Durch die Übernahme wird die Kollaborationsplattform Salesforce Chatter mit weiteren entscheidenden Echtzeit-Kommunikationstools ausgestattet

München – 12. Januar 2011 – Salesforce.com hat die Webkonferenzplattform Dimdim für rund 31 Millionen US Dollar (in bar, abzüglich erworbener liquider Mittel) übernommen. Dimdim wurde 2007 gegründet und hat unternehmensrelevante Echtzeit-Kommunikationstechnologien wie Presence (Check-in und Lokationsverfahren) entwickelt. Salesforce.com nutzt diese Übernahme, um mit einem Team von erfahrenen Entwicklern, neue Kommunikationsressourcen auf der Kollaborationsplattform Chatter zu implementieren. Salesforce Chatter spiegelt das Prinzip von Facebook wider, d.h. Kommunikation und Kollaboration zu verbinden.
Kommentare
„Facebook hat die Art und Weise, wie wir in unserem privaten Umfeld kommunizieren von Grund auf verändert“, sagt Marc Benioff, Gründer und CEO von salesforce.com. „Die Übernahme von Dimdim wird salesforce.com dabei unterstützen, die Erfahrung mit integrierter Kollaboration und Kommunikation an Unternehmen weiter zu geben, die auch Facebook zur weltweit beliebtesten Internetseite gemacht hat.“

“Von Beginn an hat Dimdim seinen Fokus darauf gelegt, Echtzeit-Kommunikation in der Cloud zu ermöglichen – ohne Software“, sagt DD Ganguly, CEO von Dimdim. „Salesforce.com gibt uns die Möglichkeit, unsere Erfahrung zu nutzen und unsere Vision einer sozialen Echtzeit-Unternehmenssoftware in der Cloud umzusetzen – und das in einem Umfang der auf einem anderen Weg nicht möglich gewesen wäre.“

Das Facebook-Prinzip kommt in die Unternehmen
Salesforce.com hat erkannt, dass die Branche massiven Veränderungen unterliegt – der Verlagerung in die Cloud 2. In der ersten Phase des Cloud Computing ging es darum, auf Technologien aufzubauen, die preisgünstig, schnell und einfach zu bedienen sind. Cloud 2 repräsentiert die neue Generation des Cloud Computing – die grundsätzlich sozial und mobil und in Echtzeit verfügbar ist.

Facebook hat diese Veränderung erreicht, indem es weltweit mehr als eine halbe Milliarde Nutzer angelernt hat, Echtzeit-Kommunikation mit Newsfeeds und Statusupdates zu verwenden. Heute hat Facebook den Wert von integrierter Zusammenarbeit und Kommunikation mit Services wie Facebook Presence und Facebook Messages bewiesen, die Nutzerakzeptanz verstärkt und Facebook zur weltweit beliebtesten Internetseite gemacht haben.

Über Dimdim
Dimdim wurde 2007 von DD Ganguly und Prakash Khot gegründet. Der Fokus lag dabei auf der Entwicklung von Unternehmensanwendungen auf einer webbasierten Kommunikationsplatform. Das aktuelle Angebot erlaubt Nutzern, Live-Onlinemeetings, Demos und Webinare zu veranstalten, wobei lediglich ein Internetbrowser benötigt wird. Zu den Investoren von Dimdim zählen unter anderem Draper Richards und Index Ventures. Dimdim hat Niederlassungen in Lowell, USA und Hyderabad, Indien.