Digitale Transformation: Unternehmen haben keine Wahl

Also ich hätte geschätzt, dass das mindestens schon 90 Prozent sind. Doch laut Bitkom setzen nur "gut zwei von drei Internetnutzern (68 Prozent) in Deutschland ab 14 Jahren […] auf Online-Banking. Das entspricht 37 Millionen Bundesbürgern". Von rund 80,8 Millionen Bundesbürgern insgesamt sind das also magere 45 Prozent!?

Nein, das hätte ich nicht gedacht, dass es doch noch so viele "Nonliner" gibt … nun gut, jeder kann und soll für sich entscheiden, inwieweit er den digitalen Trend mitmacht. Als Otto und Gerda Normalverbraucher haben wir die Wahl, ob wir Online-Banking machen oder in die Filiale um die Ecke gehen. Noch!

Adapt or die

Ja, es wird auch weiterhin möglich sein, Produkte und Services offline in Anspruch zu nehmen. Aber Smartphones und mobile Apps werden immer stärker genutzt, was die digitale Revolution beflügelt. Für Unternehmen heißt das: Sie haben keine Wahl, sie können sich dem Trend zur Digitalisierung des Business nicht verschließen. Beziehungsweise: Klar, kann ein Unternehmen sagen: "Digitale Transformation? Ohne uns!". Doch ich wage zu behaupten, dass sich ein Unternehmen damit das Todesurteil spricht. Kurzum: Das Gebot der Stunde heißt "adapt or die", wie Digital-Experte Karl-Heinz Land von der Kölner Digitalberatung neuland in seinem Buch "Digitaler Darwinismus" schreibt.

Chancen nutzen!

Mein Aufruf an alle Unternehmen – egal welcher Branche und Größe – lautet somit: Nutzt die Chancen und Potenziale der digitalen Revolution! Denn mit der Digitalisierung der Prozesse kann ein Unternehmen noch innovativer sein, noch bessere Produkte produzieren und seinen Kunden einen noch besseren Service bieten!

Digitale Transformation ist Chefsache

Dabei ist es wichtig, dass nicht nur Teile des Unternehmens transformiert werden, sondern ein ganzheitlicher strategischer und individueller Ansatz gefahren wird. Am besten macht der CEO die Digitale Transformation zur Chefsache, treibt also höchstpersönlich den kulturellen Wandel voran.

DigitalTransformationDie Technologie dazu ist dabei (fast) kein Thema. Die gibt es bequem aus der Cloud, so dass sich die Unternehmen auf die inhaltlichen Aspekte konzentrieren können.

Mehr zur Digitalen Transformation lesen Sie in der PAC-Studie "Digital Transformation in Deutschland. Marketing- und IT-Strategien im Wandel", die Sie hier kostenfrei downloaden können.

PS: Sehen wir uns auf der CeBIT? Hier erhalten Sie Ihre kostenfreie Eintrittskarte!