Komplexe Beziehungen und Geschäftsprozesse flexibel, performant und skalierbar abzubilden, das gelingt nur mit Salesforce.”

– Julian Teicke, Gründer und Group-CEO, wefox
 

„Es gibt kein Geschäftsmodell, das sich nicht in Salesforce abbilden lässt“, sagt Julian Teicke, Gründer und CEO von wefox. Er muss es wissen. Schließlich hat er bereits in der Vergangenheit bei anderen Startups wie DeinDeal und EMPAUA viel Erfahrung mit der Lösung gesammelt. „Schon bei den bisherigen Unternehmensgründungen verwendete ich Salesforce, um komplexe Geschäftsmodelle abzubilden. Als uns die Idee zu wefox kam, war uns von Anfang an klar, dass wir die komplexen Businessprozesse im Versicherungsbereich nur mit dieser Plattform umsetzen können. So entwickelten wir die Vision, die weltweit innovativste Salesforce-Implementierung zu erstellen.“

wefox bietet Leistungen für Versicherungen, Makler und Endkunden: Mit nur einem Klick erhält der Kunde einen vollständigen Überblick über seine Versicherungen. Dieser Service verbindet auf einzigartige Weise die Old Economy mit der New Economy. Die Makler erhalten die Möglichkeit auf der Plattform sämtliche Kundenanliegen abzuwickeln – von der Adressänderung über die Angebotserstellung bis hin zur Schadenmeldung. Unterstützung leistet dabei das Back-Office, dass die administrativen Aufwände und somit Fixkosten der Makler reduziert. Auf diesem Wege können die Makler ihren Kunden nicht nur eine digitale Lösung anbieten, sondern fungieren darüber hinaus als alleiniger Ansprechpartner für alle Versicherungen. Ein weiterer Vorteil der wefox-Plattform liegt im Automatisierungsgrad. Versicherer profitieren von der Senkung der Prozesskosten im Bereich der Bestandsverwaltung und der Schadenbearbeitung. Zudem wird die Interaktion von Versicherern, Kunden und Maklern durch digitale Innovationen effizienter gestaltet. In Zukunft strebt wefox Partnerschaften mit allen bekannten Versicherungen und die Integrierung von freien Maklern an.

Effiziente Prozesse für komplexes Geschäftsmodell

Um komplexe interne Prozesse in den Bereichen Customer Relationship Management, Enterprise Ressource Planning, Collaboration, Controlling, Personalwesen, Vertrieb, Marketing, Datenanalysen oder auch Dokumentenmanagement abzubilden, entschied sich wefox für Salesforce als strategische Plattform und Kerntechnologie. „Die Salesforce Technologie ermöglicht uns unser Geschäftsmodell basierend auf der Gestaltung, Implementierung und Bereitstellung von Anwendungen umzusetzen“, erklärt Julian Teicke.

wefox ist seit August in der Schweiz und seit November 2015 in Deutschland tätig. Im März 2017 erfolgte der Markteintritt in Österreich. In Deutschland ermöglichte die Salesforce Lösung sogar einen um drei Monate vorgezogenen Marktstart im Vergleich zu den Planungen. „Mit Salesforce haben wir nicht nur eine hochskalierbare Grundlage für unsere Expansion, sondern können auch neue Details schnell ausprobieren und umsetzen“, berichtet Teicke. „Die Kunden haben unser Angebot sehr gut angenommen und sind von der Einfachheit sowie dem umfassenden Service begeistert. In Deutschland und der Schweiz befindet sich wefox sowohl im Apple App Store wie auch im Google Play Store unter den Top 3* der Finanz-Apps.“ Im nächsten Schritt wird das Angebot in weiteren Ländern eingeführt. Zudem soll die technologische Basis mit zusätzlichen Salesforce Lösungen wie Financial Force, Marketing Cloud und Analytics Cloud ergänzt werden. Die einheitliche Datenbank stellt dabei weiterhin eine hohe Agilität sicher.

* Stand: Dezember 2015

Lesen Sie die gesamte Erfolgsgeschichte

 
 
Service Cloud, Chatter, Sales Cloud, Marketing Cloud
Sales Cloud, Small-Medium Business, Education
Sales Cloud, Heroku, Chatter, Force.com
Stellen Sie Ihre Fragen zu Salesforce Produkten, Preisen, Implementierung oder anderen relevanten Themen – unsere kompetenten Mitarbeiter helfen Ihnen gerne.
ODER RUFEN SIE UNS AN 0800 1822338