Kür der „Neumacher“ 2014 – Start-up Event in Hamburg: 10 Karten für unsere Blog-Leser

Die Wirtschaftswoche veranstaltet auch dieses Jahr den Wettbewerb „Neumacher“, der bereits zum achten Mal stattfindet. Der Gründerwettbewerb läuft seit April und findet seinen Höhepunkt am 18. November in Hamburg, wenn die Sieger aus hunderten von Bewerbern ermittelt und gekürt werden – im Rahmen des „Neumacher Forum für Gründer und Unternehmer“.

Unter den Juroren: der „Vater“ von CODE_n und ein „Löwe“

Der hohe Stellenwert des Wettbewerbs, der sich an alle Gründer, auch abseits von Technologieunternehmen, wendet, ergibt sich nicht zuletzt aus der hochkarätigen Jury, darunter Ulrich Dietz von GFT, erfolgreicher Unternehmer und „Vater“ der internationalen Start-up-Initiative CODE_n, und Frank Thelen, Seriengründer, Investor und Löwe (in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“).

Salesforce: Partner des Gründerwettbewerbs

Start-ups sind uns seit jeher ein Anliegen, so haben wir ein eigenes Salesforce Venture. Und seit kurzem auch ein Programm, das sich schlicht „Salesforce for Startups“ nennt. Die Idee dahinter geht weit darüber hinaus, jungen Firmen einen noch einfacheren Zugang zu unseren marktführenden Tools für Kundenservice, CRM und Marketing zu geben. Im Detail stellen wir diese Idee auch im Rahmen der „Neumacher“-Kür 2014 vor. Ja, Salesforce ist mit dabei – als Partner der Wirtschaftswoche und Unterstützer des Wettbewerbs. In dieser Rolle können wir – hier und jetzt – Start-ups die Möglichkeit bieten, Karten für dieses spannende „Invite only“-Event zu ergattern. (Details zum Programm.)

Eintrittskarten für die ersten zehn Kommentatoren

Sie sind interessiert und wollen am 18. November mit dabei sein? Dann stellen Sie einfach im Kommentar zu diesem Blog-Beitrag Ihr Unternehmen in ein bis zwei Sätzen vor – mit Link zur Website – und nennen Sie einen Ansprechpartner, hier bitte die E-Mail-Adresse angeben. Die ersten zehn Kommentatoren bekommen von uns jeweils eine persönliche Eintrittskarte für den 18. November im Hamburger Theater Kehrwieder.

Auf geht’s! Ich freue mich auf ein persönliches Kennenlernen in Hamburg.