CES 2014: Technologietrends zwischen Spielkasinos und Hochzeitskapellen

Das Technologiejahr startet traditionell mit der CES in Las Vegas. Die International Consumer Electronics Show ist nach der IFA in Berlin die zweitgrößte Fachmesse für Unterhaltungselektronik und quasi der glamouröse Paradiesvogel unter den Messen. Eine Woche lang tummelten sich in der Wüstenstadt zwischen Spielkasinos und Hochzeitskapellen die großen Player der Branche und präsentieren Geeks, Medien und Bloggern an teilweise spektakulären Ständen die neuesten Innovationen. Hier wurden die Trends für das kommende Jahr vorgestellt!

Was mir besonders auffällt? Im vergangenen Jahr standen vor allem mobile Endgeräte im Fokus und es wurden zahlreiche neue Smartphones und Tablets vorgestellt; jetzt erobert das Thema Mobilität neue Bereiche: Viele Spotlights sind auf sogenannte „Wearable Technologies“ wie Smartwatches oder auch Google Glass gerichtet aber auch vernetzte Autos waren Blickfänger.

Vernetzte Welt

Eine interessante Weiterentwicklung, die zeigt, dass Internet, Mobilität und auch die Cloud im Alltag der Verbraucher immer wichtiger werden. Sei es nun bei der Nutzung neuer In-Car Infotainment-Systeme im Auto, dem Streamen von Video- und Musikinhalten über mobile Endgeräte oder bei der Steuerung diverser Haushaltsgeräte aus der Ferne – wir vernetzen uns immer mehr. Damit ändern sich die Erwartungen an Maschinen, Geräte und Apps, die wir täglich anwenden.

Genau diese vernetzte Welt (getrieben von Social-, Mobile- und Cloud-Technologien) hatten wir vor Augen, als wir an Salesforce1 gearbeitet haben, das wir auf der Dreamforce 2013 präsentiert haben. Salesforce1 ist DIE Kundenplattform, die unsere Kunden in die Lage versetzt, sich besser mit ihren Kunden zu vernetzen. Für uns ist diese Welt das „Internet of Customers“. Denn hinter jeder App, jedem Device, jedem Tweet oder Post steckt letztendlich ein Kunde - Ihr Kunde.

Biegsame Fernseher

Aber wieder zurück zur CES. Bei so vielen Neuigkeiten weiß man gar nicht, wo man anfangen soll: biegsame Fernseher in Ultra HD, vernetzte Zahnbürsten (z.B. von unserem Kunden Philips), Autos mit Solarzellen auf dem Dach, 3D-Drucker für zu Hause und und und …

Für alle, die sich im Detail über die wichtigsten Innovationen rund um die CES informieren möchten, habe ich mal ein paar schöne Übersichtsberichte aus hiesigen Techblogs und -medien gesammelt:

Mobile Geeks – CES 2014 Video Zusammenfassung

TechHive – Vlog zur Messe

Computerwoche – Impressionen aus Las Vegas

Focus Online – Technikmesse in Las Vegas: Flexible TVs und schlaue Zahnbürsten

ComputerBild – Die Messe-Trends

In welcher Form sich die neue Technologien durchsetzen werden, wird sich zeigen. Ich bin gespannt und freue mich auf ein spannendes Technologiejahr 2014.