Salesforce Ventures fördert die Entwicklung von Anwendungen auf Basis Künstlicher Intelligenz mit 100 Millionen US-Dollar. Nach dem Erfolg des Salesforce Lightning Funds im vergangen Jahr startet Salesforce Ventures nun zu diesem Zweck den neuen Salesforce Platform Fund. Ziele der Finanzspritze sind die Förderung neuer Softwarelösungen und die Schaffung neuer Arbeitsplätze.

Von dem Salesforce Platform Fund profitieren in erster Linie Unternehmer und Firmen, die intelligente Apps auf der Salesforce Plattform entwickeln. Zudem kooperiert Salesforce Ventures mit weiteren Venture Capital Unternehmen und prüft Möglichkeiten für gemeinsamen Investitionen, um das Salesforce-Ökosystem zu fördern.
 

Salesforce, die Customer Success Platform und der weltweit führende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software ermöglicht Unternehmen sich in einer komplett neuen Art und Weise mit ihren Kunden zu vernetzen. Weitere Informationen zu salesforce.com (NYSE: CRM) zu finden unter www.salesforce.com/de.

Unveröffentlichte Services oder Produktfunktionen, welche in dieser oder weiterer Pressemitteilungen erwähnt werden, sind aktuell noch nicht verfügbar. Eine Veröffentlichung, allgemein beziehungsweise rechtzeitig, kann nicht garantiert werden. Kunden, welche salesforce.com-Anwendungen erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung auf den aktuell verfügbaren Produktumfang gründen. Neben dem Hauptsitz in San Francisco unterhält salesforce.com Büros in Europa und Asien. Die Aktien des Unternehmens werden an der New Yorker Börse unter dem Kürzel „CRM“ notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.salesforce.com/de.