Salesforce World Tour München mit Marc Benioff! Was, schon wieder?!

Bei Salesforce in München gibt es im Augenblick nur noch EIN Thema: Am 2. Juli findet die Salesforce World Tour auf dem Messegelände in München statt – und unser CEO Marc Benioff ist wieder mit dabei.

Offensichtlich hat es ihm letztes Jahr bei uns in München gefallen. Da war er tatsächlich zum ersten Mal seit Eröffnung der Salesforce Niederlassung in München hier, und die gibt es seit 2003! Anders formuliert: über zehn Jahre lang kein Salesforce CEO in München und jetzt gleich zweimal nacheinander?!

München – einfach schön!

Das kann eigentlich nur einen Grund haben: Marc Benioff hat seinen Aufenthalt in München sehr genossen, und zwar nicht nur im Hinblick auf unser Cloud Event, das von knapp 3.000 Entscheidern besucht wurde. Nein, auch das Drumherum war klasse: Wir hatten mindestens so gutes Wetter wie in Kalifornien, und so ein „Beergarden“ mit „Wurst und Crowd“, das hat meinem Boss schon getaugt :-) Auch von der Münchener Innenstadt war er angetan – ebenso vom Hofgarten. Marc Benioff versteht es eben zu genießen.

Marc Benioff hat Spaß und ich Lampenfieber

Doch Sie dürfen nicht glauben, dass Lebenskünstler Benioff etwa zwischen Business und Freizeit unterscheidet, also zwischen tagsüber in den Messehallen seinen Job machen und dann abends im Hofgarten chillen. Nein, ganz im Gegenteil: Laut eigenen Angaben macht ihm eine Keynote regelrecht Spaß.

Das kann ich von mir ehrlicherweise nicht behaupten. Beziehungsweise: Sobald es losgeht und ich auf der Bühne stehe, fühle ich mich prächtig. Aber das Lampenfieber davor, das wird auch mit dem Alter nicht besser ;-)

Jetzt zur Salesforce World Tour anmelden!

Trotzdem freue ich mich natürlich auf den 2. Juli und ich hoffe, Sie sind mit dabei an diesem Tag „voller Innovation und Inspiration“ – hier finden Sie mehr Infos und können sich kostenfrei anmelden!