Die Marketing Cloud ist aufgrund unserer Strategie, Konstellation und nach unserem Dafürhalten, die flexibelste, einfachste und variabelste Lösung auf dem Markt.”

- Bernhard Schmidt, Head of Communication & Content Online bei THOMAS SABO
 

THOMAS SABO hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1984 zu einem international führenden Unternehmen im Bereich Schmuck und Uhren mit rund 300 eigenen Shops auf fünf Kontinenten entwickelt. Zudem kooperiert das Unternehmen mit etwa 2.800 Handelspartnern sowie führenden Flugzeuggesellschaften und Kreuzfahrtanbietern. Wie der gesamte Einzelhandel ist THOMAS SABO auch im Web schnell gewachsen und mittlerweile einer der führenden E-Commerce-Anbieter. Seit 2014 legt die Salesforce Plattform den Grundstein dafür.

Zunächst nutzte das Unternehmen einen kleinen PHP-basierten Shop. „Unser damaliger Webshop konnte nicht mehr mit den Anforderungen umgehen. 2013 fiel nach einer umfassenden Recherche dann die Entscheidung für die Commerce Cloud, neun Monate später ging der runderneuerte Online-Shop von THOMAS SABO live. Im Lauf der letzten Jahre kamen dann immer wieder weitere Sprachen, Länder und Währungen, beispielsweise Schweden, Norwegen, Singapur oder Südafrika dazu“, erzählt Anne Gonzalez Gomez, Director E-Commerce und Online Communication bei THOMAS SABO. „Seit der Einführung ist dank Commerce Cloud auch die Verarbeitung von 2.400 Bestellungen innerhalb von zwei Minuten kein Problem mehr.“

 

Seit der Einführung der Commerce Cloud ist auch die Verarbeitung von 2.400 Bestellungen innerhalb von zwei Minuten kein Problem mehr.”

Anne Gonzalez Gomez, Director E-Commerce und Online Communication bei THOMAS SABO
Im Marketingbereich setzt THOMAS SABO auf einen umfangreichen Mix, bei dem die E-Mail-Kommunikation eine zentrale Rolle einnimmt. In diesem Bereich setzt das Unternehmen seit 2016 auf die Marketing Cloud von Salesforce. „Während der Evaluierung eines neuen E-Mail-Marketing-Systems haben wir immer mehr erkannt, dass wir diesen Kanal nicht isoliert betrachten dürfen, sondern mit Blick auf unsere Multichannel-Strategie auf eine hochintegrierbare und zukunftssichere Lösung im Sinne einer ganzheitlichen Marketing-Plattform setzten müssen“, erläutert Bernhard Schmidt, Head of Communication & Content Online. „Die Nutzung der Marketing Cloud ermöglicht uns einen zeitnahen Versand von spezifischen, verhaltensbasierten E-Mails und die Erstellung von User-zentrierten Workflows. Damit erhöhen sich unsere Flexibilität und Geschwindigkeit, um auf neue Anforderungen zu reagieren“, fasst Elisa Fährmann, E-Mail-Marketing Managerin bei THOMAS SABO, die Vorteile zusammen. „Wir können schnell und kostengünstig Testings für alle Endgeräte aufsetzen und schnelle Schlüsse daraus ziehen. Insgesamt haben sich durch die selbstbefüllbaren Templates die Vorlauf- und Bearbeitungszeiten unserer E-Mails deutlich verkürzt. Auch die Kosten pro Newsletter bei zwei bis drei Mailings pro Woche und Land sind durch den Einsatz der Marketing Cloud signifikant gesunken.“
 
 
Sales Cloud, Midmarket, Community Cloud, Service Cloud
Chatter, Sales Cloud, Lightning Platform, Midmarket
Service Cloud, Sales Cloud, Community Cloud, Enterprise
Stellen Sie Ihre Fragen zu Salesforce Produkten, Preisen, Implementierung oder anderen relevanten Themen – unsere kompetenten Mitarbeiter helfen Ihnen gerne.
ODER RUFEN SIE UNS AN 0800 1822338