Jeder Mann kennt das: Im Kühlschrank ist keine Butter zu sehen. Fragt er seine bessere Hälfte danach, kommt als Antwort: „Direkt vor deiner Nase!“ Grmpf! Nun, wir wollen an dieser Stelle nicht auf das schlechte Nahsichtverhalten von Männern eingehen, das ja bekanntermaßen darauf beruht, dass sie in der Steinzeit eben weiiiiit nach den Mammuts gucken mussten.

Vielmehr wollen wir darauf zu sprechen kommen, dass jeder (ob Mann, ob Frau) bestimmt schon einmal etwas übersehen hat, und zwar etwas Wichtiges. Man sitzt vorm Bildschirm, hat eine Anwendung mit einem Kundendatensatz geöffnet und sieht eine wichtige Info nicht, was dann auch prompt zu Ärger führt – im schlimmsten Fall mit dem Kunden, im etwas besseren Fall nur mit dem direkten Vorgesetzten.

Nun, sofern Sie in Vertrieb und/oder Marketing mit einer Anwendung von salesforce.com arbeiten, ist die Sache ganz einfach. Mit wenigen Code-Zeilen können Sie sich die „Lesehilfen“ basteln, die Sie benötigen, damit Ihnen die wichtigsten Infos regelrecht ins Auge springen. Um Sie auf wichtige Inhalte, zum Beispiel innerhalb eines Angebotes, aufmerksam zu machen, können Sie im Handumdrehen bestimmte Informationen optisch hervorheben. Dazu müssen Sie nur eine kleine Visualforce Page erstellen und in das Layout der Seite einfügen: 

Grafik_Rene

Fazit: Durch Hervorhebung lassen sich die wichtigsten Informationen so darstellen, dass sie gewiss nie wieder übersehen werden können. Eine kleine Programmierung hat damit eine große Wirkung – deutlich mehr Anwenderfreundlichkeit und damit weniger Fehler. Was allerdings die übersehene Butter im Kühlschrank betrifft, da kann salesforce.com leider nicht helfen – noch nicht ;-)