Sie benötigen noch Argumente für den Besuch der Salesforce World Tour @ CeBIT? Wir zeigen Ihnen anhand von 10 Punkten, warum sich der Besuch lohnt.

1. Sich auf der Wegbereiter-Bühne inspirieren lassen

Auf der Suche nach 15 Minuten Inspiration? Sie möchten Praxisgeschichten hören und sich mit zufriedenen Salesforce-Kunden austauschen? Oder Sie möchten mehr über die spezielle Firmenkultur von Salesforce erfahren? Was auch immer Ihre Motivation ist: Bei der Wegbereiter-Bühne sind Sie richtig! In kurzen Vorträgen berichten Salesforce-Experten, Kunden und Mitarbeiter aus dem Alltag und geben Einblick in ihr Themengebiet.

2. Showcases von MAN, FC Schalke 04 und BIRKENSTOCK

Begeisterte Salesforce-Kunden wie FC Schalke 04, MAN und BIRKENSTOCK präsentieren sich auf der Salesforce World Tour @ CeBIT und zeigen, wie sie unsere Plattform verwenden. BIRKENSTOCK beispielsweise zeigt, wie Digitaler Handel als Wegbereiter für Internationalisierung und 1:1 Kundenbeziehungen dient. Schalke 04 wiederum präsentiert wie es mit Salesforce möglich ist, Fans mit Service über jeden Kanal hinweg zu begeistern. Jeder Fan bekommt sein persönliches Schalke 04-Erlebnis. Bei MAN wiederum geht es um das Internet der Dinge und wie IoT die gesamte LKW-Flotte mit der Logistikkette vernetzt. Erfahren Sie mehr von unseren erfolgreichen Kunden!

3. Sich mit Kunden und unseren Experten austauschen

In Zeiten der Digitalisierung bekommt der persönliche Austausch eine wichtige Bedeutung. Von wem kann man als Unternehmen besser lernen als von erfolgreichen Kunden und Experten? In Hannover haben wir zu diesem Zweck einen Extra-Bereich mit Kollegen aus unserer Customer Success Group, die über erfolgreiche Implementierungen informieren und Ihnen für Fragen zur Verfügung stehen.

4. Die DKMS und den Kampf gegen Blutkrebs unterstützen

Der Gesellschaft etwas zurückzugeben ist ein wichtiger Teil unserer Firmenphilosophie: Über unser 1:1:1-Modell unterstützen wir gemeinnützige Organisationen und Mitarbeiter werden ermutigt wohltätige Arbeit zu leisten. Die DKMS setzt bei ihrem Kampf gegen Blutkrebs auf Salesforce und nutzt die Salesforce World Tour um für ihre Aktivitäten zu werben und um Spenden zu sammeln.

5. Nahaufnahme Mittelstand

Sei es regional verankerte Hidden Champions oder bekannte Branchengrößen: Der Mittelstand ist das Herzstück der deutschen Wirtschaft. Mit unserem Programm "Nahaufnahme Mittelstand" bieten wir ihm auf der Salesforce World Tour 2017 @ CeBIT eine Plattform für den Austausch und präsentieren Themen, die den Mittelstand bewegen. Während der gesamten World Tour haben Besucher die Möglichkeit, Entscheider aus der mittelständischen Wirtschaft zu treffen und die unterschiedlichen Perspektiven der digitale Transformation zu diskutieren. Besonders hervorzuheben sind hierbei die Expertenworkshops auf unserer Wegbereiter-Bühne: Die Spannbreite der Themen reicht von “Industrie 4.0 und ihre Bedeutung für die zukünftige Produktion” bis hin zu “Mein größter Fehler" - Überraschende Unternehmer-Bekenntnisse”.

6. Mit Einstein Künstliche Intelligenz erleben

Mit Salesforce Einstein haben wir die weltweit smarteste CRM-Lösung auf der Basis von Künstlicher Intelligenz vorgestellt. Auf der Salesforce World Tour @ CeBIT zeigen wir anhand verschiedener Szenarien, wie Einstein ihnen dabei hilft relevante Ereignisse automatisch zu erkennen, zukünftiges Verhalten vorherzusagen und Aufgaben zu automatisieren. So können Sie dank Sales Cloud Einstein Opportunities im Voraus erkennen, während Sie mit Service Cloud Einstein Kunden proaktiv Service anbieten können. Erfahren Sie, wie Sie mit Einstein smarter werden!

7. Dank Trailhead Salesforce spielerisch kennenlernen

Trailhead ist unsere kostenlose Lernplattform für Salesforce-User, Administratoren und Developer. In kurzen Vorträgen für alle Zielgruppen – vom Geschäftsanwender bis zum App-Entwickler – zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Hilfe von Trailhead spielerisch und mit viel Spaß zum Salesforce Profi werden. Wir geben Ihnen wertvolle Tipps und Tricks und zeigen in 10- bis 15-minütigen Quick Starts, wie der Einstieg in die App-Entwicklung gelingt. Und neben Hands-on bietet die Trailhead Zone mit unseren Maskottchen Astro, Codey und Einstein jede Menge Spaß.

8. Startups kennenlernen

Disruption ist das Stichwort der Stunde - wir zeigen auf der World Tour gemeinsam mit erfolgreichen Startups, was dies bedeutet und wie Startups bestehende Geschäftsmodelle aufbrechen. Im Rahmen der Salesforce World Tour @ CeBIT stellen junge Unternehmen vor und zeigen täglich auf der Salesforce Bühne, wie sie mit außergewöhnlichen Ideen und neuen Technologien die Welt verändern. Im KMU-Theater in Halle 9 stehen Startup-Experten bei Fragen zur Verfügung und Gründer können sich mit Gleichgesinnten austauschen.

9. Finden Sie den richtigen Partner

Sie Sind bereits an einer Salesforce-Lösung interessiert und möchten sich über die Implementierung unterhalten? Auf der Suche nach einer spezifischen Branchenlösung? Im Rahmen der Salesforce World Tour zeigen unsere Partner wie Apttus, Accenture, Deloitte wie eine Umsetzung eines Salesforce-Projektes aussieht. Besuchen Sie die Partner und lernen Sie aus der Praxis.

10. Fun mit RoboKeeper und Sportfreunde Stiller (last but certainly not least)

Im letzten Jahr haben wir auf der CeBIT gemeinsam mit den Fantastischen Vier Spaß gehabt - und auch auf der Salesforce World Tour @ CeBIT 2017 werden wir feiern: Exklusiv für Salesforce-Gäste werden die “Sportfreunde Stiller”* ein Konzert geben! Zusammen mit Salesforce-Kunden und Partnern wollen wir den Spaß auf die CeBIT bringen und gemeinsam rocken! Und falls Sie davon überzeugt sind, dass sie ein besserer Fußballer als Lionel Messi sind: Mit dem RoboKeeper bringen wir einen Fußballroboter, der nahezu jeden Ball hält. Oder schaffen Sie es ihn zu überwinden? Besuchen Sie uns und versuchen Sie Ihr Glück!


Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Ticket für die Salesforce World Tour @ CeBIT und einen Platz im begehrten Start-up Tour Bus!

 

*=Das exklusive Konzert für Kunden, Partner und Salesforce-Interessenten findet im Rahmen der Salesforce World Tour @ CeBIT statt. Tickets erhalten Sie über Ihren Salesforce Ansprechpartner.