Anwendererlebnis, indizierte Suche und eine leistungsfähige Computing Engine in einer einzigen, vertikal-integrierten Cloud Analytics-Plattform. Die Lösung wurde speziell für Unternehmensanwender, nicht nur für Analysten entwickelt. Anfragen für Analytics müssen nicht länger in eine komplizierte, langwierige Anfrage bei einem Serviceunternehmen ausarten. Durch die Schemata-freie Architektur müssen Daten nicht länger vorsortiert oder nach einem vordefinierten Muster organisiert werden, um analysiert werden zu können. Unternehmensanwender können nun sofort auf Daten zugreifen und einfach Milliarden von Informationen selbständig analysieren – ähnlich, wie bekannte Reise-Apps für Verbraucher funktionieren, in denen innerhalb von Sekunden weltweit nach passenden Flügen gesucht werden kann. Zudem kann Business Analytics einfach Mash-Ups von relevanten Datenquellen von Dritten in einem einzigen Dashboard darstellen und so Informationen strategischer vermitteln. Anwender können somit Datenzusammenhänge identifizieren, die das Geschäft vorantreiben können. Wave ermöglicht zudem Social Collaboration, beispielsweise können Dashboards über Salesforce Chatter geteilt oder neue Workflows und Aufgaben, basierend auf den Erkenntnissen, angestoßen werden.

Das Herzstück einer jeden modernen Innovation ist das mobile Endgerät. Wave ist von den modernsten Innovationen aus den Bereichen Verbraucher-Apps und Videospiele inspiriert und sowohl für Mobiltelefone als auch für Tablets optimiert. Heutzutage erfolgen immer mehr Interaktionen mit Daten über mobile Apps anstatt über Desktop-Browser – Wave wurde speziell für dieses Umfeld konzipiert. Wave stellt die Daten über interaktive Dashboards und Charts bereit; Anwender können somit Daten intuitiv filtern, Ansichten individuell anpassen und sich von unterwegs einlesen. Wave Analytics Cloud indiziert jede Datenquelle und ermittelt schnell die gewünschten Ergebnis; somit ist eine durchgängige, effiziente Navigation möglich, durch die Anwender Datensätze schneller abfragen und ihre Suche verfeinern können, um die relevanten Erkenntnisse – über ihr Telefon – zu erlangen. Fragen müssen nicht, wie bisher, vorgegeben werden.

Mit Wave können aus jeder Datenquelle Erkenntnisse gewonnen werden – Analytics App informiert über jede Geschäftshandlung
Mit Wave können Analysten, IT und Entwickler eng mit den Führungskräften zusammenarbeiten, damit jeder innerhalb von Sekunden smartere, datengestützte Entscheidungen treffen kann. Wave ist in die Salesforce1 Platform integriert und nutzt die bewährten Single-Sign On-, Datensicherheit- und Compliance-Features der Salesforce 1 Platform. Anwender können somit schnell per Drag-and-Drop Daten aus Salesforce exportieren – darunter Daten von Partner-Apps, die auf der Plattform basieren –, um Analytics-Apps für Sales, Service und Marketing einzusetzen. Zusätzlich können Entwickler und IT sich über die Wave APIs und andere Datenanschlüsse einfach mit Datenquellen von Dritten vernetzen – von strukturierten SAP- und Oracle-Daten bis hin zu unstrukturierten Maschinen und sozialen Daten. Da Wave eine Plattform ist, können Entwickler zudem individuelle Analytics-Apps für jede Geschäftsfunktion entwickeln, Analytics in eine neue Generation von Apps und vernetzte Produkte von Kunden einbetten.

Auf der Dreamforce 2014 zeigen über 30 Partner des Ökosystems, wie Kunden und Partner mithilfe von Wave Analytics Cloud individuell und für alle Geschäftsanforderungen eingesetzt werden kann:
• Integration Leaders: Datenintegrationsexperten wie Dell Boomi, Informatica, Jitterbit und MuleSoft sind dem Ökosystem beigetreten, um es Kunden zu ermöglichen, jedes strukturierte oder unstrukturierte Datenset störungsfrei zu integrieren, von on-Premise SAP- und Oracle-Daten und Maschinen- bis hin zu sozialen Daten.
• System Integration Leaders: Implementierungsexperten wie Accenture, Appirio und Deloitte Digital sind ebenso dem Ökosystem beigetreten und bieten eine außergewöhnliche Branchenexpertise sowie Best Practices, um eine Analytics-Strategie voranzutreiben.
• ISV Leaders: Durch verschiedene unabhängige Anbieter von Software und Predictive Analytics wie Axeda Dun & Bradstreet, FinancialForce und Predixion kann das Ökosystem nun Wave Analytics Cloud für jeden Business Case anbieten.
Datengestützte Unternehmen vertrauen der Skalierbarkeit und Schnelligkeit von Wave, um ihre Kunden auf völlig neue Art und Weise kennenzulernen
Weltweit führende Unternehmen wie Equinix, GE Capital und TriCore Reference Laboratories, die basierend auf Daten operieren, vertrauen der Skalierbarkeit und Schnelligkeit der Wave Analytics Cloud, um ihre Kunden auf völlig neue Art und Weise kennenzulernen. Vertriebler können regionale demografische Daten sowie historisches Kaufverhalten nutzen, um zu bestimmen, welche Produkte an den Kunden verkauft werden sollten. Mitarbeiter des Kundenservice können Probleme schneller lösen, wenn sie wissen, in welcher Stufe eines Produktlebenszyklus die meisten Serviceanfragen auftreten. Vermarkter können einer Promotionskampagne den letzten Feinschliff verleihen basierend darauf, wie Kunden auf einen Popkulturtrend oder ein neues Modeaccessoire reagieren. Zudem kann jedes Unternehmen für seine Kunden individuelle Analytics-Apps entwickeln, um Verhaltensmuster zu analysieren, neue Trends zu entdecken und handlungsrelevante Informationen zu vermitteln.

Preisgestaltung und Verfügbarkeit
• Wave Analytics Cloud wird voraussichtlich ab dem 20. Oktober 2014 auf Englisch verfügbar sein, in Kürze mit zusätzlich unterstützten Sprachen
• Die Wave mobile App wird für Apple iOS für iPhone und iPad verfügbar sein, in Kürze mit zusätzlichen Geräteversionen
• Die Lizenz der Wave Platform enthält alle Berechnungs-, Datenmanagement-, API und Sicherheitsinfrastrukturen. Der monatliche Preis der Wave Platform basiert auf der Anzahl der Lizenzen für Wave Explorer und Wave Builder.
• Die Wave Explorer Lizenz ermöglicht Daten und Dashboards anzusehen, zu erkennen, zu personalisieren und zu teilen. Der monatliche Preis beginnt bei 125$ pro User.
• Die Wave Builder Lizenz ermöglicht es, Datensets, Datenverbindungen und Nutzerzugänge zu erstellen, zu nutzen und zu managen. Der monatliche Preis beginnt bei 250$ pro User.

Weiterführende Informationen

• Erfahren Sie mehr über Wave, die Salesforce Analytics Cloud: http://www.salesforce.com/analytics-cloud/
• Laden Sie die kostenfreie mobile App für iPhone und iPad aus dem Apple App Store um die immense Leistung Analytics Cloud zu erleben, inklusive Beispiel Apps und Datensets: https://itunes.apple.com/us/app/salesforce-analytics-cloud/id916982402?ls=1&mt=8
• Spenden Sie für die San Francisco/Marin Food Bank und weitere weltweite Organisationen: http://www.dfgives.org
• Tickets für das Benefizkonzert: http://www.theconcertforkids.com
• Liken Sie salesforce.com auf Facebook: http://facebook.com/salesforceDE
• Folgen Sie @SalesforceDE auf Twitter: http://twitter.com/salesforceDE
• Kennen Sie schon DAS Salesforce Blog? http://blogs.salesforce.com/de/

About salesforce.com

Salesforce.com is the world’s largest provider of customer relationship management (CRM) software. For more information about salesforce.com (NYSE: CRM), visit: www.salesforce.com.

Any unreleased services or features referenced in this or other press releases or public statements are not currently available and may not be delivered on time or at all. Customers who purchase salesforce.com applications should make their purchase decisions based upon features that are currently available. Salesforce.com has headquarters in San Francisco, with offices in Europe and Asia, and trades on the New York Stock Exchange under the ticker symbol “CRM.” For more information please visit http://salesforce.com/eu/, or call 00800 7253 3333.