Intelligente Sales App auf der Salesforce Plattform

Dank Einstein AI beschleunigen Channel-Partner mit Sales Cloud PRM Abschlüsse

MÜNCHEN – 31. Mai 2017 – Salesforce (NYSE: CRM) hat mit Sales Cloud Partner Relationship Management (PRM) eine neue Sales-App vorgestellt, mit der Unternehmen ihren Vertrieb erheblich beschleunigen. Die PRM App ermöglicht es, ganz einfach und mit wenigen Klicks moderne Partner Communities zu erstellen. Im Gegensatz zu Legacy-Partnerportalen, die auf unflexiblen, veralteten Systemen basieren und getrennte Silos erzeugen, integriert die Sales Cloud das Partnermanagement und direkte Vertriebsfunktionen nahtlos.

Durchschnittlich erwirtschaften Unternehmen ein Drittel ihres Umsatzes mit Partnern; in den Bereichen High-Tech, Fertigung und Telekommunikation beträgt dieser Anteil sogar zwei Drittel. Daher ist es entscheidend, dass allen Partnern, Händlern und Resellern genau die personalisierten Tools und Informationen zur Verfügung stehen, die sie benötigen, um schneller und intelligenter zu verkaufen.

Salesforce vereint in der Sales Cloud PRM bestehende und neue Technologien:

● Der neue Guided Setup Assistent ermöglicht es Channel-Managern, ihre App innerhalb weniger Tage gemäß ihrer Bedürfnisse zu konfigurieren und direkt loszulegen. Mit dem interaktiven Assistenten können sie die Lead-Verteilung, Erfassung von Abschlüssen, die Marketing-Entwicklungsbudgets und AppExchange-Komponenten wie Xactly für das Vergütungsmanagement sowie NetExam für das Lernmanagement nahtlos konfigurieren. Darüber hinaus sind sie in der Lage, Partner automatisch in Stufen einzuteilen und sie mit entsprechenden gezielten Promotion-Aktionen sowie benutzerdefinierten Inhalten zu unterstützen.
● Lightning CMS Connect ermöglicht Channel-Managern, ihren Partnern individuelle, markenkonforme Erfahrungen zuteil werden zu lassen. Sie können bestehende Webseiten-Inhalte, Grafiken und Videos per Drag & Drop verschieben und dadurch sicherstellen, dass Inhalte genauso aktuell sind wie die Webseite des Unternehmens.
● Einstein Content Recommendations nutzt maschinelles Lernen um Daten sichtbar zu machen und so die Produktivität der Vertriebsmitarbeiter zu steigern. Betrachtet ein Partner beispielsweise eine Produktbeschreibung, empfiehlt Einstein Dateien wie Logografiken, Produktplatzierungsanweisungen und Preisdokumentationen für das neue Produkt.
● Mit Channel Marketing Automation kann nun jeder Partner von der Leistungsfähigkeit der Marketing Cloud profitieren. Damit lassen sich E-Mail-Kampagnen erstellen, nachvollziehen und auswerten, um die 1:1 Customer Journey auf jedes Endgerät zu bringen. Unternehmen stellen damit sicher, dass Partner die richtigen Botschaften und Materialien nutzen. So ermöglichen sie jedem, das Marketing eigenständig zu steuern.

Salesforce erweitert die Sales Cloud um intelligente, individuell anpassbare Apps für jede Vertriebsrolle, um diese zu beschleunigen. Alle Teams können mit Salesforce Quote-to-Cash ihre Vorhersagen verbessern und Zahlungszeiträume verkürzen. Außendienstmitarbeiter greifen mit der Salesforce1 Mobile App von unterwegs aus auf ihr CRM zu. Vertriebsleiter analysieren Daten schnell und erhalten mit Sales Wave Analytics tiefe Einblicke. Digitale Vertriebsmitarbeiter nutzen Einstein High Velocity Sales Cloud, um schnell die besten Leads zu identifizieren, ihre Arbeit weniger stressig zu gestalten und die Pipeline zu vergrößern, um mehr Umsatz zu generieren.

Salesforce Trailhead: Lernen für alle
Trailhead ist eine kostenlose, interaktive Lern-Plattform, mit der Nutzer spielerisch diejenigen Fähigkeiten erwerben, die sie für einen Job im Arbeitsumfeld der Zukunft benötigen. Trailhead demokratisiert die Bildung und bietet jedem die Möglichkeit, Kompetenzen in Salesforce kostenlos und überall zu erwerben. Seit dem Start im Jahr 2014 haben die Teilnehmer 2,5 Millionen Auszeichnungen erhalten, die ihre Fähigkeiten für aktuelle und künftige, berufliche Anforderungen belegen. Laut Indeed sind zwei der zehn besten Zukunftsberufe im Salesforce-Umfeld zu finden.

„Traditionelle Partner-Portale sind oftmals zusammengestückelte Legacy-Systeme, die generisch und nicht mit dem CRM verbunden sind. Dies führt zu einer unterdurchschnittlichen Performance des Vertriebs und letztendlich zu einer schlechten Benutzererfahrung“, sagt Mike Micucci, GM und SVP, Saleforce Products. „Sales Cloud PRM ist die Lösung, nach der Unternehmen lange gesucht haben – eine schlüsselfertige App, die es ihnen ermöglicht, ihren Partnern das weltweit beste CRM zur Verfügung zu stellen.“

„Es ist wichtig, unsere Chance für Umsatzwachstum und Expansion im Channel-Geschäft zu nutzen, indem wir unseren Partnern rund um die Uhr den Zugriff auf unsere Produktressourcen, Lead Management, Abschlusserfassung und Support bieten“, so Neil Burch, Enterprise Applications und Business Analytics, CalAmp. „Mit Sales Cloud PRM vereinfachen und beschleunigen wir die Zusammenarbeit mit unseren Partnern. Gleichzeitig machen wir unseren Vertrieb transparenter und können so unsere indirekten Verkäufe genau prognostizieren.“

Preise und Verfügbarkeit
● Sales Cloud PRM ist mit der Partner Community Cloud-Lizenz gegen Aufpreis erhältlich.
● Der neue Guide Setup Wizard ist ab Juni 2017 verfügbar.
● Lightning CMS Connect gibt es ab Juni 2017 als Beta-Version.
● Einstein Content Recommendations und Channel Marketing Automation sind voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2017 verfügbar.

Weitere Informationen:
● Mehr zur Sales Cloud erfahren Sie hier: https://www.salesforce.com/products/sales-cloud/overview/
● Weitere Informationen zur Partner Cloud Community sind hier verfügbar: https://www.salesforce.com/products/community-cloud/features/
● Wie Trailhead und Sales Cloud PRM funktionieren: https://trailhead.salesforce.com/modules/community_cloud_basics/units/communities_partner_community


● Salesforce auf Facebook: http://facebook.com/salesforce
● Folgen Sie @SalesforceDE auf Twitter.