Die Rolle der IT im Unternehmen hat sich in den letzten Jahren stetig verändert: War die Hauptaufgabe der IT-Abteilung früher das reine Verfügbarmachen und Verwalten von Hard- und Software-Lösungen, so gestalten moderne Chief Information Officers (CIOs) heute aktiv die strategische Unternehmensausrichtung mit.

In Zeiten von Digitalisierung, weltweiter Vernetzung, Big Data und Industrie 4.0 kommt es für Unternehmen darauf an, die IT aktiv in die Geschäftsentwicklung einzubinden und von innen heraus fortschrittliche, kundenorientierte Produkte und Lösungen zu entwickeln. Moderne IT-Führungskräfte prägen die Geschäftsstrategie des Unternehmens mit und beteiligen sich aktiv an der Gestaltung der Customer Experience.

Das IT-Team von Salesforce geht erfolgreich neue Wege und definiert die Rolle der modernen IT im Unternehme durch drei wesentliche Aspekte: Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit, frühe Einbindung in unternehmensstrategische Entwicklung und Führungsverantwortung. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, warum die IT aus unternehmensstrategischer Sicht so wichtig ist und wie Sie mit dem Salesforce-Modell das Fundament für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg legen.

 

Tipp: Wenig Zeit? Wir haben Ihnen in jedem Kapitel eine kurze graphische Zusammenfassung erstellt. Viel Spaß beim Lesen!

 

Zusammenfassung:

 

 

Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit statt isolierter Arbeitsweise

Die Veränderung der IT-Rolle in Unternehmen lässt sich wohl am besten an der zunehmenden Zusammenarbeit und Vernetzung mit weiteren Abteilungen im Unternehmen erklären. Laut einer Studie befürworten 77 Prozent der IT-Manager eine enge Verknüpfung von der IT mit anderen Abteilungen.

 

 

Das hohe Maß an Zustimmung ist vor allem in der stärkeren Kundenorientierung moderner Unternehmen begründet: Kunden fordern heute ein konsistentes Nutzererlebnis über alle Kanäle und Fachbereiche hinweg – die IT begegnet diesem Wunsch mit der Entwicklung innovativer Lösungen rund um die Customer Experience. Die wachsende Bedeutung der Kundenerwartung zeigt sich auch daran, dass rund 81 Prozent der IT-Manager in Europa prognostizieren, dass ihre Abteilung in den nächsten 12 bis 18 Monaten in ein neues, von Kundenerwartungen geprägtes Zeitalter eintreten wird. 

Der Wandel der IT von einer isolierten Arbeitsweise hin zu einer engen Verknüpfung mit den Fachabteilungen stellt eine Herausforderung dar. Dabei ist es aus IT-Sicht wichtig, die Rollen der verschiedenen Geschäftsbereiche im Detail zu verstehen, um die eigene Technologie-Expertise sinnvoll einzubringen. Die moderne IT versteht sich als gleichzeitig als Technologie-Berater für andere Abteilungen und als Mitgestalter der Unternehmensstrategie.

 

Die Rolle des CIO in einer modernen IT

Die CIOs von heute verstehen sich als treibende Kraft im Unternehmen und streben danach, Wachstum, Innovation und Wandel zu fördern. So auch die Salesforce CIO Jo-ann Olsovsky, die auf eine grundlegende Veränderung der Arbeitsweise durch engere Zusammenarbeit mit internen Geschäftspartnern setzt. 

„Jeder profitiert davon, wenn wir intern partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen pflegen.“

So wie Olsovsky haben auch viele andere CIOs verstanden, dass sich der bisher rein betrieblich ausgerichtete Aufgabenbereich der IT mehr und mehr in die Produkt- und Geschäftsentwicklung verschiebt. CIOs haben mit ihrer ausgeprägten Technologie-Affinität die Möglichkeit, eine Schlüsselrolle bei der Optimierung der Customer Experience einzunehmen.

Eine der wesentlichen technologischen Voraussetzungen für den Wandel der IT ist die Arbeit in der Cloud: Durch die zunehmend vernetzte, standortunabhängige Zusammenarbeit wird die IT-Abteilung aktiv entlastet und muss sich nicht mehr primär mit IT-Infrastrukturproblemen im Unternehmen aufhalten. Die freiwerdenden Ressourcen lassen sich einsetzen, um aktiv die Unternehmensentwicklung mitzugestalten. Salesforce hat diese Veränderung schon früh als Chance begriffen und die IT-Abteilung folgerichtig in „Business Technology“ umbenannt – die Rolle der IT ist damit auch offiziell nicht mehr die technische Instandhaltung, sondern vielmehr die Unterstützung des Geschäftserfolgs mithilfe von Technologie-Expertise.

 

Sie möchten erfahren, wie andere Unternehmen die IT vorantreiben? Sehen Sie sich alle Session aus dem Platform Summit on-Demand an:


 

Drei Schritte auf dem Weg zur modernen IT

Um die IT aktiv in die Gestaltung der Geschäftsstrategie einzubinden, hat das IT-Team von Salesforce drei wesentliche Grundsätze definiert:

1. Verstehen Sie die Motivation und Ziele aller Abteilungen

Der erste Schritt auf dem Weg zur unternehmensstrategisch tätigen IT ist ein tiefgreifendes Verständnis von der Motivation und den Zielen der einzelnen Abteilungen im Unternehmen. Damit die IT ihre traditionell isolierte Arbeitsweise hinter sich lassen kann, muss sie Mauern einreißen und die individuellen Herausforderungen von HR, Sales, Marketing, Product Development und anderen Abteilungen verstehen. Dazu gehört neben dem Verständnis der abteilungsspezifischen Arbeitsweise auch die Ermittlung von Schwachstellen, Risiken und Chancen. Auf dieser Grundlage gelingt es, das Unternehmen durch den gezielten Einsatz von Technologie auf Erfolgskurs zu führen.

2. Optimieren Sie die Customer Experience nachhaltig

Die Customer Experience ist in den letzten Jahren mehr und mehr zum Schlüssel für einen langfristigen Unternehmenserfolg geworden. Die IT nimmt dabei eine zentrale Rolle ein: Vertriebs-, Service- und Marketing-Teams setzen immer mehr auf die IT und binden diese aktiv bei der Verbesserung der Customer Experience ein. Aufgabe der IT ist es daher, immer das Ohr am Puls der Zeit zu haben und frühzeitig Verbesserungspotenziale aus Sicht der Kundinnen und Kunden zu erkennen.

3. Übernehmen Sie die Technologieführerschaft

In einer modernen IT haben CIOs und ihre Teams die Aufgabe, den technologischen Wandel im Unternehmen aktiv mitzugestalten. Durch ihre fachlich-technologische Expertise hat die IT die Möglichkeit, Ideen vorausschauend, schnell und effizient in die Tat umzusetzen. Gleichzeitig schafft die IT durch eine technologieoffene Haltung eine experimentierfreudige Kultur im Unternehmen und fördert die Innovationskraft.

 

Zusammenfassung:


 

Nutzen Sie unseren V2MOM-Ansatz, damit alle an einem Strang ziehen

Als Unternehmen mit mehr als 55.000 Mitarbeitern steht Salesforce vor der Herausforderung, alle Abteilungen auf ein gemeinsames, klar definiertes Unternehmensziel zu konzentrieren. Nur wenn alle Abteilungen einschließlich der Business Technology (ehemals IT) mit einbezogen werden, gelingt die nachhaltige Gestaltung eines kontinuierlichen Veränderungsprozesses.

Vor diesem Hintergrund hat Salesforce den V2MOM-Ansatz geprägt: V2MOM steht für Vision, Values (Werte), Methods (Methoden), Obstacles (Hindernisse) und Measures (Maßnahmen). Der Ansatz zielt darauf ab, die unternehmenseigene Vision durch eine Kombination aus Top-down- und Bottom-up-Ansätzen zu definieren und dadurch alle Mitarbeiter im Unternehmen einzubinden.

Um diesen Prozess noch transparenter und nutzerfreundlicher zu gestalten, haben das Business-Technology- und das Employee-Success-Team gemeinsam eine App zur gemeinsamen Ausrichtung und Kommunikation entwickelt. Dank der interaktiven Gestaltung haben die Nutzer die Möglichkeit, selbst an der Geschäftsplanung mitzuarbeiten und ihre tägliche Arbeit an die langfristige Unternehmensstrategie anzupassen. Die Veröffentlichung von V2MOM-Erfolgen trägt darüber hinaus zu einer gesteigerten Motivation bei.

 

Zusammenfassung:


 

Prägen Sie den Wandel der IT – mit dem CIO Playbook

Salesforce steht voll und ganz hinter den eigenen Produktentwicklungen – und setzt diese daher auch konsequent im eigenen Geschäftsalltag ein. Wenn Sie mehr über die Herangehensweise von Salesforce in Bezug auf den Wandel der IT erfahren möchten, laden Sie sich unser CIO Playbook herunter. Das Playbook ist ein praxisnaher Leitfaden mit einfachen und anwenderfreundlichen Tipps zur schnellen Umsetzung der zentralen Unternehmenswerte. Wir erklären Ihnen, wie wir in kleinen Teams zu schnellen Ergebnissen kommen und welche Bedeutung kleine Erfolge auf dem Weg zur langfristigen Unternehmensentwicklung haben.

 

Entdecken Sie mehr Möglichkeiten, wie unser It-Team die Geschäftsstrategie vorantreibt. Laden Sie das CIO Playbook hier herunter.