Mit Chatter.com sind interne soziale Netzwerke für jedes Unternehmen weltweit verfügbar
Ab heute können sich Mitarbeiter kostenlos auf Chatter.com registrieren

München – 01. Februar 2011 – Salesforce.com gibt heute die Verfügbarkeit von Chatter.com bekannt. Mit Chatter.com haben Unternehmen die Möglichkeit, ein kostenloses und privates Netzwerk aufzubauen, um so die Zusammenarbeit von Mitarbeitern zu stärken. Interessierte können sich ab heute mit einer verifizierten Unternehmens-E-Mail-Adresse unter http://www.chatter.com registrieren. Chatter.com ist in 15 Sprachen verfügbar und damit auch für Unternehmen geeignet, die international aufgestellt sind. Salesforce Chatter setzt auf durch Facebook und Twitter bekannte Funktionen wie Profile, Statusaktualisierungen und Echtzeit-Benachrichtigungen. Damit können Anwender Dokumenten, Kollegen und Gruppen folgen, Abteilungs- und Organisationsgrenzen abbauen und so effizienter kommunizieren. Firmen wie Dell und Reed Exhibitions haben Chatter bereits unternehmensweit eingeführt.

In einer weltweiten Zufriedenheitsumfrage unter 6.000 salesforce.com Kunden gaben die Befragten an, dass Chatter ihre Mitarbeiter produktiver macht – mit 28 Prozent weniger Meetings und 32 Prozent weniger E-Mails. Darüber hinaus gaben fast 50 Prozent der Befragten an, Informationen jetzt schneller zu finden als jemals zuvor.

Soziale Kollaboration ganz einfach
Chatter.com macht es einfach, sich mit Kollegen zu vernetzen und eine neue Form der Zusammenarbeit zu schaffen:

Über Abteilungs- und Organisationsgrenzen hinweg mit Mitarbeitern und Experten weltweit arbeiten
Wichtige Informationen, Dateien und Präsentationen gemeinsam nutzen
Teamprojekte managen
Vertrauliche Themen diskutieren
Kundenfragen klären

Kommentare
„Mit Chatter.com kann jedes Unternehmen bisher ungeahnte Dinge als Team leisten“, sagt Marc Benioff, Gründer und CEO von salesforce.com.

„Im Laufe der Jahre hat die Flut an E-Mails und Meetings den Raum für Kreativität und Produktivität eingeschränkt. Darum ist Chatter.com so spannend: es bringt Mitarbeiter dazu, Wissen und Expertise miteinander zu teilen, mehr Neukundengewinne zu erzielen und Kundenprobleme besser zu lösen“, kommentiert Denis Pombriant, Beagle Research.


Preise und Verfügbarkeit
Salesforce Chatter ist ab sofort für alle Interessierten mit einer Unternehmens-E-Mail-Adresse kostenlos verfügbar.
Salesforce Chatter ist ohne zusätzliche Kosten in allen Nutzungslizenzen von Salesforce CRM und Force.com enthalten.
Chatter Plus-Lizenzen kosten 15 Euro/Monat für Kunden der Professional Edition, Enterprise Edition oder Unlimited Edition.
Chatter Free ist für salesforce.com-Kunden kostenlos verfügbar.


Weitere Informationen:
Registrierung unter http://www.chatter.com
Folgen Sie salesforce.com auf Twitter: @salesforce, Hashtag: #Chatter
Mehr Informationen über Cloud 2 unter: www.salesforce.com/video/events.jsp?t=Cloud_2_Launch_Part_1__Marc_Benioffs_Industry_Vision&v=xYs67Xgoq78

###