Salesforce Files ist das einzige Enterprise File-System, das beliebige Dateien mit Vertrieb, Kundenservice, Marketing und anderen Geschäftsprozessen verbindet – mit jedem Endgerät

Erstmals können Anwender jetzt Dateien aus verschiedenen Dateiablagesystemen von Drittanbietern wie Box, Google Drive oder SharePoint mobil und gemeinsam über eine zentrale und sichere Plattform nutzen.

München – 9. September 2013 – Salesforce.com [NYSE: CRM], die weltweit führende CRM-Plattform, stellt Salesforce Files vor. Salesforce Files ist das einzige Enterprise File-System, das beliebige Dateien mit Vertrieb, Kundenservice, Marketing und anderen Geschäftsprozessen verbindet – und dies mit jedem Endgerät.

Dateien sind der Mittelpunkt jedes Geschäftsprozesses. Sie enthalten Präsentationen für Kunden, FAQs für den Self-Service oder Preis- und Produktspezifikationen für Partner. Dateien sind jedoch häufig über separate und nicht miteinander verbundene Speichersysteme hinweg verteilt, wie beispielsweise On-Premise und Cloud Dateiablagesystemen oder lokal auf Geräten. Somit sind sie getrennt von Vertrieb, Kundenservice, Marketing und anderen kritischen Geschäftsprozessen. Um ihre tägliche Arbeit zu erledigen, müssen Mitarbeiter die benötigten Dateien suchen oder im schlimmsten Fall neu erstellen. Mit Salesforce Files können Unternehmen nun beliebige Dateien mit ihren Geschäftsabläufen verbinden.

Kommentare:
• „Mitarbeiter nutzen ein Sammelsurium von nicht verbundenen Dateispeichern für ihre tägliche Arbeit\", erläutert Nasi Jazayeri, EVP und GM von Salesforce Chatter. „Mit Salesforce Files können unsere Kunden nun beliebige Dateien unabhängig von dem Speicherort in ihre Geschäftsabläufe einbinden. Dateien werden somit mobil und gemeinsam nutzbar, alles auf Basis einer zentralen, vertraulichen Plattform.\"
• „Im Gesundheitsbereich nimmt die Innovationsgeschwindigkeit dramatisch zu\", beschreibt Jonathan Green, Vice President Information Technologies, DenMat. „Mit dem Einsatz von Salesforce Files bei DenMat stellen wir sicher, dass unsere Kunden, Mitarbeiter und Partner zur richtigen Zeit Zugriff auf die benötigten Dateien erhalten. Dies erfolgt in einer hochsicheren und skalierbaren Weise. Wir haben nun mehr Zeit für den innovativen Einsatz neuer Technologien und für das Unternehmenswachstum.\"

Beliebige Dateien mit Geschäftsprozessen über jedes Endgerät verbinden
Salesforce Files, zuvor bekannt unter dem Namen Salesforce Chatterbox, ist das einzige Enterprise File-System, das beliebige Dateien mit Vertrieb, Kundenservice, Marketing und anderen Geschäftsprozessen verbindet – und dies mit beliebigen Endgeräten. Beispielsweise kann ein Verkäufer von unterwegs aus Unterstützung von Experten anfordern und aktuelle FAQs gemeinsam nutzen. Ein Service-Techniker ist beim Kunden vor Ort in der Lage, auf aktuelle technische Unterlagen zuzugreifen und so einen Service-Fall über sein mobiles Endgerät schnell zu lösen. Globale Marketing-Teams können Briefings, Anzeigen und Marken-Assets teilen und so leichter jeden Schritt ihrer Kampagne steuern. Und ein HR-Mitarbeiter kann eingegangene Bewerbungsunterlagen sofort einsehen und unmittelbar per Telefon Rückmeldungen geben, um den Bewerbungsvorgang zu beschleunigen.

Dateien aus Repositorien von Drittanbietern mobil und gemeinsam verwenden
Erstmals können Anwender jetzt Dateien aus verschiedenen Dateiablagesystemen von Drittanbietern wie Box, Google Drive oder SharePoint mobil und gemeinsam über eine zentrale und sichere Plattform nutzen. Hierbei bleiben die Dateien in ihren ursprünglichen Speichersystemen erhalten, während die Salesforce Platform sicherstellt, dass alle bestehenden Zugriffsrechte eingehalten werden. IT Administratoren und CIOs haben so die Sicherheit, dass Mitarbeiter mit SharePoint-Dateirechten für Zugriff, Ansicht und Teilen auch in Salesforce die gleichen Zugriffsrechte erhalten.

Den Mehrwert von Dateien für Geschäftsprozesse nutzen
Durch die mobilen Zugriffsmöglichkeiten und die Verlinkung von Dateien mit Social Media Feeds finden Mitarbeiter eine gewünschte Datei schneller, verstehen ihren Verwendungszweck und können diese für ihren Geschäftsprozess nutzen. Ein Verkäufer muss nicht länger in verschiedenen Speichersystemen nach einer Preisliste suchen. Service-Mitarbeiter finden die benötige FAQ-Datei schneller in SharePoint und könne diese im Team teilen. Entwicklungsleiter können Projektpläne, die über Box und Google Drive hinweg gespeichert sind, zügiger an die Produktentwicklung weiterleiten.

Preis und Verfügbarkeit
• Salesforce Files ist derzeit als Private Beta-Version verfügbar
• Preise für Salesforce Files werden mit Veröffentlichung bekanntgegeben

Weiterführende Informationen
• Mehr Informationen zu Salesforce Files http://www.salesforce.com/chatter/
• Liken Sie salesforce.com auf Facebook: https://www.facebook.com/SalesforceDE
• Folgen Sie @SalesforceDE auf Twitter
• Kenn Sie schon das salesforce.com.-Blog? http://blogs.salesforce.com/de/