Skip to content

Wir setzen Cookies ein, um Interaktionen mit unseren Webseiten und Diensten einfacher zu machen und zu verbessern, um besser zu verstehen wie unsere Webseiten und Dienste genutzt werden und um Werbemaßnahmen zu personalisieren. Hier erfahren Sie mehr zum Einsatz von Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten. Durch die Weiternutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.

 

 


In Zeiten der 4. Industriellen Revolution zählt es mehr denn je, die Bedürfnisse der Kunden zu verstehen und sie entlang aller Touchpoints und einer konsistenten Customer Journey zu bedienen. Kunden sind heute anspruchsvoller geworden. Sie shoppen per App, lesen, was andere Facebook-Nutzer von einer Marke halten, chatten per Messenger, schauen sich Produkte im Laden an und telefonieren mit dem Kundenservice. Sie erwarten über alle diese Kanäle hinweg ein einheitliches Erlebnis, das ihren persönlichen Geschmack, ihre Kommunikationspräferenzen, ihre Lebenssituation und Einkaufshistorie berücksichtigt. Deshalb ist es essentiell, dass Unternehmen neue Technologien einsetzen und ihre Transformation vorantreiben, um diesen geänderten Kundenanforderungen künftig gerecht zu werden.

Wie aus Kunden Fans werden zeigt die Koblenzer Radschmiede Canyon Bicycles auf der DMEXCO. Die Digitalpioniere von Canyon verbinden Tradition und Moderne. Das 1985 von den Brüdern Roman und Franc Arnold gegründete Fahrradgeschäft ‚Radsport Arnold GmbH‘ war schon immer am Puls der Zeit. Bereits 1996 erschien das erste eigene Rad unter der Marke Canyon und die Brüder bauten den ersten Direktvertriebskanal über das Internet auf. So wurden nicht nur auf neuste Technologien für die Räder gesetzt, sondern mit Lutz Scheffer und später Hans Christian Smolik namhafte Frame-Designer und Radkonstrukteure verpflichtet, um den Markenkern noch stärker zu schärfen und sich vom Wettbewerb abzuheben.

Die Rad-Profis von Canyon fühlen sich seit ihrer Gründung Innovationen verpflichtet. Dabei bringen sie modernste Technologien und herausragendes Design zusammen. In diesem Rahmen setzt Canyon auf Salesforce als strategische Plattform, um sich mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern auf neue Art zu vernetzen. Dabei nutzen sie die gesamte Bandbreite der Lösungen der Salesforce Plattform, wie Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud und Social Studio stringent über alle Touchpoints und die gesamte Customer Journey hinweg. Praktische Beispiele für die Vorteile einer solchen vernetzten Lösung sind individuell auf den Kunden zugeschnittene Angebote mit einem spürbaren Mehrwert.


Wer Canyon live erleben und mehr dazu erfahren möchte, wie das Unternehmen aus Kunden Fans macht, ist eingeladen auf den Salesforce-Stand der DMEXCO, an Stand C 011 in Halle 6.

 

Sie wollen mehr über CANYON erfahren? Kommen Sie zur DMEXCO!