Der digitale Wandel hat uns alle erfasst. Traditionelle Geschäftsmodelle stehen branchenweit auf dem Prüfstand. Die Beziehung zum Kunden hat sich nachhaltig geändert. Vernetzte Geräte und Künstliche Intelligenz führen zu völlig neuen Geschäftsprozessen welche in einem immer höheren Tempo umgesetzt werden müssen. Fachlichkeit ohne IT ist in der digitalen Welt längst undenkbar geworden. Die traditionelle Dreiecksbeziehung zwischen Fachbereich, IT und Kunde mit traditionellen veralteten Silo-Denken muss zwangsläufig überdacht werden. Der Digitale Wandel erfordert ein Umdenken in der Organisation um eine enge Zusammenarbeit um Agilität und Flexibilität zu ermöglichen. Hier hilft ein Digital Operating Model dem Unternehmen um sich den Digitalen Herausforderungen zu stellen während der organisatorische Umbau des Unternehmens mit all seinen Herausforderungen parallel mit seiner eigenen Geschwindigkeit vollzogen werden kann.

Kunden - sowohl B2C als auch B2B - erwarten heutzutage mehr und mehr im Zentrum des Handels zus stehen. Customer Experience, voll digitalisierte Prozesse mit künstlicher Intelligenz unterstützt, differenzierende Produkte und Best in Class Service sind nur einige Anforderungen welche sich Unternehmen heute stellen müssen. 

Die Trennung in Front- und Backoffice, ERP versus CRM oder Systems of Engagement vs System of Records ist ebensowenig geeignet den neuen Herausforderungen zu begegnen wie eine IT der zwei Geschwindigkeiten zu etablieren. Die viel beschworene 360° Sicht auf den Kunden erfordert eine entsprechende organisatorische Abbildung im Unternehmen - Governance 360°. 

 

 

Die Salesforce Plattform erlaubten eine völlig neue Sicht auf die Beziehung zwischen IT und Fachbereich welche die notwendige Umorientierung im Unternehmen ermöglicht. Statt Systeme und Techniken wird die Sicht auf Fähigkeiten gelenkt - und zwar die eigenen, im Unternehmen vorhanden kombiniert mit Platform Fähigkeiten. Diese Fähigkeiten sind häufig über organisatorische Grenzen hinweg zu entwickeln und benötigen eine neuartige  Digitale Führung. Standardisierung bei stetiger Innovation ist der Schlüssel zum Erfolg. Salesforce bietet mit drei Major Releases pro Jahr und immer schneller fortschreitender Innovation die Basis für das moderne, digitale Unternehmen. Unternehmen können sich darauf konzentrieren differenzierende Fähigkeiten zu entwickeln und immer weiter auszubauen. Mit jedem weiteren Schritt erlauben vorhandene Fähigkeiten völlig neue Geschäftsmodelle, die zunehmende Innovationsgeschwindigkeit führt dazu sich immer weiter von der Konkurrenz abzusetzen.

 

 

Doch wie die notwendige Transformation angehen? Organisatorische Änderungen innerhalb von Unternehmen sind langwierig und bedürfen ausgiebiger Planung. Arbeitsrechtliche Anforderungen und Mitbestimmung müssen berücksichtigt werden und verlangsamen den Umbau. Hier hilft das Salesforce Digital Operating Model und Advisory Experten der Salesforce Customer Success Group kurz CSG. Hochqualifizierte Program Architects helfen bei einer schnellen, erfolgreichen Neuausrichtung der IT und dem vollen Ausschöpfen des Potentials der Salesforce Platform. Weitergehende Transformationen in ihren Fachbereich können durch unsere Business Transformation Architects unterstützt werden. Unsere Digital Operating Model unterstützt beim Aufbau einer schlanken und effektiven Innovationsorganisation in drei Dimensionen.




 

Standardisierte Methodik und Vorgehensmodelle sind ein kritischer Erfolgsfaktor für die effiziente digitale Umsetzung von Geschäftsmodellen und Kundenbeziehungen. Unsere Experten haben aus der Erfahrung von zahlreichen Kunden-Engagements neue Modelle entwickelt um ihre Vorhaben ideal zu unterstützen. Breite Salesforce Platform-Expertise gepaart mit technischen Governance Modellen sorgen für eine zügige Umsetzung bei Einhaltung höchster Qualitätsstandards durch Implementierungs-Architekten. Einen besonderen Fokus legen wir auf Führungskompetenzen. Unser bewährter Ansatz aus Digital Council, Digital Office und Digital Teams sorgt für eine effiziente Steuerung von virtuellen Organisationen. Die Messbarkeit wird über alle Ebenen durch Key Performance Indikatoren und Erfolgstoren sichergestellt. Mit Hilfe unserer Experten und Strategic Projects gelingt die effiziente und zeitnahe Umsetzung. Wissenstransfer zur optimalen Ausnutzung der Salesforce Platform durch eigene Teams ist Teil unsere Kultur.

 

Dr. Holger Kremmin ist Direktor Program Architects in unserem Team “Advsiory” bei Salesforce. In der Rolle unterstützt er die Fachabteilungen unserer Kunden, um Projekte rund um die digitale Transformation strategisch zu begleiten.

Michaela Kraft leitet unser CSG Germany Services Team und sorgt mit ihren verschiedenen Teams aus Advisory, Projektleitern und Experten für die reibungslose Umsetzung ihrer Anforderungen um ihre Kunden zufriedener zu machen.

Sie möchten gerne mehr über unsere Leistungen erfahren? Besuchen sie uns auf einem der Basecamps/Adoption Weeks oder kontaktieren Sie uns gerne direkt (hkremmin@salesforce.com oder mkraft@salesforce.com) .