Die „Bosch ConnectedWorld“ ist die jährliche „Internet of Things“-Konferenz:

IoT-Visionen, IoT-Innovationen, IoT-Best Practices – vom 9. bis 10. März gibt es Informationen aus erster Hand, nicht nur für Executives, Business- und IT-Entscheider, sondern auch für Programmierer.

Für die startet bereits am 8. März die zweitägige „Bosch ConnectedExperience“ mit IoT Hackathons – im kultigen „Café Moskau“.

Keynote von Peter Coffee, VP for Strategic Research von Salesforce

Kurzum: Die Bosch ConnectedWorld ist ein Muss für alle, die mit dem Thema Internet of Things befasst sind. Somit darf selbstverständlich Salesforce nicht fehlen, ebenso wenig wie unsere IoT-Lösungen, über die sich die Teilnehmer auf unserem Stand informieren können.

Die Manufacturing-Industrie erfährt eine kundenzentrierte Revolution. Zunehmender Wettbewerb verlangt von Unternehmen einen Fokus auf Innovation, um sich über bessere Angebote und Services zu differenzieren.

Im Zuge der 4. Industriellen Revolution treten dabei auch das Industrial Asset/Tool (zum Beispiel der Connected Industrieschrauber oder der Industrieroboter) und seine Verschmelzung mit der Software in den Fokus.

IoT ermöglicht bessere Realtime-Datenanalyse, bessere Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern, neue kundenfokussierte Services sowie die interne Verbesserung der Prozesseffizienz entlang der Value Chain.

Wie das Internet der Dinge die Zukunft der Manufacturing-Industrie im Hinblick auf diese Parameter verändert, wird Peter Coffe, VP for Strategic Research von Salesforce, in seiner Keynote erläutern.  

Der Titel seines Vortrags am 9. März um 17:00 Uhr lautet: „Connection and Disruption – the Vision and the Reality“. So wie wir unseren Peter kennen, dürfen Sie hier einen echten „Höhenflug“ erwarten.

Connected-Industrial-Services Hackathon mit Salesforce

Ebenfalls in schwindelnde Höhen, und zwar in „wolkige“, begeben sich die Teilnehmer der „Hack Challenge: Connected-Industrial-Services“. Denn ihre Aufgabe wird es sein, auf unserer „Wolkenplattform“ IoT-Innovationen zu entwickeln.

Die Ergebnisse sowie die Kür der Hackathon-Gewinner werden im Anschluss an Peter’s Keynote von Prof. Dr. Elgar Fleisch, Director IoT Lab, University St. Gallen, vorgestellt. Wir sind gespannt, was die Entwickler aus unserer Lösung für die Manufacturing-Industrie herausholen, um damit die Erfolgsgeschichte des Internet of Things fortzuschreiben.

Wir verlosen zwei Eintrittskarten

Sie wollen als unser Gast an der Bosch ConnectedWorld 2016 in Berlin teilnehmen? Dann schreiben Sie mir einfach eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten. Unter allen Einsendungen verlosen wir dann am 4. März zwei Eintrittskarten.