„Wir sehen Vielfalt als Bereicherung und Chance. Die Unterschiede unserer Mitarbeitenden, die Individualität und auch die verschiedenen Hintergründe sehen wir als absolute Bereicherung und als etwas, das uns stark und erfolgreich macht“, erzählt Janina Nakladal, Global Director of Substainability bei Celonis. „Wir wissen, dass wir diese vielfältigen Erfahrungen, das Wissen und die Perspektiven brauchen, um als Unternehmen voranzukommen und innovativ zu sein. Deshalb sind Vielfalt sowie Diversität eine Verpflichtung für uns. Wir wollen ein Unternehmen sein, das die Vielfalt in der Welt auch widerspiegelt. Als Unternehmen sehen wir es als unsere Aufgabe, für Chancengleichheit und Inklusion zu kämpfen, daher sind wir stets auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, wo und wie wir dieser Verantwortung auch gerecht werden können. Uns ist bewusst, dass wir hier noch einen langen Weg vor uns haben, sowohl als Unternehmen, wie auch als Gesellschaft grundsätzlich. Diversität ist für uns nicht nur ein Kästchen, das wir abhaken. Wir wollen jeden Tag ein Umfeld schaffen, indem sich unsere Mitarbeitenden zugehörig fühlen und authentisch sein können.

Vor dem Hintergrund dieser Ziele arbeiten wir kontinuierlich an unserer Diversitätsstrategie und haben unterschiedliche Initiativen gestartet. Beim Recruiting setzen wir uns beispielsweise dafür ein, es „blinder“ zu machen und Merkmale wie Alter, Geschlecht, Ethnie, oder Religion außer acht zu lassen. Darüber hinaus haben wir ganz unterschiedliche Communities geschaffen, in denen sich Mitarbeitende mit gleichen Interessen, gleichen Charakteristika oder der gleichen Überzeugung zusammenfinden, wie „Women@Celonis“ oder „Parents@Celonis“. Diese Communities können Events veranstalten, treffen sich regelmäßig und schaffen aktiv ein Forum, um sich auszutauschen. 

Darüber hinaus bauen wir zunehmend Partnerschaften zu Organisationen auf, die diese Themen genauso sichtbar machen wie wir. Deshalb beteiligen wir uns auch aus Überzeugung an der „Love Unites Us“-Kampagne. Sie vereint viele Unternehmen und gibt uns die Möglichkeit, von anderen zu lernen – genau das ist doch der vereinende Aspekt, der beim Thema Diversität entscheidend ist.“  

 


Weitere Informationen rund um die Kampagne „Love Unites Us“ sind hier zu finden.