Zum Teilen hier klicken

CRM-Systeme: Ein Überblick

Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter generieren jeden Tag riesige Datenmengen. Jedes Mal, wenn jemand den Hörer abhebt und mit einem Kunden spricht, sich mit einem neuen Interessenten trifft oder einem vielversprechenden Lead nachgeht, erfährt er etwas Neues und potenziell Wertvolles.

Doch was passiert mit all diesen Informationen? Vielleicht werden sie in einem Notizblock oder auf einem Laptop festgehalten. Möglicherweise schreibt der Mitarbeiter sie jedoch auch gar nicht auf. In diesen Fällen können Details verloren gehen oder vergessen werden. Besprechungen und Telefongespräche werden vielleicht nicht weiter verfolgt, und die Entscheidung, worauf man sich konzentrieren soll, gleicht mehr einem Ratespiel als einer konsequenten, faktenbasierten, Entscheidung.

Schlimmstenfalls verlässt der Mitarbeiter das Unternehmen - und mit ihm geht all sein Wissen verloren.

Glücklicherweise gibt es eine Lösung für dieses Problem. Diese Lösung heißt Kundenbeziehungsmanagement. Mit dem Kundenbeziehungsmanagement (Customer Relationship Management, CRM) können Sie aus den Informationen zu Ihren Kunden nützliche und umsetzbare Erkenntnisse gewinnen und damit Ihr Unternehmen verändern.

Was ist ein CRM-System?

Grundsätzlich ermöglicht ein CRM-System es Ihnen, die Geschäftsbeziehungen mit Ihren Kunden zu verwalten und Ihrem Unternehmen so zu Wachstum zu verhelfen.

Tatsächlich gehen CRM-Systeme weit über die Kundenverwaltung hinaus und erlauben es Ihnen, sich auf die Beziehungen Ihres Unternehmens zu allen möglichen Personen zu konzentrieren – Kollegen, Zulieferer, Dienstleistungsnehmer und eben auch Kunden.

Wie funktioniert das? Auf der untersten Ebene stellt ein CRM-System eine zentrale Sammelstelle zur Verfügung, an der Sie Informationen über Kunden und Interessenten speichern und mit Kollegen gemeinsam nutzen können.

Ist dies einmal eingerichtet, können Sie alle Interaktionen, die Sie mit diesen Kunden haben, zurückverfolgen: getätigte Anrufe, gesendete E-Mails, stattgefundene Besprechungen, gehaltene Präsentationen und erhaltene Anfragen. Denn die Nachverfolgung ist das Wichtigste.

Mit einem CRM-System haben Sie alle gestellten Fragen und Serviceanfragen, alle Vorlieben und alle vergangenen Kontaktdetails für jeden Kunden stets zur Hand. Und das bedeutet, dass jeglicher Kontakt, den Sie mit Ihren Kunden haben, immer persönlich, relevant und auf aktuellstem Stand ist.

Durch ein besseres Verständnis für Ihre Kunden werden Cross-Selling- und Up-Selling-Opportunities deutlich. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, neue Kunden durch Bestandskunden zu gewinnen.

Zusätzlich zur Verfolgbarkeit der Kontakthistorie haben Sie die Möglichkeit, Notizen anzulegen, Folgebesprechungen zu planen und die nächsten Schritte für Sie oder Ihre Kollegen zu organisieren. So verpassen Sie nie eine Gelegenheit, bestimmte Vertriebsprojekte abzuschließen oder Kunden-Accounts zu pflegen.

Zu den herkömmlichen Funktionen eines CRM-Systems können gehören:

Doch moderne CRM-Plattformen wie Salesforce gehen noch viel weiter und integrieren Marketingautomatisierung und Kundenservicesysteme, um ein vollständiges, cloudbasiertes Ökosystem für Kundendaten zu schaffen.

Sehen Sie die Customer Success Platform von Salesforce in Aktion

Demo ansehen ›

Kundenbeispiel: Lieferheld

Erfahren Sie, wie Lieferheld erfolgreich Informationen zu tausenden Restaurants verwaltet und dank hervorragender interner Zusammenarbeit auf dem Weg zur Nummer 1 ist.

VOLLSTÄNDIGES KUNDENBEISPIEL LESEN ›

CRM-Systeme im Vergleich ›

Wenn Sie sich für ein CRM-System begeistern konnten, müssen Sie noch eine weitere Entscheidung treffen. Möchten Sie ein Desktop-System, das auf einem Einzelcomputer läuft, ein Client-/Serversystem mit einer zentralen Datenbank auf einem Server und einer entsprechenden Software auf dem PC oder Laptop jedes Benutzers, oder wäre vielleicht ein cloudbasiertes Online-CRM-System die sinnvollste Wahl?

Desktop, Server oder Cloud?

Ein einfaches Desktopsystem ist nur dann sinnvoll, wenn nur Sie selbst das System nutzen und einfach nur eine elektronische Version einer Rollkartei für simples Kundenkontaktmanagement brauchen. Vergleichen wir also Client-/Server-Systeme und cloudbasierte Online-Systeme.

  Client/Server Cloud
Kosten Investitionskosten einschließlich Kauf eines Servers und Zeit für Einrichtung. Minimaler Kapitalaufwand, keine Vorlaufzeit und eine einfache Monatsgebühr.
Sicherheit und Wartung Sie sind selbst für Ihre eigene IT-Sicherheit verantwortlich oder müssen einen Anbieter finden, der diese Aufgabe für Sie in seinem Rechenzentrum übernimmt. Die Wartung der Server und Aktualisierung der Sicherheitssysteme seitens des Anbieters des CRM-Systems sind in Ihrer Monatsgebühr enthalten.
Wettbewerbsfähigkeit Die Bereitstellung neuer Funktionen, um mit dem technologischen Fortschritt mithalten zu können, kann teuer und komplex sein und erfordert viel Know-how. Neue Funktionen können per Fernzugriff aktiviert und deaktiviert werden und stehen allen Benutzern sofort zur Verfügung.
Mobilität Abhängig von der Anzahl der installierten Client-PCs; der mobile Einsatz kann auf Laptops mit bestimmen Sicherheitsmaßnahmen begrenzt und von der Verfügbarkeit eines abgesicherten VPN abhängig gemacht werden. Sicherer Zugriff von jedem mit dem Internet verbundenen Gerät: zu Hause, im Büro oder auf Reisen.
Wiederherstellung im Notfall Sie müssen die Sicherung von Kundendaten selbst verwalten und für die Wiederherstellung im Notfall sorgen. Der Anbieter kümmert sich um die Wiederherstellung im Notfall als Teil Ihrer monatlichen Servicegebühr.

Client/Server

Kosten
Investitionskosten einschließlich Kauf eines Servers und Zeit für Einrichtung.

Sicherheit und Wartung
Sie sind selbst für Ihre eigene IT-Sicherheit verantwortlich oder müssen einen Anbieter finden, der diese Aufgabe für Sie in seinem Rechenzentrum übernimmt.

Wettbewerbsfähigkeit
Die Bereitstellung neuer Funktionen, um mit dem technologischen Fortschritt mithalten zu können, kann teuer und komplex sein und erfordert viel Know-how.

Mobilität
Abhängig von der Anzahl der installierten Client-PCs; der mobile Einsatz kann auf Laptops mit bestimmen Sicherheitsmaßnahmen begrenzt und von der Verfügbarkeit eines abgesicherten VPN abhängig gemacht werden.

Wiederherstellung im Notfall
Sie müssen die Sicherung von Kundendaten selbst verwalten und für die Wiederherstellung im Notfall sorgen.

Cloud

Kosten
Minimaler Kapitalaufwand, keine Vorlaufzeit und eine einfache Monatsgebühr.

Sicherheit und Wartung
Die Wartung der Server und Aktualisierung der Sicherheitssysteme seitens des Anbieters des CRM-Systems sind in Ihrer Monatsgebühr enthalten.

Wettbewerbsfähigkeit
Neue Funktionen können per Fernzugriff aktiviert und deaktiviert werden und stehen allen Benutzern sofort zur Verfügung.

Mobilität
Sicherer Zugriff von jedem mit dem Internet verbundenen Gerät: zu Hause, im Büro oder auf Reisen.

Wiederherstellung im Notfall
Der Anbieter kümmert sich um die Wiederherstellung im Notfall als Teil Ihrer monatlichen Servicegebühr.

Erfahren Sie mehr über Cloud Computing ›

CRM-Systeme für eine moderne Geschäftswelt

Mit der Einführung neuer Technologien entwickelt sich die Art und Weise, wie wir arbeiten, Kontakte verwalten und mit Kunden in Kontakt treten, immer weiter. Deshalb müssen wir über die herkömmlichen Funktionen von CRM-Systemen hinaus blicken. Cloudbasierte CRM-Systeme sind bestens an diese neuen Gegebenheiten angepasst, da sie agiler sind als ihre Desktop- und Server-Pendants und mit der Einführung neuer Technologien mithalten können. Smartphones und soziale Netzwerke sind nur zwei Beispiele dafür.

Einsatz auf Mobilgeräten

Ihre Kundeninformationen müssen so aktuell und bequem abrufbar wie möglich sein. Deshalb bieten einige CRM-Systeme jetzt auch mobile CRM-Funktionen. Somit können Vertriebsmitarbeiter von überall aus auf wichtige Informationen zugreifen und diese Informationen sofort nach einer Besprechung aktualisieren, während sie noch unterwegs sind. Ihre Kollegen haben dank dieser aktualisierten Angaben einen klaren Vorteil gegenüber der Konkurrenz.

Dank mobiler CRM-Lösungen können Sie all Ihre Geschäfte von Ihrem Telefon aus abwickeln – Vertriebsprojekte, Kundenservice und sogar das Ausrollen von 1:1-Marketingkampagnen sind nicht länger nur vom Schreibtisch aus möglich.

ERFAHREN SIE MEHR DARÜBER, WIE SIE SÄMTLICHE AUFGABEN ÜBER IHR MOBILTELEFON ERLEDIGEN ›

Einsatz von sozialen Medien

Soziale Netzwerke wirken sich spürbar auf viele Unternehmen und die Art, wie sie mit ihren Kunden interagieren, aus: Immer öfter müssen sie auf Tweets, Facebook-Beiträge, LinkedIn-Diskussionen und so weiter antworten.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann brauchen Sie eine Plattform, die Ihnen dabei hilft, die Chancen, die Ihnen soziale Netzwerke als Quelle für neue Leads und Informationen über Interessenten und für Kundenservicemitarbeiter bieten, so gut es geht zu nutzen.

Erfahren Sie mehr über Social CRM ›

Erfolgsstory: Regiondo

Lesen Sie, wie das Start-up Regiondo mit Salesforce die Nr. 1 werden will.

Kundenstory lesen ›

Vorteile von Salesforce

Es ist offensichtlich, dass cloudbasierte CRM-Lösungen die beste Wahl für Unternehmen aller Größen sind. Geht es um die Wahl einer bestimmten Lösung, liegt die Entscheidung für Salesforce auf der Hand. Hier sind einige Gründe:

Benutzerfreundlich

Salesforce ist so benutzerfreundlich wie die Webseiten, die Sie täglich besuchen. Sie können sich von überall aus anmelden, Kundendaten anzeigen und aktualisieren sowie mit Ihren Kollegen zusammenarbeiten – und das jederzeit. Fangen Sie jetzt gleich an und erzielen Sie in kürzester Zeit tolle Erfolge für Ihr Unternehmen.

Anpassen durch Klicken

Einfach und unkompliziert: Mit einem Mausklick können Sie Workflows anpassen, Felder hinzufügen und Vertriebsprozesse erstellen. Das Ergebnis? Produktivität und Automatisierung in bisher unbekanntem Ausmaß.

Umfangreiche Funktionalität

Mit Salesforce können Sie sich überall, jederzeit und von jedem Gerät aus um Ihre Geschäfte kümmern. Sie können Ihre Wachstumsziele in Echtzeit mit Dashboards verfolgen und übertreffen. Sie können auf ein unternehmensweites Kundenprofil zugreifen und sicher sein, dass Sie den gleichen, aktuellen Kontakt ansehen wie die Service- und Marketing-Abteilungen.

Und was den mobilen Einsatz betrifft, ist Salesforce wirklich einzigartig. Die Salesforce1-App ist für Smartphones und Tablets verfügbar. Außerdem können Sie über den Salesforce AppExchange auf über 2.000 Apps zugreifen – oder Ihre eigene App schreiben –, um genau die Funktionen hinzuzufügen, die Sie für Ihr Unternehmen benötigen.

Nächste Schritte

Erfahren Sie mehr darüber, wie CRM-Systeme Ihnen dabei helfen können, Ihre Geschäftsbeziehungen zu verwalten und so Ihrem Unternehmen Wachstum zu ermöglichen.

Geführte Tour durch die Sales Cloud.

Tour jetzt starten ›

Sprechen Sie mit einem Experten.

Kontakt ›

Live-Chat