In den letzten Monat haben sich rund um die Welt die Geschäftspraktiken geändert. Die vertrauten Routinen sind weitgehend hinfällig, und wir müssen ständig neue Daten und betriebliche Erwägungen berücksichtigen, um zu entscheiden, worauf wir uns konzentrieren und was wir ändern müssen.

Dabei ist es wirklich beeindruckend, wie Teams und Einzelpersonen rund um die Welt Lösungen für weit verbreitete Probleme finden und schaffen. Viele Unternehmen setzen ihre Produkte für das Gemeinwohl ein. Unilever stellt Desinfektionsmittel, Seife, Haushaltsbleiche und Lebensmittel kostenlos zur Verfügung. AstraZeneca hat 9 Millionen Gesichtsmasken für Mitarbeiter im Gesundheitswesen weltweit gespendet. Audible stellt Hunderte Hörbücher kostenlos bereit.

Unternehmen finden Mittel und Wege, um uns allen durch die Coronakrise zu helfen. Auch wir leisten mit Salesforce Care unseren Beitrag dazu. Salesforce Care bietet Teams alle erforderlichen Ressourcen zum Erstellen von Lösungen, die schnell eingesetzt werden können und mindestens 90 Tage lang kostenlos sind. Unsere Mitarbeiter haben darüber hinaus eine Betriebskontinuitäts-App programmiert, die im AppExchange kostenlos erhältlich ist.

Die App Crisis Response von Salesforce Labs bietet Kunden eine zentrale Anlaufstelle für das Krisenmanagement. Unternehmen können damit für die Gesundheit und Betreuung ihrer Mitarbeiter sorgen und die Angst um den Arbeitsplatz verringern, indem sie die Auswirkungen der Krise auf die Belegschaft und die Geschäfte minimieren. Ein abteilungsübergreifendes Team von Salesforce Mitarbeitern, u. a. aus den Abteilungen Solutions Engineering, Neue Technologien, Kundenerfolg, Produktmarketing, Salesforce Labs und Kreativteam, erkannte den Bedarf an einer zentralen Anlaufstelle in der Krise und entwickelte eine Lösung für die folgenden zentralen Aspekte:  

  • Wohlergehen der Mitarbeiter. Erfassen des Gesundheits- und Sicherheitsstatus der Mitarbeiter sowie Standortüberwachung, alles auf einer zentralen Plattform

     

  • Reagieren Sie schnell auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter. Führen Sie Kontakt- und Unterstützungsprogramme ein, um das Wohlergehen der Mitarbeiter sicherzustellen und die bestmögliche Hilfe anzubieten.


  • Halten Sie Ihre Mitarbeiter effizient auf dem Laufenden. Setzen Sie ein Mitarbeiterportal speziell für die Krise ein, um Nachrichten und Informationen weiterzugeben und den aktuellen Status aller Mitarbeiter zu erfassen.

     

     

  • Sichern Sie die Geschäftskontinuität. Aktivieren Sie Kontinuitätspläne und bewerten Sie alle geschäftlichen Auswirkungen, damit Sie den weiteren Betrieb gezielt steuern können.

     

  • Optional: Wenn Sie im Gesundheitswesen arbeiten, können Sie die Wartezeiten für Patienten verkürzen, indem Sie eine intelligente Lösung implementieren, die abfotografierte Ausweisdokumente in Salesforce zu Text konvertiert. Die verringerte manuelle Dateneingabe und die fehlerfreien, nachverfolgbaren Datensätze sind insbesondere für ambulante Pflegedienste hilfreich. Setzen Sie künstliche Intelligenz ein, um die Mitarbeiterstimmung in den Kommunikationskanälen zu erfassen, damit Sie einfühlsam reagieren und Mitarbeiter zu relevanten Ressourcen weiterleiten können.

Hier erhalten Sie Zugriff auf die kostenlose Krisenreaktions-App. Weitere Ressourcen finden Sie auf der COVID-19-Seite im AppExchange. Die Lösungen und Inhalte dieses Ressourcencenters helfen Ihnen, in diesen schwierigen Zeiten angemessen auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter und Ihrer Community zu reagieren.

Weitere Tipps zum Umgang mit Veränderungen finden Sie in den anderen Artikeln unserer Serie Leading Through Change.