Das Zeitalter der Intuition ist vorbei. Erfahrungsbasierte Annahmen, ungesicherte Mutmaßungen oder Standardstrategien reichen nicht mehr aus. Ihre neuen Verbündeten sind Daten. 

Die meisten gemeinnützigen Organisationen wissen, dass Sie als Fundraiser Multitasker sind. Sie bauen Beziehungen auf. Managen Teams. Entwickeln neue Ideen. Jetzt sollen Sie zusätzlich noch Daten analysieren ... und Ihr Tag hat weiterhin nur 24 Stunden! 

Der Nonprofit-Sektor verändert sich heute unglaublich schnell, und der Wettbewerb um Spenden und Unterstützer nimmt zu. Wenn Sie sich von der Masse abheben und Ihre Fundraising-Ziele erreichen wollen, müssen Sie informative, überzeugende Kampagnen entwickeln, die möglichst viele Menschen erreichen. Das bedeutet: Sie müssen Standardstrategien verwerfen und digitale Kanäle, Social Media und Mobilgeräte einbeziehen. 

Lernen Sie Ihre Unterstützer kennen

Von kontaktlosen Bezahlterminals bis hin zu Live-Streams auf Twitch – es gibt immer mehr Strategien und Kanäle für Fundraising-Projekte. Aber wie finden Sie die richtige Lösung für Ihre Organisation und Ihre Unterstützer? Wie können Sie Spender überraschen und begeistern, ohne dabei zu große Risiken einzugehen? 

Die Lösung ist vielleicht einfacher, als Sie denken. Wenn Sie Daten zu Ihren Unterstützern und deren Interaktionen mit Ihrer Organisation erfassen, können Sie die Interessen und Motivationen der Spender besser verstehen – und die passenden Fundraising-Strategien entwickeln. Schon gewusst?

69 % der Befragten möchten den Dank für ihre Spende am liebsten per E-Mail erhalten. 80 % der Spender finden Geschenkartikel überflüssig – das könnte Ihr Budget entlasten.

Dafür möchten 90 % aller Spender wissen, wie Sie das gespendete Geld einsetzen. Zeigen Sie, welche Erfolge Ihre Programme bewirken.  

75 % der Freiwilligen würden mehr Stunden ehrenamtliche Arbeit leisten, wenn Sie ein persönlicheres Verhältnis zu ihnen aufbauen würden. Online-Communities, Apps und Social Media können Ihnen dabei helfen, die Beziehung zu Menschen zu stärken, die Ihr Anliegen unterstützen. 

Lernen Sie von führenden Nonprofit-Organisationen 

In unserem neuen E-Book erfahren Sie, wie fünf gemeinnützige Organisationen innovative und inspirierende Fundraising-Strategien umgesetzt haben. Barnardo’s nutzt zum Beispiel Big Data, und War Child erschließt eine völlig neue Spenderzielgruppe. Diese Nonprofits wissen, wie sie Menschen erreichen, und die Zahlen belegen ihre Erfolge. Was können Sie also von diesen Organisationen lernen? 

Pflegen Sie Ihre Beziehungen: Mit persönlicher Kommunikation und innovativen Kampagnen beziehen Sie individuelle Spender, gewerbliche Sponsoren und Freiwillige ein.

Keine Angst vor Fehlschlägen: Nicht jede neue Idee ist ein großer Wurf – etablieren Sie Prozesse, um neue Kampagnen zu testen und ihren Erfolg zu messen. So können Sie evaluieren, was funktioniert und was nicht.

Lassen Sie Ihre Unterstützer teilhaben: Zeigen Sie Ihren Spendern und potentiellen Unterstützern, wie die Mittel eingesetzt werden und was Sie mit den verschiedenen Aktivitäten bewirken.

Vertrauen Sie auf zuverlässige Daten: Die Ergebnisse Ihrer Daten gefallen Ihnen vielleicht nicht immer –insbesondere, wenn sie lang gehegten Annahmen oder bestehenden Prozessen widersprechen. Doch wenn Sie die gewonnenen Erkenntnisse nutzen, eröffnen sich daraus neue Möglichkeiten. 

Sie möchten mehr erfahren? Laden Sie unser neues E-Book herunter, um herauszufinden, wie Sie Ihre Fundraising-Projekte mit aussagekräftigeren Daten, intelligenteren Technologien und kreativen Strategien optimieren können. 

E-BOOK HERUNTERLADEN