Salesforce integriert Facebook Dynamic Ads in Commerce Cloud

MÜNCHEN – Eine lange und erfolgreiche Partnerschaft wird auf die nächste Stufe gehoben. Wie Salesforce auf der NRF Retail’s Big Show in New York City verkündete, ermöglicht die Salesforce Commerce Cloud ab sofort die direkte Integration von Facebook Dynamic Ads. Salesforce-Anwender gewinnen damit schlagartig eine rapide gestiegene Reichweite auf die über eine Milliarde aktiven Facebook-Nutzer, die über Dynamic Ads direkt mit Produkten angesprochen werden können. Dynamic Ads ermöglichen es Onlineshops, das Suchverhalten der Kunden zu tracken und direkt auf Facebook übertragen zu lassen, sodass ihnen dort zuvor besichtigte Produkte oder anderweitig relevanter Content angezeigt werden. Per Klick ist die direkte Vermittlung zur Shopseite möglich, sodass Anbieter die volle Kontrolle über den Kundentransfer und Endnutzer ein unterbrechungsfreies Produkterlebnis haben.

Die enge Verzahnung der Dynamic Ads ist für Salesforce der nächste logische Schritt. „Als langjähriger Facebook Marketing Partner setzen wir seit jeher auf personalisierte Lösungen und haben diesen Ansatz zur Maxime für das ganze Unternehmen gemacht. Sowohl statistische Umfragen als auch das Kaufverhalten bezeugen, dass die Individualität des Angebots mittlerweile zu einem maßgebenden Faktor geworden ist“, so Gordon Evans, VP, Product Marketing, Commerce Cloud bei Salesforce. Neben „harten“ Kriterien wie dem Preis, entscheide vor allem die Fähigkeit der Anbieter, ihren Kunden jederzeit Zugriff auf das gewünschte Produkt oder die Leistung zu bieten, maßgeblich über deren Loyalität.

Anders als früher findet die Kundenbeziehung heute nicht mehr nur an den vom Anbieter definierten Touchpoints statt. Vielmehr müssen Unternehmen Ihre Leistungen und Angebote dorthin verlagern, wo die Kunden sich bewegen; In die sozialen Netzwerke, auf Mobilgeräte oder in personalisierte Ads. Und die Fähigkeit, Kunden diese Form der barrierefreien Interaktion mit Marken und ihren Produkten zu ermöglichen, ist nicht nur eine weitere von vielen Facetten im Lehrbuch der Brand-Strategy, sondern entwickelt sich immer mehr zum realen geschäftskritischen Faktor.

Salesforce-Anwender profitieren künftig auf besonders komfortable Weise von der engen Verzahnung der Commerce Cloud mit Facebook Dynamic Ads. Denn sowohl Produktplatzierung als auch die Verwaltung von Werbung lassen sich künftig über dasselbe Control Panel regeln, mit dem auch der Rest der Seite verwaltet wird. Die Reduktion des Management-Aufwands steigert gleichzeitig die Produktivität, denn sämtliche Werbekanäle werden über ein und dieselbe Plattform gesteuert. Qualitativ und quantitativ erweitert das den unternehmerischen Spielraum.

Die Salesforce Commerce Cloud ist die einzige Enterprise Cloud-Commerce-Plattform, die es ihren Anwendern ermöglicht, das Geschäft auf zahlreiche weitere Kanäle auszudehnen – und dabei stets von nur einer Oberfläche aus die volle Kontrolle zu behalten.
Aktuell befindet sich die Dynamic Ads-Integration noch im Beta-Stadium. Im Laufe des ersten Quartals 2017 wird sie für alle Anwender der Commerce Cloud zur Verfügung gestellt.

Über Salesforce

Salesforce, die Customer Success Platform und der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software ermöglicht Unternehmen sich in einer komplett neuen Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen. Weitere Informationen zu salesforce.com (NYSE: CRM) zu finden unter www.salesforce.com/de.

Unveröffentlichte Services oder Produktfunktionen, welche in dieser oder weiterer Pressemitteilungen erwähnt werden, sind aktuell noch nicht verfügbar. Eine Veröffentlichung, allgemein beziehungsweise rechtzeitig, kann nicht garantiert werden. Kunden, welche salesforce.com-Anwendungen erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung auf den aktuell verfügbaren Produktumfang gründen. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Börse unter dem Kürzel „CRM“ notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.salesforce.com/de.

© 2014 salesforce.com, inc. Alle Rechte vorbehalten. Salesforce, Salesforce1, Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud, AppExchange, Salesforce Platform und weitere sind Marken von salesforce.com, inc. Weitere genannte Marken sind Marken anderer Unternehmen.

###

Ihre Ansprechpartner
Salesforce.com GmbH Fink & Fuchs Public Relations AG
Ulrike Droeschel
Public Relations
Erika-Mann-Str. 63
80636 München

Tel. +49 (0) 89-20 30 13 349
udroeschel@salesforce.com
Johanna Fritz-Csokany
Account Director
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden

Tel. +49 (0) 611 74131 949
salesforce@ffpr.de
Live-Chat