In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Rolle der IT in Unternehmen grundlegend verändert und eine ganz neue Bedeutung gewonnen. Sie soll nicht mehr nur den Betrieb aufrechterhalten, sondern dabei auch nach neuen technologischen Innovationen Ausschau halten und die Strategien des Unternehmens unterstützen – ein Balanceakt, der nicht immer einfach ist.

Srinivas Nadendla, Director – Systems Specialist, und Venktesh Maudgalya, Director of Product Management – Enterprise Integration, erzählen uns, wie sie mit dieser Herausforderung umgehen.

 

Srinivas Nadendla: "Mein Team hat die Aufgabe, eine der größten Salesforce Orgs – Org62 – rund um die Uhr am Laufen zu halten. Zu den täglichen Aufgaben zählen das Beantworten von User-Anfragen sowie die Bereinigung technischer Anforderungen. Letztere nimmt die meiste Zeit in Anspruch, birgt aber auch das größte Potenzial für Innovation."

Venktesh Maudgalya: "Das ist für mein Team weniger ein Thema. Unsere Aufgabe besteht vielmehr darin, die Interaktion zwischen den Systemen zu ermöglichen. Da wir ein Cloud-First-Unternehmen sind und sich unser gesamtes Ökosystem, unsere Produkte und Plattformen alle in der Cloud befinden, ist diese Interaktion für einen reibungslosen Betrieb zwingend notwendig. Nur durch die Integration aller Anwendungen und Geräte, die in Salesforce Systemen genutzt werden, gelingt uns eine erstklassige Experience für all unsere Mitarbeiter."

Srinivas Nadendla: "Seit aus der IT die sogenannte Business Technology wurde, sind unsere Erwartungen deutlich gestiegen. Mein Team verbringt aktuell nur 30 Prozent seiner Zeit mit Routineaufgaben. Während den übrigen 70 Prozent entwickeln wir neue Tools, mit denen wir den Anforderungen von morgen schon heute gerecht werden wollen. Denn wir möchten Herausforderungen erkennen, bevor sie zum Problem werden."

Venktesh Maudgalya"Als Cloud-First-Unternehmen haben wir eine sehr schlanke Infrastruktur. Somit verbringen wir weniger Zeit mit technischen Aufgaben und mehr Zeit damit, Lösungen für Probleme im Geschäftsalltag zu finden, für mehr Effizienz zu sorgen und natürlich die Kosten zu senken – ein Ziel jedes Unternehmens! Das Wichtigste ist jedoch die enge Zusammenarbeit mit allen Geschäftsbereichen innerhalb von Salesforce, um genau die Architektur erschließen und entwickeln zu können, die das Unternehmen für sein Wachstum braucht. Wir nutzen MuleSoft, um all diese Systeme über einen API-gestützten Ansatz miteinander zu verbinden."

 

Wie schaffen es andere Unternehmen mit Ihrer IT Innovationen zu fördern? Melden Sie sich zu unserem Platform Summit an und finden Sie das in einer spannenden Keynote und zahlreichen Breakout Sessions heraus!

 

Srinivas Nadendla: "Das bringt uns wieder zu den zuvor erwähnten technischen Schulden. Sie betreffen alle Abteilungen und stehen für uns im Fokus. So benötigst du, Venktesh, für die Entwicklung neuer Systeme mit MuleSoft beispielsweise freie Kapazitäten im System. Unser System muss diesem Wachstum intern standhalten. Im Bereich der Innovation konzentrieren wir uns daher zu 70 Prozent darauf, Raum für die Entwicklung weiterer Funktionen im System zu schaffen, und sorgen gleichzeitig dafür, dass immer genügend Kapazitäten zur Verfügung stehen, um die Vorteile technologischer Verbesserungen zu nutzen. So können wir auf Veränderungen im Geschäftsalltag gezielt und schnell reagieren."

Venktesh Maudgalya: "Da hast du recht. Diese Anpassungsfähigkeit ist ein wichtiger Aspekt in der Arbeit unserer Teams. Wir müssen neue Herausforderungen frühzeitig erkennen, um sie mithilfe von Innovationen zeitnah zu bewältigen. Ein Beispiel ist Workday: Das Personalsystem verwaltet Personalbestandsdaten, die auch für die Finanzabteilung unseres Unternehmens relevant sind. Daher haben wir beide Systeme integriert, damit sowohl die Personal- als auch die Finanzabteilung in Echtzeit auf die Daten aus beiden Systemen zugreifen können. Wie bei so vielen unserer Innovationen haben wir auch hier innerhalb eines Zwei-Wochen-Sprints ein erstes konkretes Ergebnis geliefert. Und genau dieser Prozess kann für jede weitere neue Entwicklung angewendet werden."

 

Laden Sie unser Playbook für CIOs herunter und erfahren Sie mehr darüber, wie unser IT-Team Salesforce einsetzt, um unser Wachstum zu fördern: