More than 10 years of CRM automotive experience, incl. international roll-outs across various distribution levels.

Customer first! - more than ever before - in rapidly growing, complex environment!

(10:15 Uhr, Keynote)

(16:00 Uhr, Audi aktiviert die Zukunft und nutzt die Chancen der Digitalisierung)

 

Prof. Dr. Markus Gabriel, geb. 1980, wurde 2009 als jüngster Philosophieprofessor Deutschland an die Universität Bonn berufen, wo er auch das Internationale Zentrum für Philosophie NRW und das interdisziplinäre Center for Science and Thought leitet. Sein 2013 bei Ullstein erschienenes Buch Warum es die Welt nicht gibt sowie sein Buch Ich ist nicht Gehirn sind internationale Bestseller, die ihn über die Grenzen seines Fachs hinaus bekannt gemacht haben. Neben seiner Professur in Bonn ist er außerdem regelmäßiger Gastprofessor an der Sorbonne und hat an vielen Universitäten dieser Welt gelehrt und geforscht (u.a. UC Berkeley, NYU, Rio de Janeiro, Tokyo). Seit einigen Jahren widmet er sich nun dem Problemfeld der Digitalisierung aus philosophischer Perspektive und arbeitet dazu neuerdings u.a. mit Partnern aus Cambridge und Shanghai zusammen.

(15:00 Uhr, Fireside Chat mit dem Philosophen Prof. Dr. Markus Gabriel)

 

Bernhard Schmidt verantwortet den Bereich Online Konzeption, Content- und E-Mail- Marketing bei THOMAS SABO.

Seine Tätigkeit umfasst neben der länderspezifischen Planung und Adaption von unternehmensweiten Marketingaktionen, die operative Steuerung, Analyse und konzeptionelle Weiterentwicklung des weltweiten E-Mail-Marketings, der Social Media Kanäle und der Online-Inhalte auf www.thomassabo.com. Schmidt leitet 8 festangestellte Mitarbeiter in seinem Fachbereich.

Schmidt ist seit August 2013 bei THOMAS SABO beschäftigt und war zuvor in verschiedenen Positionen im Bereich E-Commerce bei Peek&Cloppenburg in Hamburg, brands4friends in Berlin und bei Quelle in Nürnberg tätig.

(17:00 Uhr,  Salesforce für Retail: Wie THOMAS SABO das digitale Einkaufs- und Markenerlebnis edel und individuell gestaltet)

 

 
 (14.30 Salesforce für Financial Services – Deep Dive: Die digitale Vision der Hannoverschen Leben)
 
 (10:15 Salesforce Keynote)
 

Dirk Ramhorst, born in Bielefeld, has a degree in software engineering as well as in business administration and economics from the University of Kiel, Germany. He worked for 20 years in different positions at BASF and Siemens. In 2013, he was named the first Chief Digital Officer (CDO) in the German DAX (top 30 public-listed companies). In September 2016, he joined WACKER as CDO and CIO, heading the IT department since.

In addition Dirk is the chairman of the Kieler Woche - the World Largest Sailing Event.

 (09:00 | 09:50 Uhr The Battle: Die Business Transformation Challenge von WACKER Chemie)

 
(17:25-17:50 Uhr Panel: Haltung zeigen! Wie wir die Zukunft wertvoll gestalten.)
 

Dr. Marc Beise, geboren 1959 in Mainz, leitet seit 2007 die Wirtschaftsredaktion der Süddeutschen Zeitung. Gelernt hat er den Journalismus bei der Offenbach-Post, wo er seit 1985 als Ressortleiter Politik, Wirtschaft und Nachrichten tätig war. Später hat er für das Handelsblatt geschrieben, zuletzt als Ressortleiter Wirtschaftspolitik. Er hat Jura und VWL studiert, in Frankfurt, Lausanne und Tübingen, und über die Welthandelsorganisation promoviert. Beise ist Autor zahlreicher Bücher, unter anderem: „Deutschland – falsch regiert?“ (2006), „Ausplünderung der Mittelschicht“ (2009) und „Deutschland digital: Unsere Antwort auf das Silicon Valley“ (2016), sowie der Streitschriften „Lang lebe der Euro!“ (2012) und „Wir brauchen die Flüchtlinge!“ (2015). Er nimmt regelmäßig an Fernseh- und Hörfunkrunden, Vorträgen, Moderationen von Foren und Wirtschaftsveranstaltungen teil.

 (17:25-17:50 Uhr Panel: Haltung zeigen! Wie wir die Zukunft wertvoll gestalten.)

Gehen Sie gemeinsam mit uns neue Wege. Das Salesforce Team freut sich auf Ihre Teilnahme.