Verlag Werben & Verkaufen


"Dank Salesforce konnten wir die Anzahl unserer Kampagnen von zwei auf bis zu zehn pro Woche steigern – mit herausragenden Konversionsraten."

– Ariane Ricolleau
Leiterin Marketing und CRM des Verlags Werben & Verkaufen

Werben & Verkaufen: Effizientere Kampagnen und mehr Tempo

Die Medienbranche befindet sich im Zeitalter der Digitalisierung durch das veränderte Informationsverhalten und eine insgesamt rückläufige Entwicklung der klassischen Anzeigenumsätze im Umbruch. Auch der Verlag Werben & Verkaufen stand vor der Herausforderung, sein Marketing an diese Entwicklung anzupassen und benötigte dafür ein neues technologisches Fundament. Denn wichtige Informationen wie Abovertriebsdaten, aber auch Anzeigen-, Stellenmarkt- und Eventkunden befanden sich in separaten Datenbanken und IT-Systemen. Dadurch waren weder eine konsolidierte Zielgruppenansprache noch eine ganzheitliche und unkomplizierte Auswertung möglich.

Innerhalb kürzester Zeit 3.000 neue Leads

Für die neue Lösung gab es klare Anforderungen: „Als kleines mittelständisches Unternehmen müssen wir in der Lage sein, schnell und flexibel zu agieren. Auch die Zukunftssicherheit des Systems war mir sehr wichtig“, erzählt Ariane Ricolleau, Leiterin Marketing und CRM des Verlages Werben & Verkaufen. Im Rahmen eines umfassenden Auswahlverfahrens setzte sich Salesforce durch und überzeugte schon vor dem finalen Roll-out der Sales Cloud. Denn unabhängig von den umfangreichreichen technischen Implementierungen in allen Bereichen des Verlages – vom Event, über den Vertrieb bis zum Anzeigenmarkt, konnten bereits erste Leadgenerierungskampagnen auf Salesforce gestartet werden, indem eine Schnittstelle zwischen dem hausinternen CMS eZ Publish und der Salesforce-Plattform geschaffen wurden. „Auf diese Weise konnten wir im CMS Leadgenerierungsformulare einsetzen, mit denen die Daten sofort in Salesforce verfügbar sind. Im Handumdrehen haben die ersten Kampagnen zu mehr als 3.000 neuen Leads mit herausragenden Konversationsraten geführt.“

Um den Kampagnen noch mehr Durchschlagskraft zu verleihen, setzt der Verlag inzwischen zusätzlich auf die Marketing Cloud. Seitdem laufen alle E-Mail-Kampagnen sowie der im September 2015 neu gelaunchte Aboshop und das Kundenportal samt Log-in-Management ebenfalls in Salesforce. APIs zu eZ Publish und anderen eingesetzten Systemen sorgen für einen nahtlosen Datenaustausch. Das neue Portal bietet Kunden eine komplette Übersicht über ihre Abos, bestellte Newsletter und weitere relevante Daten. Und der Verlag hat die Möglichkeit, schneller und einfacher personalisierte Kampagnen durchzuführen: „Früher haben wir, auch nur mit der kostspieligen Hilfe externer Agenturen, maximal zwei Kampagnen pro Woche geschafft. Heute fahren wir in Spitzenzeiten wie rund um die dmexco bis zu zehn pro Woche”, erklärt Ariane Ricolleau.

Weitere Informationen

Diese Story ist auch als PDF Download verfügbar.

Verlag Werben & Verkaufen
Verlag Werben & Verkaufen
Verlag Werben & Verkaufen auf Facebook
Verwendete Produkte von Verlag Werben & Verkaufen
Live-Chat