Volksbank Partner ist ein Trailblazer: “Weil wir Bankenprozesse neu denken.“

 

Die Volksbank Partner GmbH ist mit Salesforce richtig durchgestartet und profitiert von einer besseren Übersicht und höheren Agilität seines Vertriebsteams im bundesweiten B2B- und B2C-Geschäft. Denn dank der Sales Cloud konnte das Team um Trailblazer Marcel Gerling, Geschäftsführer der Volksbank Partner GmbH, die Bearbeitungszeit von Anfragen, Leads und Vorgängen halbieren. 

 

 

Doppelt so produktiv im kleinen Vertriebsteam

 

„Bankgeschäfte und explizit das Vermittlungsgeschäft für die Händlerabwicklung für Ratenkäufe sowie Baufinanzierung sind von jeher geprägt von Regularien“, berichtet Gerling. „Wir setzen jetzt dank Salesforce auf einen innovativen Ansatz, um mit diesen Regularien konform umzugehen und gleichzeitig innovativ, agil und schnell zu sein – und das regional übergreifend mit unserem kleinen Vertriebsteam. Wir sind sehr stolz darauf, eine innovative Keimzelle für neue Ideen zu sein. Um insbesondere die Kundenzufriedenheit in den Mittelpunkt zu stellen, konzentrieren wir uns auf Kundenanfragen und -projekte in der Absatzfinanzierung.“ Das Ergebnis ist beeindruckend: Mit der Sales Cloud konnte das Team seine Geschwindigkeit von einem auf den anderen Tag verdoppeln. Das interne E-Mail-Aufkommen ist um 50 Prozent gesunken, während sich die Effizienz beim Auffinden von Informationen um 30 Prozent erhöht hat.

 

 

Ganzheitliche Kundensicht trotz dezentraler Struktur

 

„Meine Zielsetzung war es, das Finanzierungsmittelgeschäft zu beschleunigen und eine konsolidierte und teamübergreifende Echtzeit-Datensicht auf unsere Kunden und Vorgänge zu schaffen. Gleichzeitig wollte ich einen Zugriff auf Daten von unterwegs sicherzustellen. Auf das Erreichte bin ich sehr stolz“, freut sich Gerling. „Wir haben jetzt eine vollständige Übersicht und einen Zugriff auf alle Informationen – auch für unsere Außendienstmitarbeiter. So haben wir zum ersten Mal trotz unserer dezentralen Struktur eine ganzheitliche Kundensicht erreicht. Durch die neu gewonnene Agilität bei der Bearbeitung von Anfragen und Vorgängen konnten wir neue Kundenprojekte erschließen.

Als nächstes werde ich unsere externen Partner mittels Partner Community integrieren und plane auch die Provisionsabrechnung über Salesforce. Zudem sollen unsere Außendienstmitarbeiter mit iPads ausgestattet werden und so eine elektronische Signatur sowie das Scannen von Dokumenten möglich werden. Unsere Reise mit Salesforce ist also noch lange nicht zu Ende.“

 


Was ist ein Trailblazer? Finden Sie heraus, was einen Trailblazer ausmacht und warum er ein einzigartiger Bestandteil unserer Unternehmenskultur ist.