Energiewende, steigende Nachfrage nach alternativen Energien und die Öffnung des Energiemarktes: Energieversorger stehen vor enormen Herausforderungen in unserer heutigen Zeit. Gleichzeitig bieten diese Herausforderungen aber auch Chancen wie beispielsweise die Modernisierung des bestehenden Geschäftsmodells oder eine stärkere Fokussierung auf den Kunden.

Die Stadtwerke Oranienburg standen vor genau diesen Herausforderungen - und nutzten sie, um sich neu auszurichten. Ziel war es, die Endkundenservices näher an die Bürger zu bringen und das Geschäftsmodell zu verändern. Zu diesem Zweck setzt das Versorgungsunternehmen für die Kreisstadt der nordbrandenburgischen Region Oberhavel seit 2015 auf Salesforce als technische Basis für die Transformation des Unternehmens. Und das Ergebnis ist ein Unternehmen, das sich vom lokalen Energieanbieter zu einem digitalen Provider für ganz Deutschland gewandelt hat.

Produkte wie die Sales Cloud, die Service Cloud mit der Knowledge Base sowie Chatter, ermöglichen es dem Unternehmen einen 360-Grad-Blick auf den Kunden zu bekommen. Die Service Cloud hilft beispielsweise Kosten und Beschwerden zu vermeiden und hilft bei der Trenderkennung im Servicebereich.

Sie wollen mehr über die Transformation eines Energieversorgers erfahren? Lesen Sie die komplette Kundenstory der Stadtwerke Oranienburg.