Claudia Brandt ist Marketing Consultant bei netnomics und stellt in einem Gastbeitrag einen Usecase von Salesforce vor.

Kundenbetreuung, Buchhaltung, Projektmanagement...nahezu jeder Prozess im Unternehmen lässt sich heutzutage durch digitale Tools effizienter gestalten. Das bedeutet jedoch regelmäßig, dass eine Vielzahl von verschiedenen Tools im Unternehmen eingesetzt werden. Diese Software-Vielfalt behindert transparente, nachvollziehbare Workflows.

Effizienzverluste durch eine Vielzahl von digitalen Tools bei netnomics

Aufgrund des eigenen starken Wachstums ist auch die Hamburger Fullservice-Agentur für digitales Dialogmarketing netnomics auf digital abgebildete, skalierbare Prozesse angewiesen und nutzt für die tägliche Arbeit Salesforce mit einer Vielzahl eigens entwickelter Sonderfunktionen. Mit diesen lassen sich die agenturspezifischen Anforderungen an ein cloud-basiertes System bestmöglich umsetzen. Mit der Implementierung von Salesforce als agenturweite, einheitliche Lösung konnten unter anderem folgende Tools abgelöst werden:

  • Projektmanagement und Ticketing
  • Chat-Software
  • Wiki und Dokumentation
  • Zeiterfassung

Salesforce als zentrale Lösung zur Optimierung des Arbeitsalltags und sämtlicher Interaktionen mit Kunden und Interessenten

Die Sales Cloud von Salesforce bildet das Herzstück der Neu-Organisation der Prozesse bei netnomics. Neben dem vollumfänglichen Einsatz der Sales Cloud als CRM-System und Pardot zur Leadgenerierung im Vertrieb enthält die eigens umgesetzte Agenturlösung folgende Bestandteile:

  • Angebotstool, mit dem Angebote komfortabel in nur wenigen Klicks durch vordefinierte Angebotspositionen erstellt werden
  • Ticketsystem zur Verwaltung und Zuteilung der anfallenden Projektaufgaben und -teilaufgaben
  • Integriertes Zeiterfassungsboard zum Tracking der kunden- und projektspezifischen Arbeitszeiten
  • Fehlerresistente, automatisierte Rechnungsstellung auf Basis der getrackten Zeiten und der im System zum Projekt und Kunden hinterlegten Daten
  • Unternehmensweite Urlaubs- und Abwesenheitsplanung mit dreistufigem Freigabe- und Dokumentationsprozess durch Antragsteller, Stellvertretung und Führungskraft
  • Quip als Plattform zur unternehmensinternen und -externen Teamarbeit und Kommunikation


Mit dem Einsatz von Salesforce als Agenturlösung erzielt netnomics eine höhere Effizienz im Arbeitsalltag. Neben der Beschleunigung von einzelnen Prozessschritten und einer klaren Zuordnung von Zuständigkeiten, können auch sämtliche Interaktionen mit Kunden und Interessenten, die Budgetauslastung von Projekten und eine Vielzahl von Projekt-Kennzahlen zu jedem Zeitpunkt eingesehen und genutzt werden.

“Der Einsatz von Salesforce als zentrale Agenturlösung macht uns erheblich schneller: Durch die Definition eigener Prozesse sind wir heute in der Lage die Prozesse im Unternehmen passgenau und ohne Schnittstellen abzubilden. Das bringt echte Transparenz. Und auf der Kostenseite ist die Salesforce-Lösung deutlich schlanker.”

Martin Beermann, Geschäftsführer netnomics GmbH

Lesen Sie jetzt die Kundenstory von netnomics

Sie wollen mehr darüber erfahren, wie durch den Einsatz von Salesforce Prozesse im Agenturbereich schlanker, effizienter und übersichtlicher gestaltet werden können? Lesen Sie die komplette Kundenstory von netnomics.

Möchten Sie live erleben, wie die Salesforce-Lösungen im Einsatz funktionieren? Dann melden Sie sich hier für einen Demotermin auf der OMR, die vom 07. – 08. Mai in Hamburg stattfindet, an. Zudem können Sie uns als strategischer Salesforce-Partner auf den Salesforce Basecamps in Berlin (22. Mai 2019) und Hamburg (27. August 2019) treffen.

Wir freuen uns auf spannende Gespräche, Inspiration und angeregten Austausch!