More than 10 years of CRM automotive experience, incl. international roll-outs across various distribution levels.

Customer first! - more than ever before - in rapidly growing, complex environment!

(10:15 Uhr, Keynote)

(16:00 Uhr, Audi aktiviert die Zukunft und nutzt die Chancen der Digitalisierung)

 

Jörg Fischer verantwortet als Chief Digital/Technical Officer die Digitalisierung sowie die technische Entwicklung der Bosch Service Solutions weltweit. In dieser Aufgabe ist er nicht nur für die Digitalisierung der internen Prozesse und Abläufe zuständig, sondern treibt das Thema auch bei einer Vielzahl von Kunden der Bosch Service Solutions voran.

Die kontinuierliche strategische Weiterentwicklung der technischen Fähigkeiten und Möglichkeiten der Bosch Service Solutions im Bereich der Customer Experience Delivery hat aktuell oberste Priorität für Jörg Fischer. Diese werden dann verwendet, um den Kunden ein umfassendes, überlegenes und inspirierendes Portfolio an Möglichkeiten zu bieten, wie sie zusammen mit Bosch ihr Kundenserviceerlebnis attraktiver und effizienter gestalten können.

Jörg Fischer ist seit 2005 im Bosch-Konzern tätig, davon die letzten fünfeinhalb Jahre im Bereich der Service Solutions. Davor hatte er Funktionen in Logistik und IT im Geschäftsbereich Bosch Thermotechnik inne.

Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Darmstadt.

(14:00 Uhr, Wie Bosch Service Solutions innovative Kundenservices und Geschäftsmodelle realisiert.)

 

Prof. Dr. Markus Gabriel, geb. 1980, wurde 2009 als jüngster Philosophieprofessor Deutschland an die Universität Bonn berufen, wo er auch das Internationale Zentrum für Philosophie NRW und das interdisziplinäre Center for Science and Thought leitet. Sein 2013 bei Ullstein erschienenes Buch Warum es die Welt nicht gibt sowie sein Buch Ich ist nicht Gehirn sind internationale Bestseller, die ihn über die Grenzen seines Fachs hinaus bekannt gemacht haben. Neben seiner Professur in Bonn ist er außerdem regelmäßiger Gastprofessor an der Sorbonne und hat an vielen Universitäten dieser Welt gelehrt und geforscht (u.a. UC Berkeley, NYU, Rio de Janeiro, Tokyo). Seit einigen Jahren widmet er sich nun dem Problemfeld der Digitalisierung aus philosophischer Perspektive und arbeitet dazu neuerdings u.a. mit Partnern aus Cambridge und Shanghai zusammen.

(15:00 Uhr, Fireside Chat mit dem Philosophen Prof. Dr. Markus Gabriel)

 

 

(14:30 Uhr, Salesforce für Financial Services - Deep Dive: Der innovative CRM Ansatz der DKB)

 
(14:00 Uhr, Session im Growth Camp)
Gehen Sie gemeinsam mit uns neue Wege. Das Salesforce Team freut sich auf Ihre Teilnahme.