Glückwunsch, ZEISS – eine tolle Erfolgsmeldung!

Wenn unsere Kunden einen großen Erfolg zu verbuchen haben, freut uns das ebenfalls! Vor allem wenn es dabei um ein innovatives und bis jetzt einzigartiges Produkt wie die ZEISS Digital Brillengläser geht. Laut der heutigen Pressemitteilung von ZEISS Vision Care sind 9 von 10 Optikern davon begeistert!

Und wir sind es auch! Daher: Herzlichen Glückwunsch, ZEISS!

Die Kundenbedürfnisse im Fokus

Gerade in Zeiten, in denen mobile digitale Endgeräte zum Alltag gehören und somit der digitale „Sehstress“ allgegenwärtig ist, stellt die Lösung von ZEISS eine echte Errungenschaft auf dem Markt dar – genau auf die zukünftigen Sehbedürfnisse der Menschen abgestimmt.

Die Idee hinter den ZEISS Digital Brillengläsern: Mehrere Stunden täglich nutzen wir digitale Geräte, zum Beispiel Smartphones, Laptop, PC und Tablet-Computer: Doch für die Augen ist die Bildschirmarbeit anstrengend, sie brennen und werden nach einem langen Arbeitstag „müde“. Genau hier setzen die Digitalen Brillengläser von ZEISS an. Sie unterstützen speziell die Sehbedürfnisse von Menschen zwischen 30 und 45 Jahren, die unter digitalem Sehstress leiden.

Innovation zu erkennen und zu entwickeln, das ist der Anspruch der ZEISS Gruppe – ein Unternehmen, das vor über 160 Jahren gegründet wurde und mit 24.000 Mitarbeitern in 40 Ländern international führend in Optik und Optoelektronik ist.

Auch ein Grund für uns, stolz zu sein

ZEISS Vision Care setzte bei der Produkteinführung der Digitalen Brillengläser auf salesforce.com. Mit unseren CRM-Lösungen konnte sich das Unternehmen bestens mit seinen Kunden – den deutschen Optikern und Optiker-Filialen – vernetzen.

Um seiner Stellung als Innovationsführer gerecht zu werden, wollte der ZEISS Unternehmensbereich Vision Care das Produkt schnell auf den Markt bringen. Mit salesforce.com konnten Marketing, Außendienst und Service Kundendaten auf einer einzigen mobilen Plattform bündeln.

„Ohne Salesforce wären wir bei der Markteinführung nicht so schnell gewesen und hätten nicht so gezielt vorgehen können“, so Dr. Ulrich Faisst, VP Group Sales Support Carl Zeiss Vision.

Wir sind der Meinung: Angesichts eines solchen Erfolgs haben sich die ZEISS Vision Care Mitarbeiter in Aalen eine „süße“ Überraschung verdient! Wir hoffen, dass sie gelingt :-)